Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Disenchantment angeschaut: Fantasy…

Danke, aber ich mach mir mein eigenes Bild.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Danke, aber ich mach mir mein eigenes Bild.

    Autor: thecrew 07.08.18 - 09:46

    Bei Futurama wurde am Anfang auch gesagt es ist nicht wie "Simpsons". Klar, weil es eben Futurama ist. Wo Simpsons am Anfang noch eher für Kids war (mit versteckten Anspielungen für Erwachsene) war Futurama schon sehr viel mehr auf eher Jugendliche und junge Erwachsene ausgelegt. Eine dauer geile Amy Wong oder Zapp Brannigan ist halt eher nichts mehr für kleine Kids. Dazu noch vulärautomat Bender. Im Prinzip finde ich bis heute sogar Futurama weit besser als die Simpsons die irgendwo nach Staffel 15 eh stark nachgelassen haben (imho).

    Und vergleiche zu über abgedrehten Shows wie Rick & Morty und Southpark sind eh hinfällig weil das halt was ganz anderes ist.

    Daher werde ich mir die neue Serie auch erstmal unvoreingenommen rein ziehen.

  2. Re: Danke, aber ich mach mir mein eigenes Bild.

    Autor: somedudeatwork 07.08.18 - 09:59

    >Wo Simpsons am Anfang noch eher für Kids war
    Du meinst als es nur in der Late Night Comedy Show "The Tracey Ullman Show" zwischendrin abgespielt wurde?

  3. Re: Danke, aber ich mach mir mein eigenes Bild.

    Autor: thecrew 07.08.18 - 10:02

    somedudeatwork schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >Wo Simpsons am Anfang noch eher für Kids war
    > Du meinst als es nur in der Late Night Comedy Show "The Tracey Ullman Show"
    > zwischendrin abgespielt wurde?

    Nein, ich meine die ersten Staffeln am Anfang der 90er. Simpsons war anfangs definitiv als Kindershow konzipiert die sich an 8-12 Jährige richtet.

    Von daher kann man nie genau sagen wo die Reise hingeht, da sich das später noch ändern kann.
    Die erste Staffel Startrek TNG ist z.b. auch eher noch ein Witz gegen die späteren. Obwohl da sogar eine Folge mit Splattereffekten drin vorkommt. :-p



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 07.08.18 10:04 durch thecrew.

  4. Re: Danke, aber ich mach mir mein eigenes Bild.

    Autor: neocron 07.08.18 - 10:19

    thecrew schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > somedudeatwork schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > Nein, ich meine die ersten Staffeln am Anfang der 90er. Simpsons war
    > anfangs definitiv als Kindershow konzipiert die sich an 8-12 Jährige
    > richtet.
    ganz sicher nicht ...

  5. Re: Danke, aber ich mach mir mein eigenes Bild.

    Autor: somedudeatwork 07.08.18 - 10:23

    >Simpsons war anfangs definitiv als Kindershow konzipiert die sich an 8-12 Jährige richtet.
    Der Ansicht bin ich nicht. Simpsons wurde als Anti-Thesis zur Alles-Ist-Heile-Sitcoms erstellt. Abgesehen vom slapstick Humor finden Kinder in den ersten Staffeln nicht viel. Das alles (Ay Caramba, Eat my shorts etc) fing erst später an und hat sich in diese Richtung entwickelt. Aber konzipiert wurde es so nicht. Vor allem nicht wenn man bedenkt das die Show am Anfang für eine Late Night Show konzipiert war.

  6. Re: Danke, aber ich mach mir mein eigenes Bild.

    Autor: non_sense 07.08.18 - 10:27

    thecrew schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nein, ich meine die ersten Staffeln am Anfang der 90er. Simpsons war
    > anfangs definitiv als Kindershow konzipiert die sich an 8-12 Jährige
    > richtet.

