1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Disney+: Disney entfernt Inhalte aus…

Bei allen alten Serien...

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bei allen alten Serien...

    Autor: Lapje 18.05.20 - 18:33

    ...die ich bisher dort geschaut habe, ist die deutsche Spur auch zu tief. Anscheinend klatscht Disney die mit 25 Bildern/Sekunde synchronisierte deutsche Tonspur einfach auf seine HD-Inhalte, die mit 23,976 Bildern/Sekunde abgespielt werden - und anstatt die Spur anzupassen wird diese einfach nur langsamer abgespielt, was eine tiefere Wiedergabe zur Folge hat.

    Ein fehlendes Qualitätsverständnis, welches bei vielen Serien auf BD zu erkennen ist (z.B. TBBT)...



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 18.05.20 18:34 durch Lapje.

  2. Re: Bei allen alten Serien...

    Autor: Astorek 19.05.20 - 00:08

    Interessant, hast du konkrete Beispiele? Bisher hatte ich das bei Netflix (Star Trek: ENT, vorallem die zweite und vierte Staffel) und Amazon Prime (Dr. House, TBBT), aber bei Disney+ ist mir das noch nicht aufgefallen...

  3. Re: Bei allen alten Serien...

    Autor: Lapje 19.05.20 - 09:55

    Astorek schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Interessant, hast du konkrete Beispiele? Bisher hatte ich das bei Netflix
    > (Star Trek: ENT, vorallem die zweite und vierte Staffel) und Amazon Prime
    > (Dr. House, TBBT), aber bei Disney+ ist mir das noch nicht aufgefallen...

    Disneys große Pause, Die Abenteuer von Timo und Pumba, Simpsons. Vergleich die mal mit den DVD-Versionen, da merkt man direkt dass der Ton tiefer ist.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Arburg GmbH & Co. KG, Loßburg
  2. CureVac AG, Tübingen
  3. Helios IT Service GmbH, Dippoldiswalde
  4. Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), München, Regensburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme