Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Deutsche Telekom: Narrowband-IoT…

25x500KB

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 25x500KB

    Autor: jayrworthington 26.06.17 - 16:10

    12.5MB fuer 200.-/Monat, also 16.- Pro MB.... Gell Telekom, ihr vermisst die Zeiten, wo der Dummdoedel noch so viel fuer GRPS gezahlt hat... oder 0.40 Doitschmaak fuer 140 Zeichen bei SMS...

  2. Re: 25x500KB

    Autor: Youssarian 26.06.17 - 16:20

    jayrworthington schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 12.5MB fuer 200.-/Monat, also 16.- Pro MB...

    Das Produkt ist sowieso nicht für Dich gedacht. Was wolltest Du auch mit 25 SIM-Cards anfangen?

    > 0.40 Doitschmaak fuer 140 Zeichen bei SMS...

    160 Zeichen für 39 Pfennig.

  3. Re: 25x500KB

    Autor: M.P. 26.06.17 - 16:24

    Die 25 SIM-Karten soll dann der Betreiber eines gebührenpflichtigen Parkplatzes unter 25 seiner Stellplätze vergraben, um z. B. eine Belegungserkennung zu realisieren.

    Jedenfalls könnte man den wirren Artikel so auslegen ;-)

  4. Re: 25x500KB

    Autor: jayrworthington 26.06.17 - 16:27

    Youssarian schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > 0.40 Doitschmaak fuer 140 Zeichen bei SMS...
    >
    > 160 Zeichen für 39 Pfennig.

    [ ] Du weisst, dass SMS 7-Bit codiert ist ;).

  5. Re: 25x500KB

    Autor: Anonymer Nutzer 26.06.17 - 17:27

    M.P. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die 25 SIM-Karten soll dann der Betreiber eines gebührenpflichtigen
    > Parkplatzes unter 25 seiner Stellplätze vergraben, um z. B. eine
    > Belegungserkennung zu realisieren.
    >
    > Jedenfalls könnte man den wirren Artikel so auslegen ;-)

    Dafür ist es auch da und noch ein Schnäppchen für den Parkplatzbetreiber, dieser bietet dann: "Ein Parkplatz in der Nähe ihrer Zieladresse ist frei, machen sie nun ihr Gebot um als einziger exklusiv zu erfahren wo dieser ist" ;-)

  6. Re: 25x500KB

    Autor: ploedman 26.06.17 - 18:41

    Wer keine 25 SIM Karten braucht, sollte sich mal Netzclub anschauen, die Bieten 200 MB jeden Monat frei zur Nutzung, im Gegenzug erhält man Werbung per Mail.

  7. Re: 25x500KB

    Autor: HeroFeat 26.06.17 - 20:01

    Man kriegt bei Congstar sogar 1 GB pro Monat kostenlos. Das muss zwar jeden Monat neu "gebucht" werden indem man auf einer Internetseite auf einen Button klickt. Aber das ist jetzt nicht so das Problem.
    Der Hacken an der Geschichte ist, das man nur 32 Kbit/s kriegt. Das ganze läuft über das 3G (und 2G) Netzes der Telekom.

  8. Re: 25x500KB

    Autor: DooMMasteR 26.06.17 - 21:17

    32 kBit/s ist massig :)

    Die Telekom will aber an der IoT-Welle was verdienen ;)

  9. Re: 25x500KB

    Autor: higginsd 27.06.17 - 11:26

    Leute, ihr gehört alle nicht zur Zielgruppe. Hier gehts nicht um mobiles Internet für Whatsapp und Instagram. Hier geht's um Business-Anwendungen und echte Use-Cases, mit denen Geld verdient wird. Da sind 200¤ für ein Test-Paket - denn das und nichts anderes ist das - Portokasse.

