1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Disney+: Disney korrigiert falsches…

Deswegen bin ich Pirat

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Deswegen bin ich Pirat

    Autor: 21:9FTW 18.11.19 - 10:10

    Es kommt leider viel zu oft vor dass:
    -Folgen gestrichen werden
    -Seitenverhältnisse geändert werden
    -Tonspuren verändert werden (bestes Beispiel Scrubs wo ein ganzer Haufen Musik geändert wurde)
    -OV nicht verfügbar ist
    -Colorgrading oder Kanalabstimmung verändert werden
    -szenen gestrichen werden (in Disney+ wird sich bei anderen Serien auch der sex gecuttet)
    -Oder schlicht hochqualitative Codecs nichtmehr verfügbar sind

    Dann doch lieber direkt das Original saugen, eventuell sogar die Fan-version die den Directorscut des einen releases mit der besseren Tonspur des anderen releases kombiniert oder ähnlich



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 18.11.19 10:10 durch 21:9FTW.

  2. Re: Deswegen bin ich Pirat

    Autor: Der schwarze Ritter 18.11.19 - 10:16

    Warum dann Pirat? Bestes Beispiel ist doch eben auch wieder Scrubs. Damals die DVDs gekauft - die sind genau so, wie sie sein sollen. Originale Musik und alles drin. Aber irgendwie findet sich wohl immer ein Grund, das eigene Verhalten schönzulügen.

  3. Re: Deswegen bin ich Pirat

    Autor: violator 18.11.19 - 10:24

    Und wenn er kein DVD-Laufwerk mehr hat? Oder die DVDs nicht mehr lesbar sind? Selbst neu kaufen bringt dann nix, wenn man nur noch die überarbeitete Fassung kaufen kann.

  4. Re: Deswegen bin ich Pirat

    Autor: genussge 18.11.19 - 10:28

    Dann ist es Pech oder Verzicht. Es rechtfertigt kein illegalen Download. Der Rechteinhaber kann bestimmen, wie er seine Produkte anbietet nicht der Kunde.

  5. Re: Deswegen bin ich Pirat

    Autor: 21:9FTW 18.11.19 - 10:34

    Nur schade dass nicht nur DVD und Netflix verschieden sind sondern auch DVD und original TV Ausstrahlung :)

  6. Re: Deswegen bin ich Pirat

    Autor: dantist 18.11.19 - 10:49

    Ohne "alternative" Quellen gäbe es bis heute keine ordentliche Version von "Malcolm mittendrin".

    Das Beste, was man legal bekommen kann, und was ich auch gekauft habe, ist die DVD-Version der ersten Staffeln. Beschissene Upscale-Qualität, oft falsche Bildausschnitte, in denen man das Set und irgendwelche Anweiser sieht. Nicht viel besser als TV-Rips.

    Im Netz hingegen gibt es eine astreine 720p-Version, die wohl irgendwann mal auf netflix USA lief, mit deutscher Tonspur. Ein himmelweiter Unterschied zu dem Mist, mit dem der ehrliche Kunde abgefertigt wird.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 18.11.19 10:51 durch dantist.

  7. Re: Deswegen bin ich Pirat

    Autor: Kakiss 18.11.19 - 10:54

    21:9FTW schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es kommt leider viel zu oft vor dass:
    > -Folgen gestrichen werden
    > -Seitenverhältnisse geändert werden
    > -Tonspuren verändert werden (bestes Beispiel Scrubs wo ein ganzer Haufen
    > Musik geändert wurde)
    > -OV nicht verfügbar ist
    > -Colorgrading oder Kanalabstimmung verändert werden
    > -szenen gestrichen werden (in Disney+ wird sich bei anderen Serien auch der
    > sex gecuttet)
    > -Oder schlicht hochqualitative Codecs nichtmehr verfügbar sind
    >
    > Dann doch lieber direkt das Original saugen, eventuell sogar die
    > Fan-version die den Directorscut des einen releases mit der besseren
    > Tonspur des anderen releases kombiniert oder ähnlich

    Selbst da bist du nicht sicher.

    Versuch mal Dragonball Z in 4:3 und unzensiert zu bekommen ;)
    Und nicht auf englisch (ich mag die Stimmen nicht).