    ähm, was? Definitiv Nein!
    Allein in der allerersten Episode geht es darum, dass die Familie pleite ist, und sich keine Weihnachtsgeschenke leisten können und Homer nebenbei als Weihnachtsmann arbeiten muss und das Geld auf der Hunderennbahn verliert.

    In Episode 3 wird Homer Arbeitslos, depressiv und begeht einen Selbstmordversuch.

    In Episode 4 meldet Homer seine Familie bei einem Psychotherapeuten an, weil er die Streitereien nicht leiden kann.

    In Episode 9 hat Marge eine anbahnende Affäre mit einem Bowlinglehrer

    In Episode 12 versucht Tingeltangel Bob einen Raubüberfall Krusty in die Schuhe zu schieben.

    In Episode 17 versucht eine angebliche Babysitterin Bart und Lisa als Geisel zu nehmen.

    Also eine Kindershow, die sich an 8 - 12 Jährige richtet, sieht anders aus.

  7. Re: Danke, aber ich mach mir mein eigenes Bild.

    Autor: thecrew 07.08.18 - 11:27

    non_sense schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > thecrew schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Nein, ich meine die ersten Staffeln am Anfang der 90er. Simpsons war
    > > anfangs definitiv als Kindershow konzipiert die sich an 8-12 Jährige
    > > richtet.
    >
    > ähm, was? Definitiv Nein!
    > Allein in der allerersten Episode geht es darum, dass die Familie pleite
    > ist, und sich keine Weihnachtsgeschenke leisten können und Homer nebenbei
    > als Weihnachtsmann arbeiten muss und das Geld auf der Hunderennbahn
    > verliert.
    >
    > In Episode 3 wird Homer Arbeitslos, depressiv und begeht einen
    > Selbstmordversuch.
    >
    > In Episode 4 meldet Homer seine Familie bei einem Psychotherapeuten an,
    > weil er die Streitereien nicht leiden kann.
    >
    > In Episode 9 hat Marge eine anbahnende Affäre mit einem Bowlinglehrer
    >
    > In Episode 12 versucht Tingeltangel Bob einen Raubüberfall Krusty in die
    > Schuhe zu schieben.
    >
    > In Episode 17 versucht eine angebliche Babysitterin Bart und Lisa als
    > Geisel zu nehmen.
    >
    > Also eine Kindershow, die sich an 8 - 12 Jährige richtet, sieht anders aus.

    Das ändert nichts daran, dass die erste Staffel doch noch eher wenig sozialkritische und politische Spitzen setzt. Ich weiß selbst, dass die Serie so wie sie sich entwickelt eben nicht wirklich für Kids ist, trotzdem geht die Serie eben kritische Themen anders an als z.b. eine Show wie South Park. Jede Show hat da ihren eigenen Dreh und Touch.
    Daher will ich ja selber sehen was genau und wie die neue Show das umsetzt. Ich will ja keine Kopie von den Simpsons. Das wollte man bei Futurama auch nicht. Daher gibt es ja auch Leute die Futurama nicht mögen und umgekehrt weil es ja halt doch anders ist. Jetzt daher zu sagen die Serie ist "anders" ist daher nichts neues. Jede Serie war anders.

  8. Re: Danke, aber ich mach mir mein eigenes Bild.

    Autor: MickeyKay 07.08.18 - 11:29

    thecrew schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nein, ich meine die ersten Staffeln am Anfang der 90er. Simpsons war
    > anfangs definitiv als Kindershow konzipiert die sich an 8-12 Jährige
    > richtet.
    Anfang der 90er lief die Serie schon seit ein paar Jahren (die ersten Kurzfolgen liefen bereits 1987).
    Die ersten Staffeln waren jedenfalls definitiv nicht primär für 8-12-jährige konzipiert.
    Alleine die vielen Sex-Anspielungen hätten dies damals verhindert (sieht heute sicherlich anders aus).

