Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Disenchantment angeschaut: Fantasy…

Serienaus von Futurama

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Serienaus von Futurama

    Autor: MickeyKay 07.08.18 - 11:24

    >> Mehr als zehn Jahre haben Fans nach dem Serienaus für Futurama auf eine neue Schöpfung Groenings gewartet.
    Die letzte Futurama-Folge lief ziemlich genau vor 5 Jahren - nicht vor mehr als 10 Jahren.

    Und auch deren Folgen wirkten schon ziemlich ermüdet. Das gleiche bei den Simpsons. Bissig sind diese Serien leider schon laaaaaange nicht mehr :(

  2. Re: Serienaus von Futurama

    Autor: dp (Golem.de) 07.08.18 - 13:12

    Danke für den Hinweis, das ist vollkommen richtig. Ich hatte mich ursprünglich auf den Serienstart von Futurama beziehen wollen - was sogar fast 20 Jahre her ist - und habe dann beim Umschreiben Mist gebaut. :) - Ist nun im Artikel korrigiert. Und was die Simpsons angeht, stimme ich Ihnen ebenfalls zu, auch wenn Groening selbst da schon länger immer weniger Einfluss drauf nimmt.

    Mit freundlichen Grüßen
    Daniel Pook
    (Autor des Artikels)

  3. Re: Serienaus von Futurama

    Autor: Clown 07.08.18 - 13:29

    Und genau genommen ist Futurama auch nicht abgesetzt, sondern (bisher?) nur keine neuen Folgen bestellt worden. Ich würde mich schon über neue Folgen freuen...

    http://www.heise.de/ct/ausgabe/2015-17-Editorial-Nichts-zu-verbergen-2755486.html
    http://www.commitstrip.com/en/2016/06/02/thank-god-for-commenters/

  4. Re: Serienaus von Futurama

    Autor: rldml 07.08.18 - 14:36

    MickeyKay schrieb:

    > Und auch deren Folgen wirkten schon ziemlich ermüdet. Das gleiche bei den
    > Simpsons. Bissig sind diese Serien leider schon laaaaaange nicht mehr :(

    Walulis hat bzgl. der Simpsons ein recht gutes Erklärbär-Video gemacht: https://www.youtube.com/watch?v=9FO4F6e9zCc

    Generell stört mich an den Simpsons eher, dass da wirklich keine Entwicklung der Charactere stattfindet: Seit dreißig Jahren sind Lisa und Bart in der gleichen (Grund-)Schule, haben sich auch körperlich kein Deut weiter entwickelt. Homers Vater, schon vor dreißig Jahren ein seniler und alter Mensch von locker 70, eher 75 Lebensjahren, ist heute mit 100-105 Jahren immer so agil und quicklebendig "wie damals".

    Jetzt weiß ich natürlich wie jeder andere auch, dass eine Zeichentrickwelt ein Stück weit still steht und die Charactere nun mal nicht auf die gleiche Weise altern müssen wie normale Menschen.

    Dennoch würde es der Serie eine Menge an neuen Ideen zuspielen, wenn man (z.B.) im fünf-Jahres-Takt die Familie und die Welt der Simpsons auch die Zeichentrickuhren um fünf Jahre weiter stellt und mit entsprechend älteren und (weiter entwickelten) Charakteren neue Geschichten erzählt. Gerne kann man solche Gelegenheiten nutzen, neue Charaktere einzuführen und alte Charaktere endlich gehen zu lassen.

    Gruß Ronny

  5. Re: Serienaus von Futurama

    Autor: DeathMD 07.08.18 - 14:47

    Bin ich eigentlich der einzige, der diese "Analyse" schlechter findet, als die schlimmsten Folgen der Simpsons?

    Zum Thema altern: ja wie du selbst schon sagst, gehört das eben irgendwie zum grundlegenden Konzept. In South Park altert auch niemand, so wie auch in Family Guy, Futurama etc. ist nunmal so.

