Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Dell XPS 13 (9370) im Test: Sehr gut…

Schmutzanfälligkeit und W Lan

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Schmutzanfälligkeit und W Lan

    Autor: krucki 12.04.18 - 13:07

    Ich habe schon teilweise gelesen, dass das schwarze Kunststoff sehr anfällig sein soll bezüglich Fingerabdrücke und Schmutz. Was kann dazu gesagt werden?

    Beim Vorgänger gab es wohl auch häufig Probleme mit dem Killer WLan Modul, weshalb mancher User enttäuscht ist, dass wieder so ein Modul verbaut ist. Was kann über Verbindungsabbrüche und anderen WLan Auffälligkeiten gesagt werden?

  2. Re: Schmutzanfälligkeit und W Lan

    Autor: Truster 12.04.18 - 13:12

    Also ich habe das Vorgängermodell und noch keine Probleme mit WLAN feststellen können. (unifi)

  3. Re: Schmutzanfälligkeit und W Lan

    Autor: krucki 12.04.18 - 13:14

    Danke für dein Kommentar, was kannst du bezüglich des Kunststoffs sagen? Ist die Handablage ein Schmutzmagnet?

  4. Re: Schmutzanfälligkeit und W Lan

    Autor: neocron 12.04.18 - 16:45

    krucki schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habe schon teilweise gelesen, dass das schwarze Kunststoff sehr
    > anfällig sein soll bezüglich Fingerabdrücke und Schmutz. Was kann dazu
    > gesagt werden?
    kann ich nach einem Jahr nicht bestaetigen ...

    > Beim Vorgänger gab es wohl auch häufig Probleme mit dem Killer WLan Modul,
    > weshalb mancher User enttäuscht ist, dass wieder so ein Modul verbaut ist.
    > Was kann über Verbindungsabbrüche und anderen WLan Auffälligkeiten gesagt
    > werden?
    ich hatte mehrfach Probleme mit dem WLAN, habe das 9360 mit 7th GEN Intel CPU.
    Es ist natuerlich schwer zu sagen, ob es an dem Geraet liegt, oder aber an den AccessPoints/Routern!
    Ich hatte speziell Probleme in 5Ghz Netzen, wo ich im Download nur auf 20-30 MBit kam, im Upload aber alles normal war!
    Ich konnte die genauen Einstellungen nicht herausfinden, ich habe mit den Einstellungen der WLAN Verbindung am Laptop gespielt, auf 2.4 GHz lief alles gut, dann zurueck auf 5GHz, ploetzlich war es auch dort ok, dann ging es mal wieder nicht so gut.
    Ich habe auch Probleme mit einem Devolo Steckdosen PowerlanWifi adapter.
    Verbindungsabbrueche bzw. schlechte WLAN Verbindung habe ich dort unter Linux bemerkt.
    Im NetGear N300 WLAN gleich daneben laeuft immer alles bestens, und auch mit dem billigen Sitecom hab ich keine Probleme ...
    Zusammenfassung: Ich habe noch nie keine Verbindung gehabt, gelegentlich jedoch Bandbreitenprobleme im Downstream. Das sowohl im Windows, als auch im Linux

  5. Re: Schmutzanfälligkeit und W Lan

    Autor: HeroFeat 12.04.18 - 19:36

    krucki schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Danke für dein Kommentar, was kannst du bezüglich des Kunststoffs sagen?
    > Ist die Handablage ein Schmutzmagnet?

    Habe ein 9360. Der Kunststoff ist schon anfällig für das Fett/Schweiß an den Fingern. Lässt sich aber mit einem Mikrofasertuch entfernen. Ist also nicht dauerhaft eingebrannt. Könnte zwar gerne weniger empfindlich sein. Ist aber auch nicht wirklich schlimm. Bei anderen Geräten ist der "Schmutz" auch vorhanden. Da sieht man es halt nicht so. So macht man es wenigstens ab und zu mal sauber.

