1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Disney+: Disney entfernt…

Bei allen alten Serien...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Bei allen alten Serien...

    Autor: Lapje 18.05.20 - 18:33

    ...die ich bisher dort geschaut habe, ist die deutsche Spur auch zu tief. Anscheinend klatscht Disney die mit 25 Bildern/Sekunde synchronisierte deutsche Tonspur einfach auf seine HD-Inhalte, die mit 23,976 Bildern/Sekunde abgespielt werden - und anstatt die Spur anzupassen wird diese einfach nur langsamer abgespielt, was eine tiefere Wiedergabe zur Folge hat.

    Ein fehlendes Qualitätsverständnis, welches bei vielen Serien auf BD zu erkennen ist (z.B. TBBT)...



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 18.05.20 18:34 durch Lapje.

  2. Re: Bei allen alten Serien...

    Autor: Astorek 19.05.20 - 00:08

    Interessant, hast du konkrete Beispiele? Bisher hatte ich das bei Netflix (Star Trek: ENT, vorallem die zweite und vierte Staffel) und Amazon Prime (Dr. House, TBBT), aber bei Disney+ ist mir das noch nicht aufgefallen...

  3. Re: Bei allen alten Serien...

    Autor: Lapje 19.05.20 - 09:55

    Astorek schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Interessant, hast du konkrete Beispiele? Bisher hatte ich das bei Netflix
    > (Star Trek: ENT, vorallem die zweite und vierte Staffel) und Amazon Prime
    > (Dr. House, TBBT), aber bei Disney+ ist mir das noch nicht aufgefallen...

    Disneys große Pause, Die Abenteuer von Timo und Pumba, Simpsons. Vergleich die mal mit den DVD-Versionen, da merkt man direkt dass der Ton tiefer ist.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Simulation Engineer (m/w/d)
    Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Schweinfurt
  2. Software Developer (f/m/x)
    Helmholtz Zentrum München Deutsches Forschungszentrum für Gesundheit und Umwelt (GmbH), Neuherberg bei München
  3. System Engineer Storage- & Data Protection (m/w/d)
    Proact Deutschland GmbH, Nürnberg, deutschlandweit
  4. Fachinformatiker (m/w/d) für Anwendungsentwicklung (Prozessdesign)
    Hochtaunuskreis, Bad Homburg v. d. Höhe

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 168,60€ (günstig wie nie)
  2. (u. a. T300 RS GT Force Feedback Racing Wheel (Gran Turismo lizenziert) für 299,99€)
  3. ab 52,49€ (Bestpreis, UVP 69€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Spieleentwicklung: Editorial trifft Engine bei Ubisoft
Spieleentwicklung
Editorial trifft Engine bei Ubisoft

Newsletter Engines Der oberste Game Designer von Ubisoft hat mit Golem.de über Engines gesprochen. Und: aktuelle Engine-News.
Von Peter Steinlechner


    Windows 11 2022 aka 22H2: Das erste große Update für Windows 11 bringt viel Neues
    Windows 11 2022 aka 22H2
    Das erste große Update für Windows 11 bringt viel Neues

    Das 2022-Update für Windows 11 ist da. Es bringt unter anderem Tabs für den Dateiexplorer und den Nachfolger des Windows Movie Maker.

    1. Microsoft Windows 11 22H2 hat bisher wenige Probleme
    2. Windows Subsystem for Android Amazon Appstore für Windows 11 in Deutschland verfügbar
    3. Microsoft Windows-11-Update sperrt neue Nutzer kurzzeitig aus

    LoRa-Messaging mit Meshtastic: Notfallkommunikation für Nerds
    LoRa-Messaging mit Meshtastic
    Notfallkommunikation für Nerds

    Ins Funkloch gefallen und den Knöchel verstaucht? Mit Meshtastic lässt Hilfe rufen - ganz ohne Mobilfunk, LAN oder WLAN.
    Eine Anleitung von Dirk Koller