Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Crimson Relive Grafiktreiber: AMD…

VP9 & Borderless Freesync auch für Non-Polaris?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. VP9 & Borderless Freesync auch für Non-Polaris?

    Autor: RicoBrassers 08.12.16 - 16:02

    > Mit dem Treiber wird überdies Freesync im rahmenlosen Fenster freigeschaltet, die VP9-Beschleunigung [...]

    Kommen diese beiden Features auch für non-Polaris-Karten (genauer: R9 390)?

    Freiberuflicher Grammatikpolizist.

  2. Re: VP9 & Borderless Freesync auch für Non-Polaris?

    Autor: sneaker 08.12.16 - 16:19

    Laut AMD: 2x "ja". Ob die VP9-Dekodierung hinsichtlich Leistung und Effizienz etwas taugt, wäre dann noch eine andere Frage.

    [support.amd.com]

  3. Re: VP9 & Borderless Freesync auch für Non-Polaris?

    Autor: RicoBrassers 08.12.16 - 16:29

    sneaker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Laut AMD: 2x "ja". Ob die VP9-Dekodierung hinsichtlich Leistung und
    > Effizienz etwas taugt, wäre dann noch eine andere Frage.
    >
    > support.amd.com

    Ja, hatte eben auch nochmal intelligenterweise auf der AMD-Seite nachgeguckt.
    Trotzdem Danke für die Antwort.

    Ich werde nachher einfach mal einen Vorher/Nachher-Vergleich machen. Werde hier dann mal berichten. ;)

    Freiberuflicher Grammatikpolizist.

  4. Re: VP9 & Borderless Freesync auch für Non-Polaris?

    Autor: widardd 09.12.16 - 22:51

    Meine Kiste ist nicht die beste (G3258 + HD7870), bisher habe ich immer mit einem OBS fork der VCE ansprechen kann in 720p, 30fps und 5mbit aufgezeichnet und leichten Performanceinbußen.

    Habe gerade Relive ausprobiert, 1080p, 60fps, 30mbit und 0 Auswirkungen auf die Performance., ich bin begeistert! :)

    VP9 kriegt meine alte Gurke wohl nicht, wird in MPEG4 aufgezeichnet.
    Das ist mir bei dem Ergebnis aber sowas von egal, OBS fliegt runter. :)

  5. Re: VP9 & Borderless Freesync auch für Non-Polaris?

    Autor: ms (Golem.de) 12.12.16 - 09:57

    Wo genau steht das? Hawaii kann AFAIK kein VP9-Decoding in Hardware (per UVD).

    Mit freundlichen Grüßen
    Marc Sauter
    Golem.de

  6. Re: VP9 & Borderless Freesync auch für Non-Polaris?

    Autor: sneaker 12.12.16 - 16:43

    Meine Quelle habe ich ja verlinkt.
    > VP9 Decode Acceleration(9):
    > 4K 60Hz GPU-Accelerated Video Streaming enabled on supported Google
    > Chrome web browsers.
    Entsprechende Fußnote 9:
    > Requires supported Chrome™ web browser versions with Hardware
    > Acceleration enabled. Compatible with AMD Radeon™ GCN and Radeon RX
    > 400 series enabled products on Windows® 7/8.1/10.
    R9 390 ist laut Wikipedia GCN (2nd gen).
    [en.wikipedia.org]

    Zu der Frage ob das VP9-Decoding "in Hardware (per UVD)" durchgeführt wird, habe ich mich nicht geäußert. AMD bisher ebenfalls nicht, wenn ich mich nicht täusche. Ich habe da große Zweifel und würde selbst bei den Polaris-Karten nicht ohne weiteres davon ausgehen, dass es sich nicht nur um eine CPU-/GPU-Software-Hybrid-Lösung handelt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Schwarz Dienstleistung KG, Neckarsulm
  2. Dataport, Kiel
  3. EDAG Engineering GmbH, Wolfsburg
  4. FRITSCH Bakery Technologies GmbH & Co. KG, Markt Einersheim Raum Würzburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. AMD Upgrade-Bundle mit Sapphire Radeon RX 590 Nitro+ SE + AMD Ryzen 7 2700X + ASUS TUF B450...
  2. (u. a. Sandisk SSD Plus 1 TB für 88€, WD Elements 1,5-TB-HDD für 55€ und Seagate Expansion...
  3. (u. a. Call of Duty: Modern Warfare für 52,99€, Pillars of Eternity II für 16,99€, Devil May...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Cyberangriffe: Attribution ist wie ein Indizienprozess
Cyberangriffe
Attribution ist wie ein Indizienprozess

Russland hat den Bundestag gehackt! China wollte die Bayer AG ausspionieren! Bei großen Hackerangriffen ist oft der Fingerzeig auf den mutmaßlichen Täter nicht weit. Knallharte Beweise dafür gibt es selten, Hinweise sind aber kaum zu vermeiden.
Von Anna Biselli

  1. Double Dragon APT41 soll für Staat und eigenen Geldbeutel hacken
  2. Internet of Things Neue Angriffe der Hackergruppe Fancy Bear
  3. IT-Security Hoodie-Klischeebilder sollen durch Wettbewerb verschwinden

IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Samsung CRG9 im Test: Das Raumschiffcockpit für den Schreibtisch
Samsung CRG9 im Test
Das Raumschiffcockpit für den Schreibtisch

Keine Frage: An das Curved Panel und das 32:9-Format des Samsung CRG9 müssen wir uns erst gewöhnen. Dann aber wollen wir es fast nicht mehr hergeben. Dank der hohen Bildfrequenz und guten Auflösung vermittelt der Monitor ein immersives Gaming-Erlebnis - als wären wir mittendrin.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Speichertechnik Samsung will als Erster HBM2 in 12 Ebenen und 24 GByte bauen
  2. Samsung Fehler am Display des Galaxy Fold aufgetreten
  3. Samsung Displaywechsel beim Galaxy Fold einmalig vergünstigt möglich

  1. Softbank: Wework fällt von 47 auf 8 Milliarden US-Dollar
    Softbank
    Wework fällt von 47 auf 8 Milliarden US-Dollar

    In einer neuen Vereinbarung erlangt die japanische Softbank die Kontrolle über das Co-Working-Startup Wework. Es fällt dabei erheblich im Wert und entgeht dem drohenden Bankrott.

  2. The Outer Worlds im Test: Feuergefechte und Fiesheiten am Rande des Universums
    The Outer Worlds im Test
    Feuergefechte und Fiesheiten am Rande des Universums

    Ballern in der Ego-Perspektive plus klassisches Rollenspiel: Darum geht es in The Outer Worlds von Obsidian Entertainment (Fallout New Vegas). Beim Test hat sich das Abenteuer als schön kranker Spaß mit B-Movie-Charme entpuppt.

  3. Microsoft: Windows überprüft Firmware und Boot auf Manipulationen
    Microsoft
    Windows überprüft Firmware und Boot auf Manipulationen

    Gemeinsam mit seinen Hardware-Partnern startet Microsoft die Initiative Secured-core-PC. Diese Windows-Rechner sollen Manipulation der Firmware und des Bootprozesses erkennen. Die Idee und Technik dafür ist längst bekannt.


  1. 16:00

  2. 15:01

  3. 14:55

  4. 14:53

  5. 14:30

  6. 13:35

  7. 12:37

  8. 12:08