1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Deutscher Computerspielpreis…

„HandOfBlood“ war bei seinem Auftritt...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. „HandOfBlood“ war bei seinem Auftritt...

    Autor: Tris 01.04.22 - 09:51

    ...schon ziemlich creepy & cringe, das zu sehen was er da machte war ziemlich unangenehm!

    PS:
    Bitte nicht falsch verstehen, ich schaue seine Videos gelegentlich gerne, aber das gestern war mehr als merkwürdig.

  2. Re: „HandOfBlood“ war bei seinem Auftritt...

    Autor: Prypjat 01.04.22 - 09:57

    Muss ich mir noch ansehen.
    Aber ich finde das der Hänno generell oft ziemlich schräg rüber kommt. ^^

  3. Re: „HandOfBlood“ war bei seinem Auftritt...

    Autor: Sharra 01.04.22 - 10:07

    Man wünschte sich, es würde Will Smith auf die Bühne stürzen...

  4. Re: „HandOfBlood“ war bei seinem Auftritt...

    Autor: gaym0r 01.04.22 - 10:33

    Ich hab das Gefühl wir sind nicht mehr seine Zielgruppe. 12-16 Jährige fanden seinen Auftritt vielleicht "wyld"

  5. Re: „HandOfBlood“ war bei seinem Auftritt...

    Autor: keböb 01.04.22 - 11:34

    Noch nie von ihm gehört. bin vermutlich zu alt.
    Habe mich mal aktualisiert... habe nichts verpasst wie es aussieht ;)
    Scheint ein Hobby Comedian zu sein.

    Im DCP Video haben sie ja noch darüber gesprochen dass er was mit Helge Schneider gemacht hat. Und da muss ich sagen: Er kopiert so ziemlich 1:1 Helge Schneider... die Art zu sprechen, wie er auftritt... er spielt eine Kunstfigur, quasi ein Helge 2.0 für die heutige Jugend, natürlich erreicht er weder die Lustigkeit noch die Klasse. Halt eine Kopie. Kann man machen. Muss man nicht.

    Wobei man sagen muss Helge selber war ja auch schon immer sehr polarisierend. Mal war er echt lustig, mal einfach nur WTF.

  6. Re: „HandOfBlood“ war bei seinem Auftritt...

    Autor: Prypjat 01.04.22 - 11:42

    Ja er hat mal was mit Helge Schneider gemacht, aber das ist noch nicht sehr lange her.
    Hänno war schon immer so ein schräger Typ. Das wird manchen Menschen einfach so in die Wiege gelegt.
    Er hat auch nicht mit Videos angefangen um irgendjemanden zu kopieren, sondern er hat schon in jungen Jahren (als Youtube gerade mal so Populär wurde) mit seinen Kumpels Home Videos gemacht.

    Hönno aka Hand of Blood ist nun mal ein schräger Vogel und man kann ihn mögen oder auch nicht, aber man kann ihm keine billige Kopie vorwerfen.

  7. Re: „HandOfBlood“ war bei seinem Auftritt...

    Autor: Peace Ð 01.04.22 - 11:44

    Sehe ich auch so. Man findet sicher Parallelen, aber das ist manchmal einfach so.

    Er ist einfach als Darsteller schon polarisierend, da ist es fast egal, was er macht. Entweder man mag ihn oder nicht. Ich finde seine Arbeiten und Formate grandios :D

    Es freut mich sehr, dass er den Preis gewonnen hat.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 01.04.22 11:46 durch Peace Ð.

  8. Re: „HandOfBlood“ war bei seinem Auftritt...

    Autor: _blade_ 01.04.22 - 12:02

    Ich hab mit dem mal Rainbow Six Siege gespielt, war nen normales Random Match, kannte den auch nicht. Haben halt altersbedingten Blödsinn im Voicechat gelabert xD

    Paar Tage Später wurden wir, im ingame Chat angesprochen, das die uns von youtube kennen ^^
    Danach erstmal gegooged wer das ist.

    Das ging noch Wochenlang so mit dem wiedererkennen ... danach war der Fame vorbei :D

    Ich kann mir seine Videos aber auch nicht anschauen, kp ob sich von früher zu jetzt das viel geändert hat

  9. Re: „HandOfBlood“ war bei seinem Auftritt...

    Autor: Janquar 01.04.22 - 12:29

    keböb schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kunstfigur, quasi ein Helge 2.0 für die heutige Jugend, natürlich erreicht
    > er weder die Lustigkeit noch die Klasse. Halt eine Kopie.

    Was war nochmal eine Kopie? Frage für einen ITler -_-

  10. Re: „HandOfBlood“ war bei seinem Auftritt...

    Autor: ElMario 01.04.22 - 12:31

    Er bringt mich immernoch ab und zu richtig zum Lachen, mit seinen "bekloppten" LetsPlay Videos.
    Direkt und ehrlich. ;D

    Nicht alles ist hohe Kunst der Unterhaltung, das gebe ich zu, besonders der letze Clip mit Kurt Krömer war wie gähnende Leere.

    Dafür das er so lange dabei ist...schon ok. :)

  11. Re: „HandOfBlood“ war bei seinem Auftritt...

    Autor: Prypjat 01.04.22 - 13:19

    Kurt Krömer ist nur gut, wenn er auf der Bühne Leute verarschen kann.
    Am Besten noch Menschen die er nicht kennt oder die er nicht leiden kann.
    Das er sich dann bei Hänno zurück hält ist fast klar.

    Deswegen fand ich es auch eher so lala.
    Der Teil mit Helge Schneider war auch nicht so prall.

  12. Re: „HandOfBlood“ war bei seinem Auftritt...

    Autor: rmfr 02.04.22 - 14:06

    Sharra schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Man wünschte sich, es würde Will Smith auf die Bühne stürzen...

    YMMD xD

  13. Re: „HandOfBlood“ war bei seinem Auftritt...

    Autor: theFiend 04.04.22 - 09:16

    Janquar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Was war nochmal eine Kopie? Frage für einen ITler -_-

    STRG + C

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Technischer Projektleiter (w/m/d)
    Bechtle Onsite Services GmbH, Chemnitz, München, Hannover, Neckarsulm, Ingolstadt
  2. IT Projektmanager (w/m/d)
    Pro Projekte-GmbH & Co. KG, Düsseldorf
  3. Technischer Projektleiter Vorentwicklung Embedded Systems (m/w/d)
    DRÄXLMAIER Group, Garching
  4. IT Service Desk Lead (w/m/d)
    infraView GmbH, Berlin,Mainz

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Werkzeug-Set 16 tlg. für 60,55€, Akku-Bohrhammer für 305€, Akku-LED-Lampe für 32...
  2. 149€ (UVP 189€)
  3. 269€ (UVP 299€)
  4. (u. a. IdeaPad Duet Chromebook für 189€, IdeaPad 5i für 349€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de