1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Deutsche Bahn: Die Bauzeit…

Zug ist nicht gleich Zug

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Zug ist nicht gleich Zug

    Autor: HeroFeat 05.09.19 - 11:03

    Also ich wohne auch in der Nähe (730 m) einer Bahnstrecke. Das klingt vielleicht schon nach einem ganz schönen Stück, aber auf einem Hügel hört man das schon noch ganz gut. Jetzt ist es aber so, das man die moderneren Personenzüge eigentlich überhaupt nicht hört. Das Problem sind die Güterzüge. Die hört man leider wirklich sehr gut und man muss teilweise sein Gespräch unterbrechen, wenn da einer langfährt.
    Wenn man sich neben so eine Strecke stellt kann man das jeder selbst problemlos hören.
    Lärmschutzwände gibt es zwar bei uns seit einiger Zeit, bringen tun sie aber kaum etwas.

    Mein Vorschlag wäre Güterzüge leiser zu machen. Klar das ist verdammt teuer und man muss die Jahrzehnte alten Güterwagen modernisieren, aber hier wäre einiges zu erreichen. Aber aktuell scheint es ja billiger zu sein alle Bahnstrecken mit Lärmschutzwänden zu versehen und sich jahrelang mit Bürgern herumzuschlagen, anstatt einfach die Züge insgesamt leiser zu machen und das Problem von der anderen Seite anzugehen und damit vermutlich bessere Ergebnisse zu erreichen.

  2. Re: Zug ist nicht gleich Zug

    Autor: Eheran 05.09.19 - 12:44

    >Mein Vorschlag wäre Güterzüge leiser zu machen.
    Genau das findet schon statt und ist zu einem großen Teil auch schon erfolgt. Siehe hier

    >Leise Güterwagen sind bis zu 10 Dezibel leiser als herkömmliche Güterwagen. Das entspricht in der Wahrnehmung durch das menschliche Ohr einer Halbierung des Lärms.
    >ab dem Fahrplanwechsel 2020/2021 keine lauten Güterzüge mehr das deutsche Schienennetz befahren dürfen.

  3. Re: Zug ist nicht gleich Zug

    Autor: XYoukaiX 09.09.19 - 12:20

    Wenn das stimmt und wirklich nur noch die "leiseren" Güterzüge fahren dürfen wäre das sicherlich auch für die Leute in Angermund ein großer erfolg.

    Ich wohne auch ~100 meter neben einer Bahnlinie und höre auch fast nur die Güterzüge die ja größtenteils nachts fahren ... die ICE's welche mit vollgaß an der Haltestelle vorbeibrettern sind allerdings auch nicht sehr leise aber die hört man bei geschlossenen fenstern kaum bist garnicht.

  4. Re: Zug ist nicht gleich Zug

    Autor: Eheran 09.09.19 - 14:57

    Das Schienenlärmschutzgesetz gibt das vor.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Manager OT & Information Security (m/w/d) in der Abteilung Global Quality
    Merz Pharma GmbH & Co. KGaA, Frankfurt am Main
  2. SAP Basis Administrator / Berechtigungsmanagement (m/w/d)
    RATIONAL Aktiengesellschaft, Landsberg am Lech
  3. Principal Expert (m/w/d) Digital Work Security
    Atruvia AG, Karlsruhe
  4. Roadmap Manager (m/w/d)
    Vodafone GmbH, Düsseldorf

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,50€
  2. (u. a. 100 Euro Geschenkkarte für 97€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de