1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › DeskMini A300 im Test: Asrocks…

Kleiner, günstiger?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Kleiner, günstiger?

    Autor: quadronom 20.05.19 - 21:07

    Würde gern für die Eltern was zusammenschrauben, mehr als Email und mal selten Youtube muss nicht.
    Hat jemand Empfehlungen? :)

    %0|%0

  2. Re: Kleiner, günstiger?

    Autor: magriii 20.05.19 - 21:59

    Hallo, da würde ich ein gebrauchtes Notebook kaufen.
    Z.B. Lenovo T440 oder T440s.
    just my 2 cents

  3. Re: Kleiner, günstiger?

    Autor: gadthrawn 21.05.19 - 08:48

    quadronom schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Würde gern für die Eltern was zusammenschrauben, mehr als Email und mal
    > selten Youtube muss nicht.
    > Hat jemand Empfehlungen? :)

    Dafür reichen doch billige N4200 oder N4100 Geräte.
    Acer Aspire 1 A114-31-P4J2 35,6 cm (14 Zoll Full-HD matt)
    N4200
    4GB Ram,
    64 GB eMMC
    Windows 10 S
    ~ 230¤

    Schnell ist anders - aber für Briefe, Email und Youtube funktioniert so etwas. Wenn das wirklich der einzige Aufgabenbereich ist.

    Die mit x5-Z8350 würde ich lassen.

  4. Re: Kleiner, günstiger?

    Autor: gadthrawn 21.05.19 - 09:29

    gadthrawn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Schnell ist anders - aber für Briefe, Email und Youtube funktioniert so
    > etwas. Wenn das wirklich der einzige Aufgabenbereich ist.

    PPS. Gerade die N4100 ist allerdings im Alltag deutlich flotter als z.B. ein alter i5-2467M (wenn man stattdessen was gebrauchtes kaufen will). Hab so etwas mit 3D-Drucker + CNC Maschine dran, allerdings mit SSD und die funktioniert im Aufgabengebiet flott. Spiele wären aber wohl total überfordernd dafür..

  5. Re: Kleiner, günstiger?

    Autor: Anonymer Nutzer 21.05.19 - 13:30

    gadthrawn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > quadronom schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Würde gern für die Eltern was zusammenschrauben, mehr als Email und mal
    > > selten Youtube muss nicht.
    > > Hat jemand Empfehlungen? :)
    >
    > Dafür reichen doch billige N4200 oder N4100 Geräte.
    > Acer Aspire 1 A114-31-P4J2 35,6 cm (14 Zoll Full-HD matt)
    > N4200
    > 4GB Ram,
    > 64 GB eMMC
    > Windows 10 S
    > ~ 230¤
    >
    > Schnell ist anders - aber für Briefe, Email und Youtube funktioniert so
    > etwas. Wenn das wirklich der einzige Aufgabenbereich ist.
    >


    > Die mit x5-Z8350 würde ich lassen.
    auf jeden Fall!


    ASROCK A300 = 140 EUR
    Athlon 200GE = 42 EUR
    2 x 4 GB RAM = 38 EUR
    = 220 EUR.
    Dazu ne alte SSD und ne alte Windows Lizenz. Ist ein ganz anderes Arbeiten als mit Atom.

  6. Re: Kleiner, günstiger?

    Autor: Argh 21.05.19 - 16:26

    DY schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > gadthrawn schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > quadronom schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Würde gern für die Eltern was zusammenschrauben, mehr als Email und
    > mal
    > > > selten Youtube muss nicht.
    > > > Hat jemand Empfehlungen? :)
    > >
    > > Dafür reichen doch billige N4200 oder N4100 Geräte.
    > > Acer Aspire 1 A114-31-P4J2 35,6 cm (14 Zoll Full-HD matt)
    > > N4200
    > > 4GB Ram,
    > > 64 GB eMMC
    > > Windows 10 S
    > > ~ 230¤
    > >
    > > Schnell ist anders - aber für Briefe, Email und Youtube funktioniert so
    > > etwas. Wenn das wirklich der einzige Aufgabenbereich ist.
    > >
    >
    > > Die mit x5-Z8350 würde ich lassen.
    > auf jeden Fall!
    >
    > ASROCK A300 = 140 EUR
    > Athlon 200GE = 42 EUR
    > 2 x 4 GB RAM = 38 EUR
    > = 220 EUR.
    > Dazu ne alte SSD und ne alte Windows Lizenz. Ist ein ganz anderes Arbeiten
    > als mit Atom.

    Oder ein Netbook von Odys, je nachdem ob Monitor, Maus und Tastatur vorhanden sind, sind das auch noch Kosten die getätigt werden müssten. Bei einem Notebook/Netbook, wäre das zumindest rudimentär dabei.

    Wir haben meiner Schwiegermutter z.B. kurz vor Ostern aus dem MM ein Dell irgendwas für 277 geholt.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Geoinformatiker (w/m/d) für den Bereich Geodatenmanagement/GIS / Vermessung
    Hertener Stadtwerke GmbH, Herten
  2. Quality Engineer Software / Software Tester (m/w/d)
    Hogrefe Verlag GmbH & Co. KG, Göttingen (Home-Office möglich)
  3. Informatikerin / Informatiker (m/w/d) für den Bereich IT-Security
    Landesamt für Finanzen, Regensburg (Home-Office möglich)
  4. IT-Referent*in (m/w/d)
    Bundesnetzagentur, Bonn, Berlin, Cottbus, Mainz, Saarbrücken

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 79,99€ (Release: 02.12.22)
  2. 49,99€ (inkl. Bonusmission "Die vierzig Räuber")
  3. 79,99€ (Release: 28.10.)
  4. (u. a. The Elder Scrolls V: Skyrim - Anniversary Edition)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de