  10. Re: 25x500KB

    Autor: M.P. 27.06.17 - 15:52

    Naja,
    Wenn man etwas von den "echten Use-Cases" in dem Artikel gelesen hätte, die dieses Angebot für eine Zielgruppe trotz der vordergründig höheren Kosten interessant macht, wäre vielleicht diese ganze Diskussion unnötig.

    Um beim Bullshit-Bingo mitzuspielen: Wo bleiben die Benefits für die potentiellen Customers?

  11. Re: 25x500KB

    Autor: DerDy 27.06.17 - 21:45

    jayrworthington schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 12.5MB fuer 200.-/Monat, also 16.- Pro MB.... Gell Telekom, ihr vermisst
    > die Zeiten, wo der Dummdoedel noch so viel fuer GRPS gezahlt hat... oder
    > 0.40 Doitschmaak fuer 140 Zeichen bei SMS...

    Bitte Narrowband-IoT nicht mit einem billig Tarif vom Discounter vergleichen. Du verwechselst hier verschiede Anwendungssysteme. Aber du kannst ja deine Business IoT Geräte gerne mit einer Prepaid-Karte ausstatten ;-)

  12. Re: 25x500KB

    Autor: M.P. 28.06.17 - 12:39

    Damit werden einige Anwender womöglich wirklich völlig zufrieden sein.
    Andere nutzen vielleicht eine erreichbare Freifunk-WLAN-Zelle, um überhaupt keine Datentransfer-Kosten zu haben ....

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. über Duerenhoff GmbH, Köln
  2. Rational AG, Landsberg am Lech
  3. ARI Fleet Germany GmbH, Eschborn, Stuttgart
  4. Deutsche Hypothekenbank AG, Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


E-Golf auf Tour: Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
E-Golf auf Tour
Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
  1. Fuso eCanter Daimler liefert erste Elektro-Lkw aus
  2. Sattelschlepper Thor ET-One soll Teslas Elektro-Lkw Konkurrenz machen
  3. Einkaufen und Laden Kostenlose Elektroauto-Ladesäulen mit 50 kW bei Kaufland

Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test: Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test
Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
  1. Alexa und Co. Wirtschaftsverband sieht Megatrend zu smarten Lautsprechern
  2. Smarte Lautsprecher Google unterstützt indirekt Bau von Alexa-Geräten
  3. UE Blast und Megablast Alexa-Lautsprecher sind wasserfest und haben einen Akku

4K UHD HDR: Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
4K UHD HDR
Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
  1. Cisco und Lancom Wenn Spionagepanik auf Industriepolitik trifft
  2. Encrypted Media Extensions Web-DRM ist ein Standard für Nutzer

  1. Uber vs. Waymo: Uber spionierte Konkurrenten aus
    Uber vs. Waymo
    Uber spionierte Konkurrenten aus

    Harte Bandagen: Ein ehemaliger Mitarbeiter von Uber hat im Prozess von Waymo gegen den Fahrdienst von fragwürdigen Geschäftspraktiken berichtet. Danach sammelte Uber unter anderem mit illegalen Mitteln wie Abhören oder Spionage Informationen über Konkurrenten.

  2. Die Woche im Video: Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security
    Die Woche im Video
    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security

    Golem.de-Wochenrückblick Die USA wollen mal wieder zum Mond, die BVG speichert mal wieder Bewegungsdaten und ein 19 Jahre alter Angriff funktioniert immer wieder. Sieben Tage und viele Meldungen im Überblick.

  3. HTTPS: Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen
    HTTPS
    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen

    Die Fritzbox bietet in der jüngsten Firmware ein neues Feature: Kunden können sich automatisch Let's Encrypt-Zertifikate für den AVM-eigenen DynDNS-Dienst myfritz.net erstellen lassen. Das hat aber Konsequenzen, über die sich vermutlich nicht alle Kunden im Klaren sind.


  1. 11:39

  2. 09:03

  3. 17:47

  4. 17:38

  5. 16:17

  6. 15:50

  7. 15:25

  8. 15:04