  8. Re: Deswegen bin ich Pirat

    Autor: The_Grinder 18.11.19 - 11:03

    Bei "mein Leben und Ich" fehlten leider die Rechte an der Musik beim DVD Release. Resultat: Intro Song und Zwischen-Themen komplett ausgetauscht. Völlig bäh...
    Hab mir damit beholfen, zumindest beim Intro, den Original Song mit dem Handy anzumachen. :) (was letztendlich, streng genommen, auch Piraterie war...)

    Grinder

  9. Re: Deswegen bin ich Pirat

    Autor: quineloe 18.11.19 - 11:03

    Der schwarze Ritter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum dann Pirat? Bestes Beispiel ist doch eben auch wieder Scrubs. Damals
    > die DVDs gekauft - die sind genau so, wie sie sein sollen. Originale Musik
    > und alles drin. Aber irgendwie findet sich wohl immer ein Grund, das eigene
    > Verhalten schönzulügen.

    Weil du auch bei DVD Boxsets häufig sehr unschöne Überraschungen erleben kannst. Ich erinnere mich noch an den ersten release von Pulp Fiction, wo man die Untertitel nicht ausblenden konnte.

    Verifizierter Top 500 Poster!

  10. Re: Deswegen bin ich Pirat

    Autor: quineloe 18.11.19 - 11:05

    genussge schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dann ist es Pech oder Verzicht. Es rechtfertigt kein illegalen Download.
    > Der Rechteinhaber kann bestimmen, wie er seine Produkte anbietet nicht der
    > Kunde.


    Der Rechteinhaber hat aber sein Maul zu halten, wenn ihm kein Schaden dadurch entsteht. Und wenn er etwas gar nicht zum Kauf anbietet, dann kann ihm auch kein Schaden entstehen.

    Verifizierter Top 500 Poster!

  11. Re: Deswegen bin ich Pirat

    Autor: tomate.salat.inc 18.11.19 - 11:06

    The_Grinder schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hab mir damit beholfen, zumindest beim Intro, den Original Song mit dem
    > Handy anzumachen. :)

    Die Vorstellung davon, wie jemand auf der Couch sitzt, den Ton kurz ausschaltet um den Original Song mit dem Handy abzuspielen während er im dunklen vom HandyDisplay beleuchtet wird klingt sooooo traurig :-P.

  12. Re: Deswegen bin ich Pirat

    Autor: svnshadow 18.11.19 - 11:32

    quineloe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > genussge schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Dann ist es Pech oder Verzicht. Es rechtfertigt kein illegalen Download.
    > > Der Rechteinhaber kann bestimmen, wie er seine Produkte anbietet nicht
    > der
    > > Kunde.
    >
    > Der Rechteinhaber hat aber sein Maul zu halten, wenn ihm kein Schaden
    > dadurch entsteht. Und wenn er etwas gar nicht zum Kauf anbietet, dann kann
    > ihm auch kein Schaden entstehen.


    eigentlich hast DU das Maul zu halten....wenn dir das Produkt nicht gefällt, konsumiere es nicht. und ob ihm schaden entsteht oder nicht ist hier irrelevant! DU hast KEINEN anspruch auf irgendwas

    Dann machs besser, hol dir die lizenzen für den soundtrack, die serie / den Film und brings ordentlich auf den Markt wenn du die ultimative fassung willst

  13. Re: Deswegen bin ich Pirat

    Autor: kellemann 18.11.19 - 11:48

    quineloe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > genussge schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Dann ist es Pech oder Verzicht. Es rechtfertigt kein illegalen Download.
    > > Der Rechteinhaber kann bestimmen, wie er seine Produkte anbietet nicht
    > der
    > > Kunde.
    >
    > Der Rechteinhaber hat aber sein Maul zu halten, wenn ihm kein Schaden
    > dadurch entsteht. Und wenn er etwas gar nicht zum Kauf anbietet, dann kann
    > ihm auch kein Schaden entstehen.

    Liest du eigentlich was du da schreibst? Es gibt kein Argument welches Die Illegalität schön reden kann. (Nicht falsch verstehen, ich könnte auch nicht mit einem Stein werfen).

