1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Deutscher Wetterdienst: Neuer…

Wetter NOCH besser vorhersagen?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Wetter NOCH besser vorhersagen?

    Autor: Niaxa 09.12.13 - 12:56

    Kann mich nicht erinnern, dass man sich in den letzten Jahren mal auf die Wettervorhersage verlassen konnte. Ich spreche hier von relevanten Tagen. Das es am 1.1 keine 30 °C in DE haben wird kann ich euch jetzt auch schon mal vorhersagen für die nächsten 3 Jahre. Klimaentwicklung noch nicht mir einberechnet ^^.

    Der schönste Monat ist hier der April... scheinbar haben da alle Wetterfrösche immer Urlaub und man lost das Wetter nur noch aus xD.

  2. Re: Wetter NOCH besser vorhersagen?

    Autor: Elgareth 09.12.13 - 13:19

    Niaxa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kann mich nicht erinnern, dass man sich in den letzten Jahren mal auf die
    > Wettervorhersage verlassen konnte. Ich spreche hier von relevanten Tagen.
    > Das es am 1.1 keine 30 °C in DE haben wird kann ich euch jetzt auch schon
    > mal vorhersagen für die nächsten 3 Jahre. Klimaentwicklung noch nicht mir
    > einberechnet ^^.
    >
    > Der schönste Monat ist hier der April... scheinbar haben da alle
    > Wetterfrösche immer Urlaub und man lost das Wetter nur noch aus xD.

    Das hab ich mir auch gedacht... solangs im Hochsommer Wolkenfrei ist, oder im Winter wolkenfrei kalt ist gehts noch, aber obs nun bewölkt bleibt, regnet, schneit, da konnt man sich noch nie auf die Wettervorhersage verlassen... und das schon für den nächsten Tag.
    So langsam hätte ich egtl. erwartet, dass man auch mal ne Woche im Voraus zumindest Stundengenau Niederschläge vorhersagen könnte... das einzige was passiert ist, ist dass die Grafiken bei der Wettervorhersage schicker und 3D sind. Stimmen tun die genauso gut/schlecht wie vor 20 Jahren :-/

  3. Re: Wetter NOCH besser vorhersagen?

    Autor: Rainer Tsuphal 09.12.13 - 13:29

    Niaxa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Der schönste Monat ist hier der April... scheinbar haben da alle
    > Wetterfrösche immer Urlaub und man lost das Wetter nur noch aus xD.
    Petrus heißt der Typ, der das auslost.
    Aber Aprilwetter gab es dieses Jahr in jedem Monat, nur nicht im April.

  4. Re: Wetter NOCH besser vorhersagen?

    Autor: Niaxa 09.12.13 - 13:34

    Da könntest du recht haben :-P.

  5. Re: KLIMA noch besser vorhersagen!

    Autor: Bouncy 09.12.13 - 14:17

    Elgareth schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das hab ich mir auch gedacht... solangs im Hochsommer Wolkenfrei ist, oder
    > im Winter wolkenfrei kalt ist gehts noch, aber obs nun bewölkt bleibt,
    > regnet, schneit, da konnt man sich noch nie auf die Wettervorhersage
    > verlassen... und das schon für den nächsten Tag.
    > So langsam hätte ich egtl. erwartet, dass man auch mal ne Woche im Voraus
    > zumindest Stundengenau Niederschläge vorhersagen könnte... das einzige was
    > passiert ist, ist dass die Grafiken bei der Wettervorhersage schicker und
    > 3D sind. Stimmen tun die genauso gut/schlecht wie vor 20 Jahren :-/
    Das übliche Mißverständnis ist, dass man Wetter mit Klima verwechselt - das zu verwechseln hat auch Golem wieder hervorragend hinbekommen... Das lokale, kurzfristige Wetter vorherzusagen ist a) relativ irrelevant und b) ziemlich schwer, es braucht zuviel Rechenleistung um das flächendeckend zu tun. Man kann das natürlich tun, der DWD etwa berechnet für den Frankfurter Flughafen das Wetter in genau dessen Umkreis - dafür bezahlt Fraport allerdings ordentlich, inklusive Meteorologen vor Ort. Auf ganz Deutschland kann man das nicht leisten. Braucht man in der Regel auch nicht, grobe Vorhersagen reichen.
    Langfristige Prognosen bekommen die allerdings überraschend genau hin, man kann mit hinreichender Sicherheit sagen, wie das grobe Wetter in Wochen und Monaten aussehen wird. Das ist viel wichtiger, für Bauern, die die Ernte planen, für Treibstofflieferanten, die Heizungen betanken, usw. Und genau dafür sind die Großrechner da, weil jede Verbesserung in langfristigen wirtschaftlichen Planungen sich in dem Bereich sofort in barer Münze auszahlt...

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SAP PP/QM Senior Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Freiburg im Breisgau, Weil am Rhein
  2. SAP FI Senior Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Mannheim
  3. SAP SD/MM Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Ennepetal bei Wuppertal
  4. Java Developer (w/m/d) in der Abteilung Produktentwicklung
    SWR Südwestrundfunk Anstalt des öffentlichen Rechts, Baden-Baden, Mainz

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. ab 34,99€
  2. (stündlich aktualisiert)
  3. ab 59,99€
  4. (u. a. Commander Edition für 32,89€ statt 69€, Season Pass für 14,50€ statt 28€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Momentum 4 Wireless im Praxistest: Gegen Sonys WH-1000XM5 hat Sennheiser keine Chance
Momentum 4 Wireless im Praxistest
Gegen Sonys WH-1000XM5 hat Sennheiser keine Chance

Der Momentum 4 Wireless von Sennheiser liefert einen tollen Klang und hat eine gute ANC-Leistung. Das genügt jedoch nicht, um Sonys Spitzenmodell zu schlagen.
Ein Praxistest von Ingo Pakalski

  1. RPT-02 SOL Adidas bringt neue Version des solarbetriebenen Kopfhörers
  2. Master & Dynamic MW75 im Test Eine 600 Euro teure Kopfhörer-Enttäuschung
  3. Bowers & Wilkins PX7 S2 im Test Guter ANC-Kopfhörer für windstille Tage

Spieleentwicklung: Editorial trifft Engine bei Ubisoft
Spieleentwicklung
Editorial trifft Engine bei Ubisoft

Newsletter Engines Der oberste Game Designer von Ubisoft hat mit Golem.de über Engines gesprochen. Und: aktuelle Engine-News.
Von Peter Steinlechner


    Microsoft Dev Box: Eine eigene Maschine für jeden Entwickler
    Microsoft Dev Box
    Eine eigene Maschine für jeden Entwickler

    Entwicklermaschinen on demand wie Microsofts Dev Box können für ein besseres Miteinander von Admins und Entwicklern sorgen. Wir zeigen, wie man startet und welche Vor- und Nachteile die Dev Box hat.
    Eine Anleitung von Holger Voges

    1. Activision Blizzard Britische Kartellbehörde besorgt um Spielemarkt
    2. Open Source Microsoft stellt seine 1.500 Emojis quelloffen
    3. Rechenzentren Microsoft tauscht Server künftig nur alle sechs Jahre aus