Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Cryorig Ola: Das Gehäuse, um den Mac…

warum soll die cpu 100w nicht ueberschreiten

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. warum soll die cpu 100w nicht ueberschreiten

    Autor: narfomat 25.05.16 - 14:25

    wenn man (angeblich) in das teil eine fullsize hochleistungsgrafikkarte alla gtx1080 einbauen koennen soll? abgesehen mal davon das mir eh grad keine cpu einfaellt die man da einbauen koennte/wuerde die eine tdp hoeher als 100w hat... ich find das ding lustig, keine frage. designtechnisch anspruchsvoll, KANN gefallen. ob das teil mit praktischer relevanz thermisch effizienter ist als ein hochwertiges alugehaeuse mit qualifizerter belueftung ( 120/140mm front intake, 120/140mm rear oder sogar top outtake) mit separatem in/outtake fuer das netzteil (wie zb beim lianli pc-q08) und separatem intake fuer die grafikkarte wage ich allerdings mal zu bezweifeln...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 25.05.16 14:28 durch narfomat.

  2. Re: warum soll die cpu 100w nicht ueberschreiten

    Autor: plutoniumsulfat 25.05.16 - 15:00

    Den 5820K zum Beispiel.

  3. Re: warum soll die cpu 100w nicht ueberschreiten

    Autor: narfomat 25.05.16 - 15:12

    stimmt... also, was soll der 100w tdp unsinn wenn ich angeblich auch ne 180w tdp grafikkarte einbauen kann. eins von beiden ist dann quatsch.

  4. Re: warum soll die cpu 100w nicht ueberschreiten

    Autor: make 25.05.16 - 15:29

    Ich vermute mal der (fachlich bestimmt sehr kompetente) Autor des Artikels hat sich bei der Angabe der GTX 1080 auf die Länge der Grafikkarte bezogen:

    >Der Pixelbeschleuniger kann bis zu 28 cm lang sein und muss ein Dual-Slot-Design >aufweisen, ergo passen Topmodelle wie Nvidias neue Geforce GTX 1080 problemlos in >das Ola-Gehäuse.

    Das hier mal wieder nicht alle Aspekte beachtet wurden, oder auf eventuelle Widersprüche geachtet wird, ist bei Golem leider nichts neues

  5. Re: warum soll die cpu 100w nicht ueberschreiten

    Autor: HexaJester 25.05.16 - 15:42

    make schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich vermute mal der (fachlich bestimmt sehr kompetente) Autor des Artikels
    > hat sich bei der Angabe der GTX 1080 auf die Länge der Grafikkarte
    > bezogen:
    >
    > >Der Pixelbeschleuniger kann bis zu 28 cm lang sein und muss ein
    > Dual-Slot-Design >aufweisen, ergo passen Topmodelle wie Nvidias neue
    > Geforce GTX 1080 problemlos in >das Ola-Gehäuse.
    >
    > Das hier mal wieder nicht alle Aspekte beachtet wurden, oder auf eventuelle
    > Widersprüche geachtet wird, ist bei Golem leider nichts neues

    Allerdings zeigt das offizielle Rendering des Anbieters tatsächlich eine GTX 1080 im Gehäuse, zu sehen auf Bild 5 im Artikel. Wer jetzt unsauber gearbeitet hat, bleibt wohl abzuwarten.

  6. Re: warum soll die cpu 100w nicht ueberschreiten

    Autor: ms (Golem.de) 25.05.16 - 18:42

    Weil evtl 140W durch die CPU plus 250W durch die Grafikkarte zu viel für die Kühlung sind. Es gibt ein Mini-ITX-Board für LGA 2011-3, wer möchte, kann sich also einen Xeon E5-2689 v4 mit 160W reinpacken und schauen, wie CPU-Kühler schaffen, die ins Case passen ...

    Mit freundlichen Grüßen
    Marc Sauter
    Golem.de

  7. Re: warum soll die cpu 100w nicht ueberschreiten

    Autor: derats 25.05.16 - 22:36

    ms (Golem.de) schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Weil evtl 140W durch die CPU plus 250W durch die Grafikkarte zu viel für
    > die Kühlung sind. Es gibt ein Mini-ITX-Board für LGA 2011-3, wer möchte,
    > kann sich also einen Xeon E5-2689 v4 mit 160W reinpacken und schauen, wie
    > CPU-Kühler schaffen, die ins Case passen ...

    Gibt ja noch den AMD'schen Hitzkopf (FX 9590). IBM könnte sicher auch noch POWER mit aktuell so ~300 W pro Chipmodul liefern :)

  8. Re: warum soll die cpu 100w nicht ueberschreiten

    Autor: plutoniumsulfat 26.05.16 - 00:16

    hängt das nicht von der Leistung des Gehäuselüfters ab?

