1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Daan.Tech Bob: Geschirrspüler nutzt…
  6. Thema

Boa ist das schlecht!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Boa ist das schlecht!

    Autor: Eheran 06.05.21 - 08:17

    >(zumindest der teller rechts wurde anscheinend verändert/ausgetauscht) ... .
    Wie ein anderer schon sagte: Wenn man länger guckt, wird es immer absurder. Also nein, nicht nur der eine Teller.

  2. Re: Boa ist das schlecht!

    Autor: Eheran 06.05.21 - 08:20

    Hahaha danke ;D
    Köstlich diese Argumente. Ich brauch unbedingt noch den smart-Toaster. Da leg ich dann am Abend extra die Toasts rein und ganz smart kann ich vom Bett aus den Toaster starten, welcher mir die am Morgen ausgetrockneten Toasts dann toasted. woohoooo smart! Ohne zuhause zu sein! Remote! Blockchain!

  3. Re: Boa ist das schlecht!

    Autor: rubberduck09 06.05.21 - 08:39

    countzero schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wir benutzen Tabs, die nur Spühlmittel enthalten. Aber selbst da hat Pulver
    > noch einen Vorteil. Die meisten Geschirrspühler haben ein Fach zum
    > Vorspühlen neben dem normalen Fach. Dadurch wird schon bei der ersten
    > Spühlung eine kleine Menge Spühlmittel beigemischt und das Geschirr wird
    > noch besser sauber. Ein Tab passt da aber nicht rein (und zwei Tabs pro
    > Spühlgang wären irgendwie auch Verschwendung).

    Wenn du sagst dass die meisten Spüler ein Vorspül-Fach haben dann nenne mir doch mal einen. Ich hab einen HYGIENISK von IKEA und der hat jeden Scheiss sogar Innenbeleuchtung und Restzeit-Bodenprojektor aber kein 2. Fach für Vorspülmittel. Und ich hatte schon andere Spüler, ein 2. Pulverfach hab ich da noch nie gesehen.

  4. Re: Boa ist das schlecht!

    Autor: non_sense 06.05.21 - 09:05

    Ich vermute mal, dass der Klarspüler gemeint ist und dieses Fach hat jede Maschine. Zumindest kenne ich keine, die es nicht hat.

  5. Re: Boa ist das schlecht!

    Autor: Vögelchen 06.05.21 - 09:44

    countzero schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Truster schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > >
    > > Aber ich mag auch keine Tabs, verglichen mit normalen Pulver, Klarspüler
    > &
    > > Salz sind diese um Welten teurer. Salz und Klarspüler muss man auch nur
    > 1x
    > > im Monat nachfüllen, das sollte heutzutage noch jeder hinbekommen.
    >
    > Wir benutzen Tabs, die nur Spühlmittel enthalten. Aber selbst da hat Pulver
    > noch einen Vorteil. Die meisten Geschirrspühler haben ein Fach zum
    > Vorspühlen neben dem normalen Fach. Dadurch wird schon bei der ersten
    > Spühlung eine kleine Menge Spühlmittel beigemischt und das Geschirr wird
    > noch besser sauber. Ein Tab passt da aber nicht rein (und zwei Tabs pro
    > Spühlgang wären irgendwie auch Verschwendung).

    Hat meine alte nicht. Hat mich aber die letzten Jahre nicht daran zu hindern, dass ich eine kleine Menge Pulver zum Vorspülen neben das Fach gebe.

  6. Re: Boa ist das schlecht!

    Autor: Vincenco 06.05.21 - 10:22

    non_sense schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > berritorre schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wenn man nicht zu Hause ist, wie befüllt sich dann sie Spülmaschine?
    >
    > Wenn man nicht zu Hause ist, wie entsteht denn da schmutziges Geschirr?

    Wenn man nicht zu Hause ist, zahlt dann die Versicherung wenn das unbeaufsichtigt laufen gelassene Küchengerät in Brand gerät und die Bude abfackelt?

  7. Re: Boa ist das schlecht!

    Autor: Eheran 06.05.21 - 13:35

    Wenn es ein CE-Zeichen hat usw. sollte sie das tun, klar.
    Die Versicherung ist nicht daran gebunden, dass man im Haus ist, während solche Standard-Sachen laufen. Also auch bislang schaltet man den ein und bleibt dann nicht davor sitzen.