  6. Re: Schmutzanfälligkeit und W Lan

    Autor: quasides 12.04.18 - 22:10

    das wlan modul ist schrott

    bei der version mit dezitierter grafik (xps 15 besondes) empfielt es sich zudem selbst die kühlung zu tunen (repaste mit hochwertiger thermo transfer paste und zusätzliche kühlpads) da ansonsten ein paar minuten GPU unter last das teil ausbremst

    und ja ist der übliche witz das hersteller materialen verwenden die extrem schmutzanfällig sind nur weil sie besser im schauraum zur geltung kommen

    wer highend im kompakten format will sollte sich mal gigabyte aero 14 und 15 ansehen.
    auch nicht perfekt doch vieles essentielle richtiger gemacht als dell, eine schande das es keine prof docking lösung dafür gibt weils im gmaing segment positioniert wurde obwohl er problemlos im pro. bereich mitspielt

  7. Re: Schmutzanfälligkeit und W Lan

    Autor: Truster 16.04.18 - 13:25

    Ich habe es am richtigsten gemacht *SCNR*

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Augsburg
  2. EWM AG, Mündersbach
  3. Kulturveranstaltungen des Bundes in Berlin GmbH (KBB), Berlin
  4. ING-DiBa AG, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (u. a. Fractal Design Meshfy Light Tint 69,90€)
  3. (u. a. WD 8 TB externe Festplatte USB 3.0 149,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Verschlüsselung: Die meisten Nutzer brauchen kein VPN
Verschlüsselung
Die meisten Nutzer brauchen kein VPN

VPN-Anbieter werben aggressiv und preisen ihre Produkte als Allheilmittel in Sachen Sicherheit an. Doch im modernen Internet nützen sie wenig und bringen oft sogar Gefahren mit sich.
Eine Analyse von Hanno Böck

  1. Security Wireguard-VPN für MacOS erschienen
  2. Security Wireguard-VPN für iOS verfügbar
  3. Outline Digitalocean und Alphabet-Tochter bieten individuelles VPN

Uploadfilter: Voss stellt Existenz von Youtube infrage
Uploadfilter
Voss stellt Existenz von Youtube infrage

Gut zwei Wochen vor der endgültigen Abstimmung über Uploadfilter stehen sich Befürworter und Gegner weiter unversöhnlich gegenüber. Verhandlungsführer Voss hat offenbar kein Problem damit, wenn es Plattformen wie Youtube nicht mehr gäbe. Wissenschaftler sehen hingegen Gefahren durch die Reform.

  1. Uploadfilter SPD setzt auf Streichung von Artikel 13
  2. Uploadfilter Koalition findet ihren eigenen Kompromiss nicht so gut
  3. Uploadfilter Konservative EVP will Abstimmung doch nicht vorziehen

FreeNAS und Windows 10: Der erste NAS-Selbstbau macht glücklich
FreeNAS und Windows 10
Der erste NAS-Selbstbau macht glücklich

Es ist gar nicht so schwer, wie es aussieht: Mit dem Betriebssystem FreeNAS, den richtigen Hardwarekomponenten und Tutorials baue ich mir zum ersten Mal ein NAS-System auf und lerne auf diesem Weg viel darüber - auch warum es Spaß macht, selbst zu bauen, statt fertig zu kaufen.
Ein Erfahrungsbericht von Oliver Nickel

  1. TS-332X Qnaps Budget-NAS mit drei M.2-Slots und 10-GBit-Ethernet

  1. DSGVO: Zeitenwechsel im Datenschutz
    DSGVO
    Zeitenwechsel im Datenschutz

    Mehr Sanktionen, weniger Beratungen. Das droht, wenn die Politik die Datenschutz-Aufsichtsbehörden weiterhin personell und finanziell zu knapp hält. Die bayerische Datenschutzaufsichtsbehörde hat für den Standort Bayern jetzt eine drastische Kursänderung angekündigt.

  2. Valve: Steam bekommt neue Bibliothek und Veranstaltungshinweise
    Valve
    Steam bekommt neue Bibliothek und Veranstaltungshinweise

    GDC 2019 Alden Kroll und Kollegen von Valve haben die neue Bibliothek und Veranstaltungshinweise auf Steam vorgestellt - und, fast noch wichtiger, für das Gaming Network des Unternehmens geworben.

  3. Wochenrückblick: Wikipedia schwärzt, Nvidia schwafelt, Google schtreamt
    Wochenrückblick
    Wikipedia schwärzt, Nvidia schwafelt, Google schtreamt

    Golem.de-Wochenrückblick Auf der Straße, am Telefon und im Netz wird gegen Artikel 13 protestiert. Google enthüllt seinen Game-Streaming-Service. Und Nvidia bleibt große Neuerungen schuldig.


  1. 10:00

  2. 09:26

  3. 09:02

  4. 19:12

  5. 18:32

  6. 17:59

  7. 17:15

  8. 16:50