1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Developer Transition Kit: Apples…

Geekbench

Am 17. Juli erscheint Ghost of Tsushima; Assassin's Creed Valhalla und Watch Dogs Legions konnten wir auch gerade länger anspielen - Anlass genug, um über Actionspiele, neue Games und die Next-Gen-Konsolen zu sprechen! Unser Chef-Abenteurer Peter Steinlechner stellt sich einer neuen Challenge: euren Fragen.
Er wird sie am 16. Juli von 14 Uhr bis 16 Uhr beantworten.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Geekbench

    Autor: treba 30.06.20 - 13:51

    Ob Geekbench wirklich ein sinnvoller Benchmark ist wird von vielen in Frage gestellt. Hier zwei IMO sehr erhellende Links:

    Ein ausführlicher Test: https://www.pcworld.com/article/3006268/tested-why-the-ipad-pro-really-isnt-as-fast-a-laptop.html

    Linus Torwalds über Geekbench (schon etwas älter): https://www.realworldtech.com/forum/?threadid=136526&curpostid=136666

  2. Re: Geekbench

    Autor: jo-1 30.06.20 - 14:28

    treba schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ob Geekbench wirklich ein sinnvoller Benchmark ist wird von vielen in Frage
    > gestellt. Hier zwei IMO sehr erhellende Links:
    >
    > Ein ausführlicher Test: www.pcworld.com
    >
    > Linus Torwalds über Geekbench (schon etwas älter): www.realworldtech.com

    Anno Domini 2015 und 2013 als Beleg?

    Du arbeitest sicher eher nicht in der IT - geschweige denn in der Halbleiter Branche ;-)

    Bei den Prozessoren hat sich seither enorm viel getan und im Speziellen bei Geekbench 5 als Plattform unabhängiges Vergleichstool - hier würde mich eine fundierte Meinung sehr interessieren.

  3. Re: Geekbench

    Autor: eidolon 30.06.20 - 16:08

    Geekbench ist halt nur ein sehr synthetischer Benchmark. Besser wäre sowas wie Cinebench, wo man wirklich eine praxisnahe Aufgabe hat, auch wenn das dann nur 3D Rendering abdeckt.

  4. Re: Geekbench

    Autor: ms (Golem.de) 30.06.20 - 21:46

    Ja, bei Geekbench verfälscht zB Crypto gerne den Score.

    Mit freundlichen Grüßen
    Marc Sauter
    Golem.de

  5. Re: Geekbench

    Autor: bark 30.06.20 - 22:15

    Linus Torwalds Ist fundier genug

    jo-1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > treba schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ob Geekbench wirklich ein sinnvoller Benchmark ist wird von vielen in
    > Frage
    > > gestellt. Hier zwei IMO sehr erhellende Links:
    > >
    > > Ein ausführlicher Test: www.pcworld.com
    > >
    > > Linus Torwalds über Geekbench (schon etwas älter): www.realworldtech.com
    >
    > Anno Domini 2015 und 2013 als Beleg?
    >
    > Du arbeitest sicher eher nicht in der IT - geschweige denn in der
    > Halbleiter Branche ;-)
    >
    > Bei den Prozessoren hat sich seither enorm viel getan und im Speziellen bei
    > Geekbench 5 als Plattform unabhängiges Vergleichstool - hier würde mich
    > eine fundierte Meinung sehr interessieren.

  6. Re: Geekbench

    Autor: cruse 01.07.20 - 00:18

    @bark @treba
    etwas mehr hättet ihr aber schon recherchieren können (beide links sind im wiki eintrag zu geekbench - also noch nichtmal dafür hat es bei euch gereicht)

    die aussage brachte er zu Geekbench 3
    geekbench 4: "Looks much better"
    https://www.realworldtech.com/forum/?threadid=159853&curpostid=159860
    und
    "But yes, I very much agree that you shouldn't treat GB as a "cross system" benchmark. "
    https://www.realworldtech.com/forum/?threadid=185109&curpostid=185132

    Beide Aussagen sind ein Kommentar zu GB4, inzwischen haben wir GB5.
    Ja, man "sollte" mit GB keine Systemvergleiche machen, aber es ist trotzdem der Benchmark, mit dem das noch am Besten geht.

