1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Deutscher Wetterdienst: Neuer…

Deutscher Wetterdienst: Neuer Superrechner für die Wettervorhersage

Ein neuer Supercomputer des Deutschen Wetterdienstes soll Vorhersagen noch genauer als bisher machen. Das Rechnersystem soll bis 2014 auf 2 x 550 Teraflops gesteigert werden.

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.

Was ist Deine Meinung zum Artikel "Deutscher Wetterdienst: Neuer Superrechner für die Wettervorhersage" ?

Neues Thema


Beiträge

  1. Halte ich für sinnlos 7

    SoniX | 09.12.13 14:09 09.12.13 15:56

  2. "Teraflops pro Sekunde" ist wie "LCD Display" 11

    lejared | 09.12.13 12:14 09.12.13 15:12

  3. Dabei leistet jeder Rechenkern bis zu 29 Gigaflops - 20 Milliarden Rechenoperationen pro Sekunde. 4

    Nocta | 09.12.13 13:13 09.12.13 15:10

  4. Das ist aber ein teurer Zufallsgenerator 2

    spambox | 09.12.13 13:48 09.12.13 14:50

  5. Wetter NOCH besser vorhersagen? 5

    Niaxa | 09.12.13 12:56 09.12.13 14:17

  6. 2 x 550 Teraflops= 30.000 PCs oder 4700 PS3 oder 611 PS4 1

    Anonymer Nutzer | 09.12.13 14:10 09.12.13 14:10

  7. Seit wann kann man mit Massenüberwachung das Wetter vorhersagen??? 5

    Anonymer Nutzer | 09.12.13 12:46 09.12.13 13:48

  8. Re: Seit wann kann man mit Massenüberwachung das Wetter vorhersagen???

    Niaxa | 09.12.13 12:58 Das Thema wurde verschoben.

Neues Thema



Stellenmarkt
  1. SAP Inhouse Consultant / Entwickler FS-CD und FI/CO (m/w/d)
    ADAC IT Service GmbH, München
  2. Informatiker, Mathematiker, Physiker oder Beamter (w/m/d)
    Statistisches Landesamt Baden-Württemberg, Stuttgart
  3. IT Rolloutmitarbeiter BLIE-Services (w/m/d)
    Bechtle Onsite Services GmbH, Hannover
  4. Scrum Master / Agile Coach (m/w/d)
    SEITENBAU GmbH, Konstanz (Home-Office möglich)

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 399,99€
  2. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de