    BRAWNDO: The Thirst Mutilator

    It's got Electrolytes

  6. Re: Serienaus von Futurama

    Autor: KraftKlotz 07.08.18 - 14:57

    Schön das wenigstens einer das Konzept verstanden hat, scheint ja für viele echt schwierig zu sein.
    Und Futurama war einfach nur genial und die 4 Filme waren die Speerspitze des ganzen.

  7. Re: Serienaus von Futurama

    Autor: DeathMD 07.08.18 - 15:34

    Mochte Futurama auch und ich finde es schade, dass es keine neuen Staffeln mehr gibt. Wäre mir lieber gewesen, wenn Netflix neue Staffeln von Futurama bestellt hätte, aber das wird vermutlich wieder an lizenzrechtlichen Gründen scheitern.

    BRAWNDO: The Thirst Mutilator

    It's got Electrolytes

  8. Re: Serienaus von Futurama

    Autor: tomate.salat.inc 07.08.18 - 15:49

    Vielleicht aber auch ganz gut so. Immerhin hatte Futurama wenigstens ein würdevolles Ende. Ich mein: wenn die Simpsons mal eingestellt werden, dann werde ich immer an eine ausgelutschte Serie denken. Das ist bei Futurama nicht so.

    (Was nicht heißt, dass ich mich nicht auch über gute weitere Staffeln freuen würde. Nur leider traue ich es den Machern einfach nicht mehr zu.)

  9. Re: Serienaus von Futurama

    Autor: DeathMD 07.08.18 - 15:49

    Da ich das erst jetzt gelesen habe und es zum Editieren schon zu spät ist:

    Charaktere sterben auch so bei den Simpsons, wie etwa Zahnfleischbluter Murphy, Edna Krabappel, Mona Simpson oder Maude Flanders. Andere Charaktere verschwinden einfach so, wie etwa Dr. Marvin Monroe oder Troy McClure und ab und zu werden auch neue eingeführt, die dann immer einmal wieder auftauchen, wie zB Shauna Chalmers die erstmals in Staffel 20 zu sehen ist.

    BRAWNDO: The Thirst Mutilator

    It's got Electrolytes

  10. Re: Serienaus von Futurama

    Autor: DeathMD 07.08.18 - 16:05

    Naja ausgelutscht finde ich die Simpsons noch nicht, es sind auch jetzt noch immer gute Folgen dabei. Klar verliert es über die Zeit seinen Reiz, wenn man wie ich alle Folgen mehrfach gesehen hat und die Serie schon so lange sieht wie man denken kann. Ich finde sie haben nur zwischendurch stark nachgelassen, werden jetzt aber teilweise wieder besser. Das sich eine Serie, die es so lange gibt verändert und weiterentwickelt, ist auch irgendwie klar. Die Simpsons der 80er und 90er würde das heutige Zielpublikum kaum noch sehen wollen. Geschmäcker ändern sich nun einmal mit der Zeit und wenn eine Serie weiter bestehen will, muss sie sich wohl oder übel anpassen.

    Das gleiche Problem besteht bei Videospielen. Der harte Kern an alteingesessenen Fans wünscht sich zwar einfach nur eine grafisch aufgehübschte neue Version ihres Lieblings, dass die Spielmechaniken für alle anderen mehr als überholt sind und so etwas kaum noch einer spielen will, interessiert diese allerdings nicht. Dort hast du eben mittlerweile den Vorteil, dass solche Projekte über EA oder Crowdfunding finanziert werden können, bleiben aber dennoch kleine Nischen die sie damit bedienen und das von einst großen Genres, wie RTS.

    BRAWNDO: The Thirst Mutilator

    It's got Electrolytes

  11. Re: Serienaus von Futurama

    Autor: countzero 07.08.18 - 16:09

    DeathMD schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bin ich eigentlich der einzige, der diese "Analyse" schlechter findet, als
    > die schlimmsten Folgen der Simpsons?
    >
    > Zum Thema altern: ja wie du selbst schon sagst, gehört das eben irgendwie
    > zum grundlegenden Konzept. In South Park altert auch niemand, so wie auch
    > in Family Guy, Futurama etc. ist nunmal so.