  9. Re: warum soll die cpu 100w nicht ueberschreiten

    Autor: Crossfire579 26.05.16 - 01:20

    Ich tippe darauf, dass die GPU ihre Abwärme dank Radiallüfter selber abtransportiert während ein Top Blow CPU Kühler die Luft eher verwirbelt. Ich hätte das Gehäuse mit rundem radiator oben und komplett wassergekühlt durchaus interessant gefunden, aber so scheint es leider nur ein Mac Pro Gehäuse in groß mit konfigurierbarer PC Hardware zu sein.

  10. Re: warum soll die cpu 100w nicht ueberschreiten

    Autor: plutoniumsulfat 26.05.16 - 01:43

    Man könnte ja trotzdem nen Tower-Kühler verwenden. Dann stimmt zumindest der Airflow. Oder halt einen massiven TopBlower, weil eigentlich ist ja die Kühlfläche viel entscheidender.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hochland SE, Heimenkirch, Schongau
  2. transmed Transport GmbH, Regensburg
  3. i-SOLUTIONS Health GmbH, Bochum
  4. Universitätsklinikum Augsburg, Augsburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 21,99€
  2. (-64%) 6,50€
  3. 16,99€
  4. 229,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Studium: Kein Abitur? Kein Problem!
IT-Studium
Kein Abitur? Kein Problem!

Martin Fricke studiert Informatik, obwohl er kein Abitur hat. Das darf er, weil Universitäten Berufserfahrung für die Zulassung anerkennen. Davon profitieren Menschen wie Unternehmen gleichermaßen.
Von Tarek Barkouni

  1. IT Welches Informatikstudium passt zu mir?
  2. Bitkom Nur jeder siebte Bewerber für IT-Jobs ist weiblich

Galaxy Fold im Hands on: Samsung hat sein faltbares Smartphone gerettet
Galaxy Fold im Hands on
Samsung hat sein faltbares Smartphone gerettet

Ifa 2019 Samsungs Überarbeitungen beim Galaxy Fold haben sich gelohnt: Das Gelenk wirkt stabil und dicht, die Schutzfolie ist gut in den Rahmen eingearbeitet. Im ersten Test von Golem.de haben wir trotz aller guten Eindrücke Bedenken hinsichtlich der Kratzempfindlichkeit des Displays.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Orbi AX6000 Netgears Wi-Fi-6-Mesh-System ist teuer
  2. Motorola Tech 3 Bluetooth-Hörstöpsel sind auch mit Kabel nutzbar
  3. Wegen US-Sanktionen Huawei bringt Mate 30 ohne Play Store und Google Maps

5G-Antenne in Berlin ausprobiert: Zu schnell, um nützlich zu sein
5G-Antenne in Berlin ausprobiert
Zu schnell, um nützlich zu sein

Neben einem unwirtlichen Parkplatz in Berlin-Adlershof befindet sich ein Knotenpunkt für den frühen 5G-Ausbau von Vodafone und Telekom. Wir sind hingefahren, um 5G selbst auszuprobieren, und kamen dabei ins Schwitzen.
Von Achim Sawall und Martin Wolf

  1. Tausende neue Nutzer Vodafone schafft Zuschlag für 5G ab
  2. Vodafone Callya Digital Prepaid-Tarif mit 10 GByte Datenvolumen kostet 20 Euro
  3. Kabelnetz Vodafone bekommt Netzüberlastung nicht in den Griff

  1. App-Store-Regeln: Apple schwächt Werbe- und Tracking-Verbot für Kinder-Apps ab
    App-Store-Regeln
    Apple schwächt Werbe- und Tracking-Verbot für Kinder-Apps ab

    Apple beugt sich dem Druck von App-Entwicklern. Ein eigentlich geplantes Werbe- und Tracking-Verbot innerhalb von Kinder-Apps wird es im App Store nicht geben - die Vorgaben für iOS-Apps wurden gelockert.

  2. Autos: Mercedes will alle Plattformen elektrisieren
    Autos
    Mercedes will alle Plattformen elektrisieren

    Die künftigen Mercedes-Fahrzeuge von Daimler sollen alle elektrisch fahren können - sei es als Plugin-Hybrid oder als reines Elektroauto. Die neue Plattformstrategie soll Entwicklungskooperationen mit anderen Herstellern überflüssig machen.

  3. IAA 2019: PS-Wahn statt Visionen
    IAA 2019
    PS-Wahn statt Visionen

    IAA 2019 Alle Autobosse bekennen sich auf der IAA zur Nachhaltigkeit, doch auf den Ständen findet man weiterhin viele große, spritfressende Modelle. Dabei stellt sich die grundsätzliche Frage: Ist das Konzept der Automesse noch zeitgemäß?


  1. 08:44

  2. 08:38

  3. 07:02

  4. 14:21

  5. 12:41

  6. 11:39

  7. 15:47

  8. 15:11