  9. Re: Danke, aber ich mach mir mein eigenes Bild.

    Autor: PdZ 07.08.18 - 11:39

    thecrew schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > non_sense schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > thecrew schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Nein, ich meine die ersten Staffeln am Anfang der 90er. Simpsons war
    > > > anfangs definitiv als Kindershow konzipiert die sich an 8-12 Jährige
    > > > richtet.
    > >
    > > ähm, was? Definitiv Nein!
    > > Allein in der allerersten Episode geht es darum, dass die Familie pleite
    > > ist, und sich keine Weihnachtsgeschenke leisten können und Homer
    > nebenbei
    > > als Weihnachtsmann arbeiten muss und das Geld auf der Hunderennbahn
    > > verliert.
    > >
    > > In Episode 3 wird Homer Arbeitslos, depressiv und begeht einen
    > > Selbstmordversuch.
    > >
    > > In Episode 4 meldet Homer seine Familie bei einem Psychotherapeuten an,
    > > weil er die Streitereien nicht leiden kann.
    > >
    > > In Episode 9 hat Marge eine anbahnende Affäre mit einem Bowlinglehrer
    > >
    > > In Episode 12 versucht Tingeltangel Bob einen Raubüberfall Krusty in die
    > > Schuhe zu schieben.
    > >
    > > In Episode 17 versucht eine angebliche Babysitterin Bart und Lisa als
    > > Geisel zu nehmen.
    > >
    > > Also eine Kindershow, die sich an 8 - 12 Jährige richtet, sieht anders
    > aus.
    >
    > Das ändert nichts daran, dass die erste Staffel doch noch eher wenig
    > sozialkritische und politische Spitzen setzt. Ich weiß selbst, dass die
    > Serie so wie sie sich entwickelt eben nicht wirklich für Kids ist, trotzdem
    > geht die Serie eben kritische Themen anders an als z.b. eine Show wie South
    > Park. Jede Show hat da ihren eigenen Dreh und Touch.
    > Daher will ich ja selber sehen was genau und wie die neue Show das umsetzt.
    > Ich will ja keine Kopie von den Simpsons. Das wollte man bei Futurama auch
    > nicht. Daher gibt es ja auch Leute die Futurama nicht mögen und umgekehrt
    > weil es ja halt doch anders ist. Jetzt daher zu sagen die Serie ist
    > "anders" ist daher nichts neues. Jede Serie war anders.

    Witzig wie er jetzt seine Meinung "ist keine Kinderserie" zu "ist aber anfangs nicht so sozialkritisch" gewechselt hat weil man ihn "erwischt" hat. Das Verhalten erinnert eher an einen 8-12 Jährien *facepalm*

  10. Re: Danke, aber ich mach mir mein eigenes Bild.

    Autor: LH 07.08.18 - 11:39

    MickeyKay schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Anfang der 90er lief die Serie schon seit ein paar Jahren (die ersten
    > Kurzfolgen liefen bereits 1987).

    Dennoch lief die erste "echte" Folge erst 1989, in Deutschland sogar erst 2 Jahre später.

  11. Re: Danke, aber ich mach mir mein eigenes Bild.

    Autor: surfacing 07.08.18 - 16:16

    LH schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > MickeyKay schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Anfang der 90er lief die Serie schon seit ein paar Jahren (die ersten
    > > Kurzfolgen liefen bereits 1987).
    >
    > Dennoch lief die erste "echte" Folge erst 1989, in Deutschland sogar erst 2
    > Jahre später.

    Und zwar Freitags auf der ARD oder ZDF....ich weiß noch wie geflasht ich damals war und die Serie nicht zuordnen konnte, weil es anders war alles alles andere.

  12. Re: Danke, aber ich mach mir mein eigenes Bild.

    Autor: forenuser 07.08.18 - 16:22

    Es war im ZDF - im Spätnachmittagsprogramm. Also definitiv eine Zeit in der Ki-Ju TV schauen.

    Allerdings sind sexuelle Anspielungen im DE/EU im Kinderprogramm sicher weniger ein Problem als in den USA.