    Aber wie du dich hier rechtfertigst ist schon leicht naiv. Nur weil dir etwas nicht passt, heißt es nicht, dass du es dir einfach nehmen kannst.
    Oder klaust du auch in Supermarkt und Autos, weil dir da etwas nicht passt?

  14. Re: Deswegen bin ich Pirat

    Autor: Brainfreeze 18.11.19 - 11:50

    quineloe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > genussge schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Dann ist es Pech oder Verzicht. Es rechtfertigt kein illegalen Download.
    > > Der Rechteinhaber kann bestimmen, wie er seine Produkte anbietet nicht
    > der
    > > Kunde.
    >
    > Der Rechteinhaber hat aber sein Maul zu halten, wenn ihm kein Schaden
    > dadurch entsteht. Und wenn er etwas gar nicht zum Kauf anbietet, dann kann
    > ihm auch kein Schaden entstehen.
    Aber das ist nun einmal das Privileg als Rechteinhaber. Man darf über die Verwendung eines Werkes bestimmen, unabhängig von möglichen Schäden. Die anderen haben sich gefälligst daran zu halten.
    Wo würden wir wohl landen, wenn Rechte nur dann für einen gelten, wenn durch deren Verletzung durch andere bei Dir Schäden entstehen.

  15. Re: Deswegen bin ich Pirat

    Autor: quineloe 18.11.19 - 11:54

    kellemann schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Oder klaust du auch in Supermarkt und Autos, weil dir da etwas nicht passt?

    Komischer Vergleich, da da ein Schaden entstehen würde und man es im Supermarkt ja einfach kaufen kann. Also beide Ausschlusskriterien, die ich genannt habe, ignorierst du einfach um mir so was zu unterstellen. Was für ein infantiles Diskussiongebahren.

    Verifizierter Top 500 Poster!

  16. Re: Deswegen bin ich Pirat

    Autor: trinkhorn 18.11.19 - 11:59

    Ihm entsteht aber ein Schaden.
    Wenn er sich entscheidet, nächstes Jahr eine Version die dich zufrieden machen würde zu releasen kaufst du sie nicht. Schaden. Seine Kinder verhungern. Du bist Schuld. Mörder.

    Ich klau dir übrigens auch dein Auto, falls du es nicht zum kauf anbietest.

  17. Re: Deswegen bin ich Pirat

    Autor: quineloe 18.11.19 - 12:05

    trinkhorn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ihm entsteht aber ein Schaden.
    > Wenn er sich entscheidet, nächstes Jahr eine Version die dich zufrieden
    > machen würde zu releasen kaufst du sie nicht.

    Woher weißt du das? Hier stehen so manche Serienboxen, die ich mal gezogen habe und später dann noch gekauft habe.

    Verifizierter Top 500 Poster!

  18. Re: Deswegen bin ich Pirat

    Autor: BoMbY 18.11.19 - 12:06

    genussge schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dann ist es Pech oder Verzicht. Es rechtfertigt kein illegalen Download.
    > Der Rechteinhaber kann bestimmen, wie er seine Produkte anbietet nicht der
    > Kunde.

    Das Problem ist wie schon seit einer halben Ewigkeit: Der Anbieter ist zu blöd das zu bieten was die Kunden haben möchten. Wenn die kein Geld verdienen wollen sind sie selber schuld. Kein Mitleid mit Leuten die ihr eigenes Geschäft nicht verstehen.

  19. Re: Deswegen bin ich Pirat

    Autor: trinkhorn 18.11.19 - 12:15

    Na wenn du das tust, sind es ja nur vorab-Sicherungskopien ;) Da kann man nichts einwenden. Aber ich behaupte mal, dass die meisten es bei den meisten Medien die sie saugen nicht tun.

