1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Crowdfunding: Elektronisch…

Ohne Kabelmanagement ziemliches Chaos

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ohne Kabelmanagement ziemliches Chaos

    Autor: Berlinlowa 30.12.20 - 14:19

    Eigentlich eine tolle Sache.
    Aber so komplett ohne Kabelmanagement finde ich das ziemlich doof.

  2. Re: Ohne Kabelmanagement ziemliches Chaos

    Autor: M.P. 30.12.20 - 14:57

    Kann man sich ja durchaus aus verschiedenen Quellen zusammenkaufen ...
    Auf den Bildern sieht man teilweise einen Kunststoff-Riffelschlauch - könnte aber sein, dass da nur die Kabel für die Tisch-Elektrik hineinpassen ...

  3. Re: Ohne Kabelmanagement ziemliches Chaos

    Autor: Tuxraxer007 30.12.20 - 15:15

    Ich hab Kabelkanäle von schwedischen Möbelhaus, da passe einiges rein - 2 Stück auf die BReite vom Schreibtisch reicht gut.
    Dazu einen Gewebeschlauch für die Kabel vom Schreibtisch weg, da liegt aber nur ein Stromkabel und eine LAN-Kabel drin - die gibt es zu Hauf beim großen Versender mit dem Flußnamen

  4. Re: Ohne Kabelmanagement ziemliches Chaos

    Autor: MadMattDE 30.12.20 - 22:22

    Also ich handhabe das genau so wie du... der Kabelkanal der dabei war ist Schrott... nur das meiN Schreibtisch auch von Ikea ist und die wenigsten wissen das da ein Makrenhebewrerk drinne ist (zumindest im teureren idasen, hat aber auch 10 Jahre Garantie und ist für den Büroeinsatz zertifiziert nach tralalala)

  5. Re: Ohne Kabelmanagement ziemliches Chaos

    Autor: Dystopinator 30.12.20 - 23:47

    wenn du wirklich damit arbeitest ist es wichtig, dass es sich nicht bei jeder größeren lastverlagerung so verschiebt, dass neukalibrierung für die höhenverstellbarkeit ansteht, das nervt sonst mehr als es nützt ... was mir auch noch aufgefallen ist bei unseren ersten modellen, dass die knöpfe vom bedienfeld relativ unresponsive sind, also du den taster schon genau erwischen musst um was zu bewegen zu lassen ... ne hohlborung links und rechts sind auch nicht verkehrt, damit man kabel aus dem management nicht wieder um die tischkante legen muss, für monitor, maus, tastatur, telefon, lampe etc.

    und wenn man schon management darunter hat, gleich auch ne halterung für liter-pc und tower dabei zu haben ist ne feine sache, dann steht das gerät nicht auch noch auf oder unter dem tisch.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SAP Fiori/UI5 Entwickler (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Mannheim
  2. Referentin / Referent Projektmanagement und agile Produktentwicklung (m/w/d) Direktion Bonn ... (m/w/d)
    Berufsgenossenschaft Handel und Warenlogistik, Bonn
  3. Systemadministrator (m/w/d) - 2 nd Level Support Windows und / oder Linux
    centron GmbH, Hallstadt
  4. Inbetriebnahme Koordinator (m/w/d) für Software
    Dürr Systems AG, Bietigheim-Bissingen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de