Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Dedrone Dronetracker 2.0: Warnsystem…

Mac-Adresse bekannt?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mac-Adresse bekannt?

    Autor: Der mit dem Blubb 23.03.16 - 18:09

    Der Dronetracker erkennt doch Drohnen nur dann, wenn sie wiederholt in den überwachten Bereich eindringen und einmalig als Drone identifiziert wurden, oder?

    Dronetracker wird ja kaum eine List mit den Mac-Adressen von den Drohnenherstellern beistzen.

    Also kann ich als Böser Bube problemlos einmalig mit der Drohne in das Gebiet eindringen bzw. verwende ich einfach jedesmal eine neue Drohne.

  2. Re: Mac-Adresse bekannt?

    Autor: jayrworthington 23.03.16 - 18:14

    Der mit dem Blubb schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Dronetracker erkennt doch Drohnen nur dann, wenn sie wiederholt in den
    > überwachten Bereich eindringen und einmalig als Drone identifiziert wurden,
    > oder?

    Nein.

    > Dronetracker wird ja kaum eine List mit den Mac-Adressen von den
    > Drohnenherstellern beistzen.

    JEDER Hersteller, der eigene Hardware verkauft, hat eine eigene OUI, die ersten 6 zeichen der MAC (so geschrieben, das kommt nicht aus Cuppertino)...

    > Also kann ich als Böser Bube problemlos einmalig mit der Drohne in das
    > Gebiet eindringen bzw. verwende ich einfach jedesmal eine neue Drohne.

    Du als boeser Bube kannst auch einfach (nachdem Du rausgefunden hast, was eine OUI ist :-P) die MAC auf die einer Boeing 747 setzen, da macht sich das Ueberwachungssystem gleich in die Hose, wenn sowas "angeflogen" kommt...

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Wernau (Neckar)
  2. Stiegelmeyer GmbH & Co. KG, Herford
  3. MailStore Software GmbH, Viersen
  4. Kommunale Unfallversicherung Bayern, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  3. 5€ inkl. FSK-18-Versand


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Raspberry Pi: Spieglein, Spieglein, werde smart!
Raspberry Pi
Spieglein, Spieglein, werde smart!

Ein Spiegel, ein ausrangierter Monitor und ein Raspberry Pi sind die grundlegenden Bauteile, mit denen man sich selbst einen Smart Mirror basteln kann. Je nach Interesse können dort dann das Wetter, Fahrpläne, Nachrichten oder auch stimmungsvolle Bilder angezeigt werden.
Eine Anleitung von Christopher Bichl

  1. IoT mit LoRa und Raspberry Pi Die DNA des Internet der Dinge
  2. Bewegungssensor auswerten Mit Wackeln programmieren lernen
  3. Raspberry Pi Cam Babycam mit wenig Aufwand selbst bauen

Tesla: Kleiner Gewinn, ungewisse Zukunft
Tesla
Kleiner Gewinn, ungewisse Zukunft

Tesla erzielt im vierten Quartal 2018 einen kleinen Gewinn. Doch mit Entlassungen, Schuldenberg, Preisanhebungen beim Laden, Wegfall des Empfehlungsprogramms und zunehmendem Wettbewerb durch andere Hersteller sieht die Zukunft des Elektroauto-Herstellers durchwachsen aus.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Tesla Model 3 Tesla macht alle Varianten des Model 3 günstiger
  2. Kundenprotest Tesla senkt Supercharger-Preise wieder
  3. Stromladetankstellen Tesla erhöht Supercharger-Preise drastisch

Mac Mini mit eGPU im Test: Externe Grafik macht den Mini zum Pro
Mac Mini mit eGPU im Test
Externe Grafik macht den Mini zum Pro

Der Mac Mini mit Hexacore-CPU eignet sich zwar gut für Xcode. Wer eine GPU-Beschleunigung braucht, muss aber zum iMac (Pro) greifen - oder eine externe Grafikkarte anschließen. Per eGPU ausgerüstet wird der Mac Mini viel schneller und auch preislich kann sich das lohnen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Apple Mac Mini (Late 2018) im Test Tolles teures Teil - aber für wen?
  2. Apple Mac Mini wird grau und schnell
  3. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

  1. Honor View 20 im Test: Schluss mit der Wiederverwertung
    Honor View 20 im Test
    Schluss mit der Wiederverwertung

    Mit dem View 20 weicht Huawei mit seiner Tochterfirma Honor vom bisherigen Konzept ab, altgediente Komponenten einfach neu zu verpacken: Das Smartphone hat nicht nur erstmals eine Frontkamera im Display, sondern auch eine hervorragende neue Hauptkamera, wie unser Test zeigt.

  2. Play Store: Google will App-Updates auch ohne Google-Konto erlauben
    Play Store
    Google will App-Updates auch ohne Google-Konto erlauben

    Google will App-Updates über den Play Store auch dann ermöglichen, wenn der Nutzer nicht mit einem Google-Konto angemeldet ist. Wer sein Android-Gerät partout ohne Google-Konto betreiben möchte, ist demnach nicht länger von Updates abgehängt.

  3. Pedelec: General Motors baut Elektrofahrräder
    Pedelec
    General Motors baut Elektrofahrräder

    General Motors hat unter der Marke Ariv zwei Fahrräder mit Elektroantrieb vorgestellt, die vernetzt und mit selbst entwickelten Motoren ausgerüstet sind.


  1. 09:00

  2. 08:29

  3. 07:48

  4. 07:35

  5. 07:20

  6. 13:49

  7. 13:20

  8. 12:53