    --
    Für Computerforen: Ich nutze RISC OS - und wünsch' es bleibt auch so.
    Für Mob.-Tel.-Foren: Ich nutze <del>Windows 10 Mobile</del> iOS - und bin froh, dass es kein Android ist. Aber es ist leider auch kein Windows 10 Mobile oder gar webOS.

  13. Re: Danke, aber ich mach mir mein eigenes Bild.

    Autor: countzero 07.08.18 - 16:33

    forenuser schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es war im ZDF - im Spätnachmittagsprogramm. Also definitiv eine Zeit in der
    > Ki-Ju TV schauen.
    >
    "Zeichentrick" wurde und wird zum Teil noch heute im deutschen Fernsehen als Kinderkram abgetan. Das hat mit dem tatsächlichen Inhalt nicht viel zu tun. Das hat aber den Vorteil, dass viele Animes in den 90ern eine ab 16 Freigabe bekommen haben, die als Realfilme wahrscheinlich geschnitten worden wären.

    Auch heute habe ich das Gefühl, dass ein Animationsfilm automatisch eine Stufe niedriger eingestuft wird, als ein vergleichbarer Realfilm.

  14. Re: Danke, aber ich mach mir mein eigenes Bild.

    Autor: 0x8100 07.08.18 - 18:17

    thecrew schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Im Prinzip finde ich bis heute sogar
    > Futurama weit besser als die Simpsons die irgendwo nach Staffel 15 eh stark
    > nachgelassen haben (imho).

    du bist nicht alleine :)

  15. Re: Danke, aber ich mach mir mein eigenes Bild.

    Autor: Apfelbaum 07.08.18 - 18:21

    Miau fauch

  16. Re: Danke, aber ich mach mir mein eigenes Bild.

    Autor: DeathMD 07.08.18 - 18:33

    Ich glaube das ist ein allgemeines Problem, wie oft siehst du bspw. noch einen Film mit einem IMDB Rating über 8? Der Großteil dümpelt um 6 herum.



    BRAWNDO: The Thirst Mutilator

    It's got Electrolytes

  17. Re: Danke, aber ich mach mir mein eigenes Bild.

    Autor: nf1n1ty 08.08.18 - 07:40

    DeathMD schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich glaube das ist ein allgemeines Problem, wie oft siehst du bspw. noch
    > einen Film mit einem IMDB Rating über 8? Der Großteil dümpelt um 6 herum.

    Viel zu simplifizierte "Analyse".
    Interessanter wäre es zu untersuchen, welche Altersgruppen welche Filmepochen wie bewerten. Irgendwelche weiteren Merkmale, die noch mit reingenommen werden jedenfalls, um zu versuchen, andere Effekte ausfindig zu machen, die evtl. für die sinkenden Ratings verantwortlich sind.
    Sprich:
    Werden die Filme schlechter oder Bewerten heute andere Leute Filme anders? Etc. pp.

    ___________________________________________________________
    Wenn einer fuddelt, dann klatscht et. Echt jetzt Junge!

  18. Re: Danke, aber ich mach mir mein eigenes Bild.

    Autor: DeathMD 08.08.18 - 09:46

    Ich habe leider vergessen die Quelle zu verlinken und finde sie nicht mehr. :) Die Analyse geht dort jedenfalls weiter und gibt zu bedenken, dass die alten Filme von weniger Personen bewertet werden und durchaus auch von einem anderen Publikum als neuere Filme. Außerdem erscheinen jetzt einfach viel mehr Filme als früher, was den Schnitt bestimmt auch drückt, es spielt aber bestimmt auch mit rein, dass man vieles so schon einfach gesehen hat und deshalb schlechter bewertet wird. Das wird bei den Simpsons nach 30 Jahren aber auch eine Rolle spielen.