    Die Charaktere in Futurama altern glaube ich schon. Ich meine, das wurde in der Serie mehrfach angedeutet, und in einem Audio-Kommentar auch bestätigt. Ob Fry 25 oder 27 ist, hat aber kaum Auswirkungen auf die Handlung.

  12. Re: Serienaus von Futurama

    Autor: DeathMD 07.08.18 - 16:22

    Hmmm... ich könnte mich nicht erinnern, dass sie gealtert sind. Innerhalb einer Folge ist das schon möglich, auch bei den Simpsons werden Geburtstage gefeiert, doch bei der nächsten Folge kehrt man quasi wieder zum Status Quo zurück.

    BRAWNDO: The Thirst Mutilator

    It's got Electrolytes

  13. Re: Serienaus von Futurama

    Autor: Hotohori 07.08.18 - 19:07

    Du nennst das Geschmäcker ändern sich mit der Zeit, ich nenne das Verdummung und Anbiederung an die breite Masse. ;)

  14. Re: Serienaus von Futurama

    Autor: DeathMD 07.08.18 - 19:12

    Ja das kannst du so nennen und ich will dir da gar nicht widersprechen, aber ohne diese Anbiederung kann man eben keine Serie über 30 Jahre laufen lassen und FOX will die Kuh eben noch so lange melken, so lange es geht.

    BRAWNDO: The Thirst Mutilator

    It's got Electrolytes

  15. Re: Serienaus von Futurama

    Autor: Daem 08.08.18 - 16:31

    Die Babies von APU sind gealtert und konnten sogar bald laufen. Ich erinner mich, wie er sie in einer Folge an 8 Leinen hielt. Und Maggie stolpert immernoch rum.

  16. Re: Serienaus von Futurama

    Autor: DeathMD 08.08.18 - 20:11

    Ja es gibt ein paar Dinge, die dann dauerhaft übernommen werden. Lisa wurde ja auch irgendwann zur Vegetarierin. Prinzipiell ist es aber so, dass es quasi einen Status Quo gibt, der bei jeder Folge wieder vorherrscht. Nach welchen Prinzipien der abgeändert wird, keine Ahnung.

    BRAWNDO: The Thirst Mutilator

    It's got Electrolytes

  17. Re: Serienaus von Futurama

    Autor: ManMashine 09.08.18 - 17:25

    DeathMD schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mochte Futurama auch und ich finde es schade, dass es keine neuen Staffeln
    > mehr gibt. Wäre mir lieber gewesen, wenn Netflix neue Staffeln von Futurama
    > bestellt hätte, aber das wird vermutlich wieder an lizenzrechtlichen
    > Gründen scheitern.


    Da 20th Century Fox ja nun von Disney akquiriert wurde ist es tatsächlich sehr unwahrscheinlich dass irgend ein sender oder streaming anbieter da was macht. Disney (genau wie jedes Studio) will ja jetzt alles selber anbieten und zieht es von anderen plattformen zurück.

    Ehrlich gesagt… hol ich mir lieber die DVDs gebraucht und werde mich daran erinnern dass es eine Zeit gab BEVOR die mächtige Maus sich die Simpsons und Futurama einverleibte…

    Mein Beruf ist es zu sehen und das Gesehene zu zeigen.

  18. Re: Serienaus von Futurama

    Autor: MickeyKay 10.08.18 - 15:34

    DeathMD schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da ich das erst jetzt gelesen habe und es zum Editieren schon zu spät ist:
    >
    > Charaktere sterben auch so bei den Simpsons, wie etwa Zahnfleischbluter
    > Murphy, Edna Krabappel, Mona Simpson oder Maude Flanders. Andere Charaktere
    > verschwinden einfach so, wie etwa Dr. Marvin Monroe oder Troy McClure und
    > ab und zu werden auch neue eingeführt, die dann immer einmal wieder
    > auftauchen, wie zB Shauna Chalmers die erstmals in Staffel 20 zu sehen ist.