    Aber ich bin mir sehr Sicher, dass es auch in mehreren Jahren Leute geben wird, die die erste Aussage von Linus hier zitieren werden.

  7. Re: Geekbench

    Autor: jo-1 01.07.20 - 06:16

    cruse schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > @bark @treba
    > etwas mehr hättet ihr aber schon recherchieren können (beide links sind im
    > wiki eintrag zu geekbench - also noch nichtmal dafür hat es bei euch
    > gereicht)
    >
    > die aussage brachte er zu Geekbench 3
    > geekbench 4: "Looks much better"
    > www.realworldtech.com
    > und
    > "But yes, I very much agree that you shouldn't treat GB as a "cross system"
    > benchmark. "
    > www.realworldtech.com
    >
    > Beide Aussagen sind ein Kommentar zu GB4, inzwischen haben wir GB5.
    > Ja, man "sollte" mit GB keine Systemvergleiche machen, aber es ist trotzdem
    > der Benchmark, mit dem das noch am Besten geht.
    >
    > Aber ich bin mir sehr Sicher, dass es auch in mehreren Jahren Leute geben
    > wird, die die erste Aussage von Linus hier zitieren werden.

    wenn ich lese was Herr/Frau/Divers X in 2013 gesagt hat brauche ich gar nicht weiter lesen oder belege bringen.

    Zu dieser Zeit war ich in einer andern Firma / Stadt / Land und hab was ganz anderes gemacht als heute.

    Die Welt hat sich seither verändert und selbst wenn ich nicht genau weiss was im Unterbau bei Geekbench 5 anders ist als bei Geekbench 3 so habe ich doch den täglichen Beweis, dass im realen Nutzungsverhalten die Zahlen eine grobe Einschätzung ermöglichen. Geräteklassen übergreifend.

    Selbst die Version 4 war hier schon sehr aussagekräftig. LR 6.13 auf PC/MAC mit einem Mac Book Pro 13.3" gegen ein 13" Lenovo Carbon 1 mit quasi identischem Geekbench Ergebnis führte dazu, dass das Importieren von 100 RAWs am PC fast 2x so lange dauerte - schon klar - im Plastikgehäuse mit langsamer SATA SSD wird der Prozessor schneller gebremst als im Alugehäuse mit ultra fixer M2 SSD.

    Da in allen Apple Geräten ausser dem mac Mini zwischenzeitlich sehr flotte SSDs sitzen sollte der Benchmark sehr wohl eine grobe Einschätzbarkeit bringen. Ich bin sehr überrascht über die hohe zahl und das lässt vorsichtige Begeisterung aufkommen :-)

    rechnen wir mal 8 Performance Kenne hoch so kommen wir knapp auf 10 k als Zielwert - reicht dicke für einen iMac und wer sagt denn, dass es nicht auch MultiProzessor System geben kann?

    Ein Dual A14x setup würde dann schon nahe an einem Mac Pro sein ;-)

    Im iPad Pro jedenfalls verspüre ich zu keiner Zeit das Gefühl ein zu langsames System zu haben. Auf dem Lenovo Carbon X1 habe ich dieses Gefühl andauernd.

  8. Re: Geekbench

    Autor: Trollversteher 01.07.20 - 09:06

    Aber hier werden ja nicht die Ergebnisse der ARM Variante des Geekbench mit denen der x86 Veriante verglichen (was in Deinen verlinkten Artikeln kritisiert wird), sondern diesmal laeuft ja auf dem ARM die x86 Variante auf der Rosetta 2 Schicht, was die Ergebnisse vergleichbarer macht.

  9. Re: Geekbench

    Autor: Trollversteher 01.07.20 - 09:09

    >Linus Torwalds Ist fundier genug

    Aber auch der gute Linus kann nicht hellsehen, von daher ist ein sieben Jahre alter Kommentar von ihm zu der damaligen Geekbench Version, gerade im schnellebigen IT Bereich, heute nicht mehr sehr aussagekraeftig...