    BRAWNDO: The Thirst Mutilator

    It's got Electrolytes

  19. Re: Danke, aber ich mach mir mein eigenes Bild.

    Autor: MickeyKay 09.08.18 - 12:29

    > LH schrieb:
    > > Dennoch lief die erste "echte" Folge erst 1989
    ist auch nicht "Anfang der 90er"...

    surfacing schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und zwar Freitags auf der ARD oder ZDF...
    Die liefen schon viel früher auf Premiere. Habs damals noch verschlüsselt geschaut, weil ich unbedingt wissen wollte, was der Hype soll. Brrrrrrrrr.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. EDAG Engineering GmbH, Dortmund
  2. LIDL Stiftung & Co. KG, Neckarsulm
  3. Niels-Stensen-Kliniken - Marienhospital Osnabrück GmbH, Osnabrück
  4. Weischer.Solutions GmbH, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 229€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. beide Spiele zu Ryzen 9 3000 oder 7 3800X Series, eines davon zu Ryzen 7 3700X/5 3600X/7...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


WLAN-Kameras ausgeknipst: Wer hat die Winkekatze geklaut?
WLAN-Kameras ausgeknipst
Wer hat die Winkekatze geklaut?

Weg ist die Winkekatze - und keine unserer vier Überwachungskameras hat den Dieb gesehen. Denn WLAN-Cams von Abus, Nest, Yi Technology und Arlo lassen sich ganz einfach ausschalten.
Von Moritz Tremmel

  1. Wi-Fi 6 Router und Clients für den neuen WLAN-Standard
  2. Wi-Fi 6 und 802.11ax Was bringt der neue WLAN-Standard?
  3. Brandenburg Vodafone errichtet 1.200 kostenlose WLAN-Hotspots

Gemini Man: Überflüssiges Klonexperiment
Gemini Man
Überflüssiges Klonexperiment

Am 3. Oktober kommt mit Gemini Man ein ambitioniertes Projekt in die deutschen Kinos: Mit HFR-Projektion in 60 Bildern pro Sekunde und Will Smith, der gegen sein digital verjüngtes Ebenbild kämpft, betreibt der Actionfilm technisch viel Aufwand. Das Seherlebnis ist jedoch bestenfalls komisch.
Von Daniel Pook

  1. Filmkritik Apollo 11 Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

  1. BSI-Präsident: "Emotet ist der König der Schadsoftware"
    BSI-Präsident
    "Emotet ist der König der Schadsoftware"

    Das BSI sieht eine weiterhin steigende Bedrohung durch Gefahren im Internet, vor allem setzt demnach die Schadsoftware Emotet der Wirtschaft zu. BSI-Präsident und Bundesinneminister betonen ihre Hilfsbereitschaft in Sachen Cybersicherheit, appellieren aber auch an die Verantwortung von Verbrauchern und Unternehmen.

  2. Flip 2: Samsungs digitales Flipchart wird größer und kann Office 365
    Flip 2
    Samsungs digitales Flipchart wird größer und kann Office 365

    Das Samsung Flip 2 ist im Kern wieder ein Flipchart, an welchem Teams ihre Ideen zu digitalem Papier bringen können. Ein Unterschied: Es wird auch eine 65-Zoll-Version geben. Außerdem kann es in Verbindung mit Office 365 genutzt werden.

  3. Star Wars Jedi Fallen Order angespielt: Die Rückkehr der Sternenkriegersolospiele
    Star Wars Jedi Fallen Order angespielt
    Die Rückkehr der Sternenkriegersolospiele

    Seit dem 2003 veröffentlichten Jedi Academy warten Star-Wars-Fans auf ein mächtig gutes neues Actionspiel auf Basis von Star Wars. Demnächst könnte es wieder soweit sein: Beim Anspielen hat Jedi Fallen Order jedenfalls viel Spaß gemacht - trotz oder wegen Anleihen bei Tomb Raider.


  1. 19:25

  2. 17:18

  3. 17:01

  4. 16:51

  5. 15:27

  6. 14:37

  7. 14:07

  8. 13:24