1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Cryptocurrency Mining Processor…

Genial

Über PC-Games lässt sich am besten ohne nerviges Gedöns oder Flamewar labern! Dafür gibt's den Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Genial

    Autor: -Jake- 26.02.21 - 15:46

    Nvidia schränkt also die Produkte nachträglich per Software ein, damit sie für bestimmte Anwendungen schlechter funktionieren und verkauft dann diesen Kunden extra Teile mit veralteter Hardware, wahrscheinlich zu noch höheren Preisen. So gewinnbringend hat sonst keiner seinen alten Lagerbestand los gekriegt...
    Der Witz dabei ist das die Miner es wohl sogar kaufen, weil es trotzdem noch profitabel ist und einfach nichts anderes zu bekommen ist.
    Gleichzeitig bekommen sie kaum Hass bzw. Boykottaufrufe (wie es bei einer solchen Aktionen sonst zu erwarten wäre), sondern werden sogar noch von vielen "Gamern" verteidigt.
    Das ist vom Marketing schon geschickt gemacht, muss man Nvidia auch lassen.

    Nachdem es mit Mining schon so gut funktioniert hat rechne ich fest damit damit sowas auch für Video/Rendering, CAD und andere Compute Anwendungen kommt. Für alles eine extra Karte mit irgendwelchen Chips die gerade übrig waren oder evtl. upselling auf Quadro Produkte. Damit sich das auch richtig lohnt bekommen die Consumer Karten eine KI die verbotene Workloads erkennt und verlangsamt.
    Die Verlierer sind natürlich wie immer die Kleinen und die Umwelt. Z.B. Gamer (weniger gebrauchte Karten) oder Miner/Kreative/Ingenieure die das nebenher machen und sich nicht die Profiserie für 20_000¤ kaufen können oder wollen.

  2. Re: Genial

    Autor: nate 26.02.21 - 15:50

    > Nvidia schränkt also die Produkte nachträglich per Software ein

    Wieso "nachträglich"? Betroffen sind doch eigentlich nur eine Handvoll Reviewer, die Vorserienmodelle der RTX 3060 auf dem Tisch liegen hatten?

  3. Re: Genial

    Autor: soulflare 27.02.21 - 10:39

    Zum einen gilt das nur für neue Karten, zum anderen hat das denke ich weniger mir Marketing zu tun, als damit, dass sich Nvidia und auch die Boardpartner vor dem Kryptocrash schützen wollen. Klar, die nehmen die zusätzlichen Umsätze durch Kryptomining gerne mit (warum auch nicht), aber das Problem ist ja, dass man mit den Verkäufen an Kryptominer nicht planen kann. Vielleicht fällt der ETH-Kurs nächste Woche auf ein Viertel weil Elon Musk irgendwas gewittert hat und plötzlich brechen die Umsätze bei Nvidia ein, zum einen dadurch, dass die Kryptominer nichts neues mehr kaufen, zum anderen dadurch, dass der Rest sich dann auf dem (überschwemmten) Gebrauchtmarkt bedient. Die Trennung zwischen Krypto und "normalen" Anwendungen ist also eher als Versuch zu werten, die durch Kryptomining verursachte Volatilität aus dem normalen Bereich rauszuhalten.

    Nicht zuletzt werden wahrscheinlich auch die OEM-Hersteller Druck auf Nvidia und AMD machen, hier gegenzusteuern. Ein Unternehmen wie DELL oder HP will ja schließlich auch nicht, dass es von den aktuellen Kryptokursen abhängt, ob sie gerade genug Chips für ihre Systeme einkaufen können oder nicht.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 27.02.21 10:50 durch soulflare.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hannover Rück SE, Hannover
  2. Dr. Richter Heidelberger GmbH & Co. KG, Raum Heilbronn
  3. Bertrandt Ingenieurbüro GmbH, Ingolstadt
  4. C.D. Wälzholz GmbH & Co. KG, Hagen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 179€ (Bestpreis)
  2. (u. a. Rocketman für 8,99€, Ready Player One für 8,79€, Atomic Blondie für 9,49€)
  3. (u. a. EA Promo (u. a. Unravel für 8,99€, Anthem für 8,99€), Tiny and Big: Grandpa's...
  4. 709€ (Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme