Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Disney+: Captain Marvel kommt nicht…

Lösung Videothek?....

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Lösung Videothek?....

    Autor: Grover 06.02.19 - 09:30

    ...wie schön das wir noch eine haben. Die BR gibt es günstiger als beim Streaming der HD Version und Popkorn gibt es häufig auch noch gratis dazu. Ganz unabhängig von einem Streamingdienst.

    Hoffe die hält sich noch lange. (ist aber auch die letzte, welche wir noch im Ort haben)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 06.02.19 09:31 durch Grover.

  2. Re: Lösung Videothek?....

    Autor: AllDayPiano 06.02.19 - 09:37

    Ich finde es ohnehin schade. Früher war Film ausleihen eine bewusste Entscheidung. Und man hat sich noch wirklich darüber gefreut, wenn etwas erschienen ist, was man unbedingt sehen wollte.

    Inzwischen ist der Konsum so inflationär geworden, dass m.M.n. noch kaum Wertschätzung vorhanden ist. Für Musik gilt für mich das gleiche.

    Ich rede da von mir und möchte nicht für andere sprechen, aber ich denke, dass es bei vielen so ist.

    Und ja, BR oder DVD für nur 2 Euro ausleihen... hach war das billig damals!

  3. Re: Lösung Videothek?....

    Autor: LH 06.02.19 - 09:56

    AllDayPiano schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich finde es ohnehin schade. Früher war Film ausleihen eine bewusste
    > Entscheidung. Und man hat sich noch wirklich darüber gefreut, wenn etwas
    > erschienen ist, was man unbedingt sehen wollte.

    Persönlich empfand ich den Weg zur Videothek immer eher als lästig, die meiste Zeit über haben wir daher den Filmabend eher ausfallen lassen. Bei schlechtem Wetter hin und am nächsten Tag noch einmal, nur um einen am Ende meist nur mäßigen Film zu schauen, was einfach nicht sonderlich anziehend.

    Wenn ich aus dem Haus gehen wollte, dann sind wir meistens her direkt ins Kino. Das hatte auch den Effekt, dass wir die meisten neuen Filme bereits kannten, was die Attraktivität der Videotheken noch weiter gesenkt hat.

    Aber da ist sicher jeder anders. Für mich aber waren die ersten Online-Videotheken ein Segen, der höhere Preis war mir den Komfortgewinn wert :)

  4. Re: Lösung Videothek?....

    Autor: most 06.02.19 - 09:58

    Könnte mein Text gewesen sein, so ähnliche Sachen habe ich vor ca. einem Jahr gepostet. Bin dann Mitte letzten Jahres zu meiner (letzte im Ort) Videothek und staunte nicht schlecht, dass die bereits seit Monaten zu war.

  5. Re: Lösung Videothek?....

    Autor: most 06.02.19 - 10:05

    Ich fand Videotheken schon toll, aber das war eher so eine nostalgische Sache. Die Geruchsmischung aus Popcorn, kaltem Zigarettenrauch, PVC der Hüllen und Schweiß der Kunden, ich verzichte gerne ;)

    Preislich war meine Videothek natürlich interessant, 1,5¤ pro Tag für BD Neuheiten, da sie in Laufreichweite war, musste ich nicht mal Fahrkosten hinzurechnen.

    Heute gehe ich 1-2 pro Jahr ins Kino und nutze gerne die 99 Cent Aktionen. In Summe sind das keine 10 Filmneuheiten, die ich mir so pro Jahr ansehe.
    Mit Netflix und Amazon ist man halt gut bedient.

  6. Re: Lösung Videothek?....

    Autor: kuhpunkt 06.02.19 - 10:20

    Das korrekte Kürzel ist BD, nicht BR.

  7. Re: Lösung Videothek?....

    Autor: Érdna Ldierk 06.02.19 - 10:23

    AllDayPiano schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und ja, BR oder DVD für nur 2 Euro ausleihen... hach war das billig damals!

    Ich finde immer was bei den Freitagsangeboten vom großen Fluss, was ich noch nicht gesehen habe. Für ¤0,99. Hach, ist das billig heute.

    Dafür setze ich mich nicht in den Bus und suche die üble Videothek in der nächsten Stadt auf. Ansonsten gibt´s eh noch Prime oder viel einfacher: ein Buch. ;)

  8. Re: Lösung Videothek?....

    Autor: Dino13 06.02.19 - 10:31

    BR - Bayrischer Rundfunk

  9. Re: Lösung Videothek?....

    Autor: Conos 06.02.19 - 10:48

    Macht 5 Filme und ich bin beim Netflix preis.

    + Sprit + Zeit

    Ich gucke im Monat deutlich mehr Filme und damit wäre die Videothek für mich wesentlich teurer.

  10. Re: Lösung Videothek?....

    Autor: dabbes 06.02.19 - 15:15

    Ja komisch, da geht man mal monate lang nicht in die Videothek und dann ist die zu. Frechheit!

  11. Re: Lösung Videothek?....

    Autor: tomate.salat.inc 06.02.19 - 18:18

    Und ich gucke fast nur Serien. Meine Aktivität im Januar:

    - House of cards (abgeschlossen [zumindest was auf Netflix ist])
    - Punisher Staffel 2 (gestartet und beendet)
    - Prinz von Bel Air

    Momentan überlege ich, was ich jetzt als nächstes für eine Serie starte bei denen eine Folge ~45min geht.

    Ja - eine Videothek hat sicher ihren Charme. Aber Unterschiedliche Kunden sind unterschiedliche Konsumenten. Und ich glaube, bei einer Videothek würde ich mehr Geld lassen - oder auch nicht. Weil ich zu faul wäre hinzugehen ^^.

  12. Re: Lösung Videothek?....

    Autor: Schwätzer 07.02.19 - 00:03

    tomate.salat.inc schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > - Prinz von Bel Air

    Gibts da im Hintergrund immer noch dieses seltsame "kuckuck" zu hören? Das hat mich früher in den Wahnsinn getrieben :D

  13. Re: Lösung Videothek?....

    Autor: tomate.salat.inc 07.02.19 - 09:51

    Schwätzer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gibts da im Hintergrund immer noch dieses seltsame "kuckuck" zu hören? Das
    > hat mich früher in den Wahnsinn getrieben :D

    Hab ich noch nie gehört - keine Ahnung was du meinst. Aber wenn du es damals gehört hast, dann wird es jetzt noch da sein. Vielleicht hat sich aber auch einfach immer irgendein Verwandter von dir sich hinterm Sofa versteckt und "kuckuck" gerufen?

  14. Re: Lösung Videothek?....

    Autor: DerSchwarzseher 07.02.19 - 09:59

    Grover schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...wie schön das wir noch eine haben. Die BR gibt es günstiger als beim
    > Streaming der HD Version und Popkorn gibt es häufig auch noch gratis dazu.
    > Ganz unabhängig von einem Streamingdienst.
    >
    > Hoffe die hält sich noch lange. (ist aber auch die letzte, welche wir noch
    > im Ort haben)

    einfach garnicht gucken

  15. Re: Lösung Videothek?....

    Autor: 0xDEADC0DE 07.02.19 - 11:31

    Dino13 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > BR - Bayrischer Rundfunk

    https://acronyms.thefreedictionary.com/BR
    https://abkuerzungen.woxikon.de/abkuerzung/br.php

    Gerne!

  16. Re: Lösung Videothek?....

    Autor: Schwätzer 07.02.19 - 19:49

    habs gefunden

    https://www.youtube.com/watch?v=woyG8Jl0F_k

    bei 0:47

    und es ist grad niemand hier, der "kuckuck" ruft :D

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Universitätsklinikum Augsburg, Augsburg
  2. LOTTO Hessen GmbH, Wiesbaden
  3. Vodafone GmbH, Frankfurt am Main
  4. Streit Service & Solution GmbH & Co. KG, Hausach bei Villingen-Schwenningen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 83,90€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. 334,00€
  4. 299,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Homeoffice: Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst
Homeoffice
Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst

Homeoffice verspricht Freiheit und Flexibilität für die Mitarbeiter und Effizienzsteigerung fürs Unternehmen - und die IT-Branche ist dafür bestens geeignet. Doch der reine Online-Kontakt bringt auch Probleme mit sich.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
  2. IT-Headhunter ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht
  3. IT-Berufe Bin ich Freiberufler oder Gewerbetreibender?

Recycling: Die Plastikfischer
Recycling
Die Plastikfischer

Millionen Tonnen Kunststoff landen jedes Jahr im Meer. Müllschlucker, die das Material einsammeln, sind bislang wenig erfolgreich. Eine schwimmende Recycling-Fabrik, die die wichtigsten Häfen anläuft, könnte helfen, das Problem zu lösen.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Elektroautos Audi verbündet sich mit Partner für Akkurecycling
  2. Urban Mining Wie aus alten Platinen wieder Kupfer wird

Chromium: Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen
Chromium
Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen

Build 2019 Wie sieht die Zukunft des Edge-Browsers aus und was will Microsoft zum Chromium-Projekt beitragen? Im Gespräch mit Golem.de gibt das Unternehmen die vage Aussicht auf einen Release für Linux und Verbesserungen in Google Chrome. Bis dahin steht viel Arbeit an.
Von Oliver Nickel

  1. Insiderprogramm Microsoft bietet Vorversionen von Edge für den Mac an
  2. Browser Edge auf Chromium-Basis wird Netflix in 4K unterstützen
  3. Browser Microsoft lässt nur Facebook auf Flash-Whitelist in Edge

  1. Galaxy S10: Samsung präsentiert eigene Hintergrundbilder mit Loch
    Galaxy S10
    Samsung präsentiert eigene Hintergrundbilder mit Loch

    Nach der Veröffentlichung des Galaxy S10 dauerte es nicht lange, bis erste Nutzer das Kameraloch in der rechten oberen Ecke des Displays kreativ in Hintergrundbilder eingebunden haben. Samsung hat nun in Kooperation mit Disney eine erste eigene Wallpaper-Kollektion vorgestellt.

  2. Axon 10 Pro im Test: Der Geheimtipp für die Android-Oberklasse
    Axon 10 Pro im Test
    Der Geheimtipp für die Android-Oberklasse

    Mit dem Axon 10 Pro versucht ZTE wieder, die Android-Oberklasse mit einem merklich preiswerteren Gerät als bei der Konkurrenz anzugreifen. Bei einem Preis von 600 Euro gelingt das dem chinesischen Hersteller auch, die Abstriche halten wir angesichts dieses Preises für akzeptabel.

  3. Turing-Mobile-Workstations: Nvidia bringt Quadro RTX für Notebooks
    Turing-Mobile-Workstations
    Nvidia bringt Quadro RTX für Notebooks

    Computex 2019 Die sogenannten Studio Laptops sind die ersten mobilen Workstations mit den neuen Quadro RTX von Nvidia. So ausgerüstete 15- und 17-Zöller nutzen die Turing-Grafikeinheiten zur Beschleunigung von Adobe- oder Blackmagic-Software, teilweise unterstützt durch künstliche Intelligenz.


  1. 09:51

  2. 09:39

  3. 09:30

  4. 08:56

  5. 08:33

  6. 08:27

  7. 08:22

  8. 06:00