  8. Re: Boa ist das schlecht!

    Autor: AllDayPiano 06.05.21 - 14:04

    Beim Wasser sieht's nebenbei anders aus. Da zahlt die Versicherung nur dann, wenn die Maschine mit einem Spülstop ausgestattet ist (entweder am Gerät, oder durch Nachrüstlösung am Wasserhahn).

    Alles, was oben steht, ist eine Meinung. Meine Meinung. Wenn ich eine absolute Aussage treffe, dann ist das ebenfalls eine Meinung. Meine Meinung. Wenn ich etwas mit Quellen belege, ist es entsprechend gekennzeichnet und damit keine Meinung, sondern eine Schlussfolgerung oder Tatsachendarstellung. Gut, dass wir das jetzt abschließend geklärt haben. Springen wird Golem.de trotzdem weiterhin.

  9. Re: Boa ist das schlecht!

    Autor: berritorre 06.05.21 - 17:16

    > Wenn man nicht zu Hause ist, wie entsteht denn da schmutziges Geschirr?
    Das ist in "wie befüllt sich die Spülmaschine" ja impliziert. ;-)

  10. Re: Boa ist das schlecht!

    Autor: berritorre 06.05.21 - 17:18

    Mache "Smart"-Geschichten finde ich ja durchaus praktisch. Aber es gibt Dinge, da frage ich mich wirklich ob das irgendwie sinnvoll ist. Oft ist der Aufwand das alles "smart" zu steuern grösser, asl wenn ich das Spülmittel selbst in die Maschine tue und dann einschalte.

  11. Re: Boa ist das schlecht!

    Autor: countzero 08.05.21 - 22:46

    rubberduck09 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > countzero schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wir benutzen Tabs, die nur Spühlmittel enthalten. Aber selbst da hat
    > Pulver
    > > noch einen Vorteil. Die meisten Geschirrspühler haben ein Fach zum
    > > Vorspühlen neben dem normalen Fach. Dadurch wird schon bei der ersten
    > > Spühlung eine kleine Menge Spühlmittel beigemischt und das Geschirr wird
    > > noch besser sauber. Ein Tab passt da aber nicht rein (und zwei Tabs pro
    > > Spühlgang wären irgendwie auch Verschwendung).
    >
    > Wenn du sagst dass die meisten Spüler ein Vorspül-Fach haben dann nenne mir
    > doch mal einen. Ich hab einen HYGIENISK von IKEA und der hat jeden Scheiss
    > sogar Innenbeleuchtung und Restzeit-Bodenprojektor aber kein 2. Fach für
    > Vorspülmittel. Und ich hatte schon andere Spüler, ein 2. Pulverfach hab ich
    > da noch nie gesehen.

    Beim IKEA-Gerät steht im Handbuch Seite 45:
    "Wenn das Programm einen Vorspülgang hat, schütten Sie eine kleine Menge Reinigungsmittel auf die Innenseite der Gerätetür"

    Ansonsten habe ich ein paar Bilder gefunden:





    Ganz gut sieht man es hier. Man gibt eine kleine Menge in die Mulde neben dem normalen Fach. Beim Vorspülen ist die Klappe dann zwar noch geschlossen, aber durch die Schlitze kann in die Mulde Wasser eindringen und das Spülmittel verteilen.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT Security Expert (m/w/d) Operative IT
    Dürr IT Service GmbH, Bietigheim-Bissingen
  2. IT Manager on Duty (m/w/d) für den Engineering IT Service
    Dürr Systems AG, Bietigheim-Bissingen
  3. Abteilungsleitung IT (m/w/d)
    PVS Limburg-Lahn GmbH, Limburg an der Lahn
  4. Controllerin / Controller (m/w/d), Referat Finanzcontrolling und Risikomanagement
    GKV-Spitzenverband, Berlin

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 10,99€
  2. (u. a. Standard Edition für 69,99€, Deluxe Edition für 89,99€)
  3. (u. a. Assetto Corsa für 3,99€, Assetto Corsa Ultimate Edition für 16,99€)
  4. 14,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de