1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Disney+: Disney entfernt…

Unlauterer Wettbewerb?!

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Unlauterer Wettbewerb?!

    Autor: tomate.salat.inc 19.05.20 - 08:10

    Wieso kommt Disney mit sowas durch? Damit meine ich nicht, das Entfernen von Inhalten. Sondern die offensichtliche Kundenverarsche.

    Die Kunden wurden damit gelockt, dass keine Inhalte verschwinden. Das ist doch für den ein oder anderen ein verdammt guter Grund sich für D+ zu entscheiden. Gerade in Amerika - dem Land der Klagen. Oder in DE mit unserer tollen Bürokratielandschaft?

    Hier im Artikel wird zwar erwähnt, dass Disney irgendwann mal zurück gerudert hat - aber davon gehört hab ich jetzt das erste mal. Auf der D+-Seite finde ich auch keinen Hinweis darauf, wie mit Filmen umgegangen wird. So manch jemand könnte an eine Marketingstrategie denken: Lauthals rufen, dass Inhalte bleiben und irgendwann kleinlaut sagen "vllt doch nicht". Auf der Homepage zu dem Thema dann einfach ganz schweigen und hoffen, dass viele es nicht mitbekommen haben.

    Vor allem verstehe ich diese Heimlichtuerei nicht. Wenn man einfach mal offen kommunizieren würde, dann wäre die Aufregung auch nicht so groß. Wenn da noch andere Verträge stehen die in Vergangenheit gemacht worden sind und sie die Sachen von der Plattform nehmen MÜSSEN, dann ist das eine verdammt gute Erklärung. Es würden sicherlich noch immer Motzer geben, aber die Mehrheit würde es verstehen. (Ok. Man könnte noch immer darüber mosern, warum Disney das nicht von Anfang an transparent gemacht hat - aber das könnte man mit einem (falschen?) Schuldeingeständnis klären mit: "haben wir dummerweise übersehen. Aber es wird keine neuen Verträge die Richtung geben").

    Aber so wie das aktuell gehandhabt wird erweckt das eher den Anschein, dass man was zu verbergen hat. Wer weiß, ob nicht schon neue Verträge gemacht worden sind. Ist ja auch gut möglich, dass dieses "Es verschwinden keine Inhalte mehr" komplett vom Tisch ist. Was man natürlich nicht kommunizieren möchte, weil der ein oder andere sicherlich noch die Hoffnung hat.

    Naja. Für mich könnte es ganz gut sein, dass Disney die "wir verarschen mal schön den Kunden"-Schiene fährt. Vllt steht mir dann Punisher weiterhin auf Netflix zur Verfügung.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fachinformatiker/IT Systemelektroniker (m/w/d) als C# / .net Entwickler für industrielle Anwendungen
    Scheidt & Bachmann GmbH, Mönchengladbach
  2. Java-Backend-Spezialist (m/w/d)
    EBP Deutschland GmbH, Berlin
  3. IT-Controller (m/w/d) Datenmanagement
    AOK - Die Gesundheitskasse in Hessen, Bad Homburg vor der Höhe, Wetzlar (Home-Office möglich)
  4. IT-Administrator / Fachinformatiker Systemintegration (m/w/d) im Team Client-Management
    Hochtaunuskreis, Bad Homburg vor der Höhe

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 168,60€ (günstig wie nie)
  2. (u. a. T300 RS GT Force Feedback Racing Wheel (Gran Turismo lizenziert) für 299,99€)
  3. ab 52,49€ (Bestpreis, UVP 69€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de