  10. Re: Geekbench

    Autor: theFiend 01.07.20 - 10:28

    Trollversteher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >Linus Torwalds Ist fundier genug
    >
    > Aber auch der gute Linus kann nicht hellsehen, von daher ist ein sieben
    > Jahre alter Kommentar von ihm zu der damaligen Geekbench Version, gerade im
    > schnellebigen IT Bereich, heute nicht mehr sehr aussagekraeftig...

    Der Typ ist nur ein Troll (als bark, nicht Linus :D ), also wenns dir nicht um deinen Titel/Namen geht, ist der Einwand recht sinnlos :D

  11. Re: Geekbench

    Autor: sschnee 02.07.20 - 00:02

    Ehrlich? Auf einen Kommentar von Linus auf Geekbench aus 2013 (!) verweisen, wenn doch Version 5 aktuell ist und der auch fuer die Benchmarks verwendet wurde? Ist Dir das nicht peinlich?

    sschnee

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Allianz Deutschland AG, München Unterföhring
  2. slashwhy GmbH & Co. KG, Osnabrück
  3. Pforzheimer Zeitung, Pforzheim
  4. Bayerisches Hauptstaatsarchiv, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 13,49€
  2. (-5%) 9,49€
  3. 7,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kumpan im Test: Aussehen von gestern, Technik von morgen
Kumpan im Test
Aussehen von gestern, Technik von morgen

Mit der Marke Kumpan Electric wollen drei Brüder aus Remagen den Markt für elektrische Roller erobern. Sie setzen auf den Look der deutschen Wirtschaftswunderjahre, wir haben ein Modell getestet.
Ein Praxistest von Dirk Kunde

  1. Venturi Wattman Rekordversuch mit elektrischem Motorrad mit Trockeneis
  2. Mobility Swapfiets testet Elektroroller im Abo
  3. Elektromobilität Volabo baut Niedrigspannungsmotor in Serie

PC-Hardware: Das kann DDR5-Arbeitsspeicher
PC-Hardware
Das kann DDR5-Arbeitsspeicher

Vierfache Kapazität, doppelte Geschwindigkeit: Ein Überblick zum DDR5-Speicher für Server und Desktop-PCs.
Ein Bericht von Marc Sauter


    Notebooks unter 400 Euro im Test: Duell der drei Discounter-Laptops
    Notebooks unter 400 Euro im Test
    Duell der drei Discounter-Laptops

    Sind preiswerte Notebooks wirklich so schrecklich? Golem.de hat drei Geräte für unter 400 Euro getestet. Dabei: Acer, Medion und Trekstor.
    Ein Test von Oliver Nickel

    1. Linux-Laptop System 76 bringt mobile Ryzen-Workstation
    2. Pinebook Pro im Test Der 200-US-Dollar-Linux-Laptop für Bastler
    3. Gigabyte Aero 15 Studio im Test OLED-Notebook mit cleverem Nutzer-Support

    1. 3D-Druck: 3D-Drucker baut zweistöckiges Haus
      3D-Druck
      3D-Drucker baut zweistöckiges Haus

      Per 3D-Drucker aufgebaute Häuser gibt es schon. Ein Gebäude in Belgien soll das erste zweistöckig gedruckte Haus Europas sein.

    2. Valve: Half-Life 3 sollte zum Teil prozedural generiert werden
      Valve
      Half-Life 3 sollte zum Teil prozedural generiert werden

      In einem neuen Dokumentarfilm ist endlich mehr über die Pläne von Valve für Half-Life 3 und andere Spiele zu erfahren.

    3. Entwicklung: Microsoft beendet Windows-Support für PHP
      Entwicklung
      Microsoft beendet Windows-Support für PHP

      Die kommende Version 8.0 von PHP wird nicht mehr offiziell von Microsoft für Windows gepflegt. Die Community könnte den Support übernehmen.


    1. 17:20

    2. 15:21

    3. 14:59

    4. 14:17

    5. 12:48

    6. 12:31

    7. 12:20

    8. 12:06