1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Cypress Cove: Rocket Lake wird…

Zweistellig....

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Zweistellig....

    Autor: Sharra 29.10.20 - 15:31

    die kleinste zweistellige Zahl dürfte dann wohl die 10 sein. Wenn Intel sich da nicht festlegen will, dann wird es kaum mehr sein. 10% sind zwar auch schon was, aber wenn sie wirklich mehr bieten könnten, hätte Intel das in einer großen Pressekonferenz präsentiert, wie immer wenn sie stolz was zu verkünden haben. Haben sie nicht.

  2. Re: Zweistellig....

    Autor: wurstdings 29.10.20 - 15:54

    Sharra schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > die kleinste zweistellige Zahl dürfte dann wohl die 10 sein. Wenn Intel
    > sich da nicht festlegen will, dann wird es kaum mehr sein. 10% sind zwar
    > auch schon was, aber wenn sie wirklich mehr bieten könnten, hätte Intel das
    > in einer großen Pressekonferenz präsentiert, wie immer wenn sie stolz was
    > zu verkünden haben. Haben sie nicht.
    Da kommt aber noch hinzu, dass die vergangenen Generationen auch immer so 20 % besser gewesen hätten sein sollen, sofern man den Intelpräsentationen glaubt. Real waren es dann so 3 bis 5 %

    Lese ich richtig, dass die Dinger immernoch mit 14nm gegossen werden? Da gibts doch bestimt nen Meme zu ...

  3. Re: Zweistellig....

    Autor: Spekulant 29.10.20 - 16:01

    Vielleicht meinen die auch den zweistelligen Nachkommabereich.

    Ob die Leistungsaufnahme dann wieder im dreistelligen Bereich gesteigert wurde? :P

    SCNR

  4. Re: Zweistellig....

    Autor: myasuro 29.10.20 - 16:13

    Ähm, die Kleinste ist hier glaub ich undefiniert, da man ja auch 11*10^-1 schreiben kann.

  5. Re: Zweistellig....

    Autor: Allandor 29.10.20 - 17:28

    Intel hat immer eine zweistellige Zunahme versprochen, meist ist davon aber nur 3% angekommen.
    Das man jetzt aber die Anzahl der Kerne wieder reduziert ....
    Naja, ist nicht so als wenn sich intel mit ihren 125W power target gut arrangieren konnte in den letzten 2 iterationen.

  6. Re: Zweistellig....

    Autor: subjord 29.10.20 - 17:34

    Also bei ARM Prozessoren sind derzeit bei einem Plus von 20% im Jahr. Mal mehr und mal weniger. Warum sollte man neue Prozessoren auflegen, wenn die nur einstellig schneller werden?

  7. Re: Zweistellig....

    Autor: thrust26 29.10.20 - 22:03

    Zweistellig ohne die Basis zu nennen. Könnten also auch 2% (10) sein.

  8. Re: Zweistellig....

    Autor: Sharra 29.10.20 - 22:42

    subjord schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also bei ARM Prozessoren sind derzeit bei einem Plus von 20% im Jahr. Mal
    > mehr und mal weniger. Warum sollte man neue Prozessoren auflegen, wenn die
    > nur einstellig schneller werden?

    Weil Intel der Arsch auf Grundeis geht. AMD haut eine Verbesserung nach der nächsten raus, und liefert was versprochen war, während sie selbst ihren dämlichen 10nm Alleingang immer noch nicht auf die Reihe bekommen, dafür in 14nm Heizplatten fertigen müssen.
    Wenn sie aber nicht mal mehr das machen, gehen sie komplett unter. Also produzieren sie technisch absolut überflüssigen Schwachsinn. Die paar % drauf, werden viel zu teuer erkauft, und dann kann man auch gleich zu AMD wechseln, oder mit der alten Intel-CPU weiter arbeiten. Man merkt den Unterschied ja nicht.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Computacenter AG & Co. oHG, verschiedene Standorte
  2. SAUTER Deutschland Sauter-Cumulus GmbH, Freiburg im Breisgau
  3. über duerenhoff GmbH, Raum Mannheim
  4. ARI Fleet Germany GmbH, Stuttgart, Eschborn, Koblenz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 189€ (Bestpreis)
  2. 189,99€ (Bestpreis)
  3. 819€ (Ebay Plus - Bestpreis)
  4. (u. a. Galaxy S21 mit Galaxy Buds Pro In-Ears und Galaxy Smart Tag für 849€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de