  20. Re: Deswegen bin ich Pirat

    Autor: genussge 18.11.19 - 12:28

    BoMbY schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > genussge schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Dann ist es Pech oder Verzicht. Es rechtfertigt kein illegalen Download.
    > > Der Rechteinhaber kann bestimmen, wie er seine Produkte anbietet nicht
    > der
    > > Kunde.
    >
    > Das Problem ist wie schon seit einer halben Ewigkeit: Der Anbieter ist zu
    > blöd das zu bieten was die Kunden haben möchten. Wenn die kein Geld
    > verdienen wollen sind sie selber schuld. Kein Mitleid mit Leuten die ihr
    > eigenes Geschäft nicht verstehen.

    Bezweifle ich. Die Streaminganbieter haben ja Millionen zahlende Kunden. Ergo bieten sie ein ausreichend gutes Angebot.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. allsafe GmbH & Co.KG, Engen
  2. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  3. AKAFÖ ? Akademisches Förderungswerk, AöR, Bochum
  4. Walhalla u. Praetoria Verlag GmbH & Co. KG, Regensburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,99
  2. (-74%) 15,50€
  3. (-58%) 16,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mitsubishi: Satelliten setzen das Auto in die Spur
Mitsubishi
Satelliten setzen das Auto in die Spur

Mitsubishi Electric arbeitet am autonomen Fahren. Dafür betreibt der japanische Mischkonzern einigen Aufwand: Er baut einen eigenen Kartendienst sowie eine eigene Satellitenkonstellation auf.
Ein Bericht von Dirk Kunde


    Arbeitsklima: Schlangengrube Razer
    Arbeitsklima
    Schlangengrube Razer

    Der Gaming-Zubehörspezialist Razer pflegt ein besonders cooles Image - aber Firmengründer und Chef Tan Min-Liang soll ein von Sexismus und Rassismus geprägtes Arbeitsklima geschaffen haben. Nach Informationen von Golem.de werden Frauen auch in Europa systematisch benachteiligt.
    Ein Bericht von Peter Steinlechner

    1. Razer Blade Stealth 13 im Test Sieg auf ganzer Linie
    2. Naga Left-Handed Edition Razer will seine Linkshändermaus wieder anbieten
    3. Junglecat Razer-Controller macht das Smartphone zur Switch

    Elektroschrott: Kauft keine kleinen Konsolen!
    Elektroschrott
    Kauft keine kleinen Konsolen!

    Ich bin ein Fan von Retro. Und ein Fan von Games. Und ich habe den kleinen Plastikschachteln mit ihrer schlechten Umweltbilanz wirklich eine Chance gegeben. Aber es hilft alles nichts.
    Ein IMHO von Martin Wolf

    1. IMHO Porsche prescht beim Preis übers Ziel hinaus
    2. Gaming Konsolenkrieg statt Spielestreaming

    1. Datendiebstahl: Facebook warnt eigene Mitarbeiter erst nach zwei Wochen
      Datendiebstahl
      Facebook warnt eigene Mitarbeiter erst nach zwei Wochen

      Nach dem Diebstahl von Festplatten mit unverschlüsselten Gehaltsabrechnungen und persönlichen Daten hat sich Facebook laut einem Medienbericht offenbar sehr viel Zeit gelassen, die betroffenen Mitarbeiter zu informieren.

    2. Ultimate Rivals: Apple Arcade eröffnet Sportspielreihe mit Hockey
      Ultimate Rivals
      Apple Arcade eröffnet Sportspielreihe mit Hockey

      Eishockeylegende Wayne Gretzky gegen Fußball-Weltmeisterin Alex Morgan oder andere Sportstars: Das ist die Idee hinter einer neuen Sportspielserie auf Apple Arcade. Nach dem Hockey-Auftakt namens The Rink geht es im Frühjahr mit Basketball weiter.

    3. T-Mobile: John Legere warnt US-Richter vor Scheitern von Fusion
      T-Mobile
      John Legere warnt US-Richter vor Scheitern von Fusion

      Mehrere US-Bundesstaaten kämpfen gegen die Fusion von Sprint mit T-Mobile in den USA. Dessen Chef John Legere hat sich jetzt bei der Gerichtsverhandlung zu dem Thema geäußert - aber die Aktionäre verlieren offenbar die Geduld.


    1. 14:08

    2. 13:22

    3. 12:39

    4. 12:09

    5. 18:10

    6. 16:56

    7. 15:32

    8. 14:52