    Hängt manchmal auf damit zusammen, dass die entsprechenden Sprecher gestorben sind. So geschehen bei Troy McClure oder Lunch-Lady Doris.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stadt Waldkirch, Waldkirch
  2. BOS GmbH & Co. KG, Ostfildern bei Stuttgart
  3. comemso GmbH, Ostfildern bei Stuttgart
  4. Bosch Gruppe, Hildesheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. (Prime Video)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Flugautos und Taxidrohnen: Der Nahverkehr erobert die dritte Dimension
Flugautos und Taxidrohnen
Der Nahverkehr erobert die dritte Dimension

In Science-Fiction-Filmen gehören sie zur üblichen Ausstattung: kleine Fluggeräte, die einen oder mehrere Passagiere durch die Luft befördern, sei es pilotiert oder autonom. Bald könnte die Vision aber Realität werden: Eine Reihe von Unternehmen entwickelt solche Individualflieger. Eine Übersicht.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Flughafen Ingenieure bringen Drohne das Vögelhüten bei
  2. Militär US-Verteidigungsministerium finanziert Flugtaxis
  3. Gofly Challenge Boeing zeichnet zehn Fluggeräte für jedermann aus

Leckere neue Welt: Die Stadt wird essbar und smart
Leckere neue Welt
Die Stadt wird essbar und smart

Obst und Gemüse von der Stadtmauer. Salat und Kräuter aus dem Stadtpark. In essbaren Städten sprießt und gedeiht es, wo sonst Hecken wuchern und Geranien blühen. In manchen Metropolen gibt es gar sprechende Bänke, denkende Mülleimer und Gewächshochhäuser.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. IT-Sicherheit Angriffe auf Smart-City-Systeme können Massenpanik auslösen

Computacenter: So gewinnt ein IT-Unternehmen Mitarbeiterinnen
Computacenter
So gewinnt ein IT-Unternehmen Mitarbeiterinnen

Frauen hätten weniger Interesse an IT-Berufen als Männer und daran könne man nichts ändern, wird oft behauptet. Der IT-Dienstleister Computacenter hat andere Erfahrungen gemacht.
Ein Interview von Juliane Gringer

  1. Studitemps Einige Studierende verdienen in der IT unter Mindestlohn
  2. SAP-Berater Der coolste Job nach Tourismusmanager und Bierbrauer
  3. Digital Office Index 2018 Jeder zweite Beschäftigte sitzt am Computer

  1. Turing-Grafikkarte: Nvidia stellt drei Geforce RTX mit Raytracing-Cores vor
    Turing-Grafikkarte
    Nvidia stellt drei Geforce RTX mit Raytracing-Cores vor

    Gamescom 2018 Ab September 2018 verkauft Nvidia die Geforce RTX 2080 Ti, die Geforce RTX 2080 und später die Geforce RTX 2070. Die Grafikkarten mit Turing-Architektur schlagen ihre Vorgänger, die Preise und die Leistungsaufnahme steigen. Dafür sieht Raytracing in Battlefield 5 schick aus.

  2. Wemacom Breitband: Glasfaserausbaupläne für Mecklenburg-Vorpommern beschlossen
    Wemacom Breitband
    Glasfaserausbaupläne für Mecklenburg-Vorpommern beschlossen

    Mecklenburg-Vorpommern bekommt in einem Landkreis echte Glasfaser. Doch nicht die Telekom, sondern ein kommunales Unternehmen kann sich die Aufträge sichern.

  3. Anno 1800 angespielt: Von Kartoffelbauern, Großkapitalisten und rosa Delfinen
    Anno 1800 angespielt
    Von Kartoffelbauern, Großkapitalisten und rosa Delfinen

    Gamescom 2018 Wir bauen eine Klassengesellschaft: In Anno 1800 müssen wir auf die Zusammensetzung der Gesellschaft achten - was gar nicht so einfach ist, wie Golem.de beim Anspielen des Aufbauspiels festgestellt hat. Als Ausgleich gibt es eine neue, ebenso gelungene wie simple Komfortfunktion.


  1. 21:20

  2. 19:03

  3. 18:10

  4. 17:47

  5. 17:10

  6. 16:55

  7. 15:55

  8. 13:45