Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Disney: Obi Wan Kenobi kehrt ab 2020…

Star Wars bleibt also einfallslos.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Star Wars bleibt also einfallslos.

    Autor: Keridalspidialose 24.08.19 - 11:42

    Obi-Wan Kenobi, zu dem es nichts weiter zu erzählen gibt, als das was bereits erzählt wurde. Au weia!

    ___________________________________________________________

  2. Re: Star Wars bleibt also einfallslos.

    Autor: azeu 24.08.19 - 12:03

    Was wurde uns denn groß über Obi-Wan so erzählt, abgesehen davon, dass er Anakin's Mentor war?
    Habe ich was verpasst?

    DU bist ...

  3. Re: Star Wars bleibt also einfallslos.

    Autor: Codemonkey 24.08.19 - 12:04

    Ewan als Obi wan wird trotzdem wohl mehr Leute ins Disney Streaminportal locken als irgendeine besonders einfallsreiche neue Star Wars Serie mit unbekannten Schauspielern... Sehr lustig wenn man über unbekannte Schauspieler und Star Wars nachdenkt.

    Naja, mich nicht. Aber ich schau dann den dynamischen Rentner Picard.

  4. Re: Star Wars bleibt also einfallslos.

    Autor: Zeroslammer 24.08.19 - 12:52

    Die Ausbildung und Geschichte von Obi Wan wird im Expandend Universe in einer Buchreihe erzählt, ih glaub es war "Jedi Padawan".

    Nachdem was Disney aus Star Wars gemacht, bin ich damit durch. Hab mich entschieden, bei den alten Büchern und Geschichten zu bleiben, mit Ausnahme von Rogue One.

    Ich hab das schlimmste befürchtet als Disney die Reihe gekauft hat und es wurde sogar noch schlimmer, als ich erwartet habe. Nach Episode 8 ist das ganze für mich tot.

    Die jüngere Generation kann sich an dem neuen erfreuen und für mich bleibt halt die Nostalgie. Wobei Episode 3 ja auch erst 14-15 Jahre zurück liegt.

    Error 404; Signature not found



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 24.08.19 12:53 durch Zeroslammer.

  5. Re: Star Wars bleibt also einfallslos.

    Autor: deus-ex 24.08.19 - 18:21

    Ich kann dich beruhigen. Der Generation meines Kindes (8 J.) geht Star Wars so was von am Arsch vorbei. Er und keiner seiner Kumpels interessieren sich in irgend einer Weiße für Star Wars.
    Diese Marke wird über die nächsten Dekaden mit den "alten" Fans sterben, weil kein neuen Interessenten nachwachsen.

  6. Re: Star Wars bleibt also einfallslos.

    Autor: Bendix 24.08.19 - 19:09

    Bei meinem Sohn und in seiner Klasse wird es total gehypt (was ich nicht nachvollziehen kann).

    Just my two cents...

  7. Re: Star Wars bleibt also einfallslos.

    Autor: bark 24.08.19 - 23:13

    Keine Ahnung was euer problem mit den Filmen ist.

  8. Re: Star Wars bleibt also einfallslos.

    Autor: misfit 25.08.19 - 10:49

    Das wurde schon x mal durch diskutiert. Ich glaube nicht das wir das hier jetzt noch mal aufrollen müssen. Lies dir einfach die Threads zu den Filemen durch, dann weißt du es.
    Für mich ist Star Wars seit Disney ebenfalls gestorben. Habe meinen Frieden damit gefunden und werde es für die Zukunft einfach ignorieren.

  9. Re: Star Wars bleibt also einfallslos.

    Autor: gaym0r 26.08.19 - 08:58

    Keridalspidialose schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Obi-Wan Kenobi, zu dem es nichts weiter zu erzählen gibt, als das was
    > bereits erzählt wurde. Au weia!

    Meinst du in den Filmen? Dann hab ich ein paar Fragen:
    - Wie war die Zeit von Obi-Wan als Padawan?
    - Was hat er während der Klonkriege gemacht? (Teil 3 deckt nur das Ende ab)
    - Was hat er im Exil gemacht (Tipp: Er hat nicht nur Sandburgen auf Tatooine gebaut)

  10. Re: Star Wars bleibt also einfallslos.

    Autor: Prypjat 26.08.19 - 15:03

    Das Problem ist doch, dass das Ende von Obi Wan schon gespoilter wurde.
    Das macht mich jetzt noch sauer, dass die damals im Kino keine Spoiler Warnung für die nächsten 30 bis 40 Jahre angezeigt haben.
    Dann hätte ich schnell noch weggesehen.

  11. Re: Star Wars bleibt also einfallslos.

    Autor: Bendix 26.08.19 - 15:45

    Oh nein! Er stirbt? ;-=

  12. Re: Star Wars bleibt also einfallslos.

    Autor: Prypjat 27.08.19 - 08:00

    Oh Shit!
    Ich habe die Spoiler Warnung vergessen!!!

    Das tut mir so Leid. Wirklich!

    @Golem
    So ganz nebenbei.
    Wann gibt es eigentlich mal eine Spoiler Funktion im Forum?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Hochfrequenzphysik und Radartechnik FHR, Aachen
  2. EDAG Engineering GmbH, Dortmund
  3. Lidl Digital, Neckarsulm
  4. DIgSILENT GmbH, Gomaringen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 0,49€
  2. 69,99€ (Release am 25. Oktober)
  3. (-10%) 89,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Atari Portfolio im Retrotest: Endlich können wir unterwegs arbeiten!
Atari Portfolio im Retrotest
Endlich können wir unterwegs arbeiten!

Ende der 1980er Jahre waren tragbare PCs nicht gerade handlich, der Portfolio von Atari war eine willkommene Ausnahme: Der erste Palmtop-Computer der Welt war klein, leicht und weitestgehend DOS-kompatibel - ideal für Geschäftsreisende aus dem Jahr 1989 und Nerds aus dem Jahr 2019.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Retrokonsole Hauptverantwortlicher des Atari VCS schmeißt hin

Rohstoffe: Lithium aus dem heißen Untergrund
Rohstoffe
Lithium aus dem heißen Untergrund

Liefern Geothermiekraftwerke in Südwestdeutschland bald nicht nur Strom und Wärme, sondern auch einen wichtigen Rohstoff für die Akkus von Smartphones, Tablets und Elektroautos? Das Thermalwasser hat einen so hohen Gehalt an Lithium, dass sich ein Abbau lohnen könnte. Doch es gibt auch Gegner.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Wasserkraft Strom aus dem Strom
  2. Energie Wie Mikroben Methan mit Windstrom produzieren
  3. Erneuerbare Energien Die Energiewende braucht Wasserstoff

Gemini Man: Überflüssiges Klonexperiment
Gemini Man
Überflüssiges Klonexperiment

Am 3. Oktober kommt mit Gemini Man ein ambitioniertes Projekt in die deutschen Kinos: Mit HFR-Projektion in 60 Bildern pro Sekunde und Will Smith, der gegen sein digital verjüngtes Ebenbild kämpft, betreibt der Actionfilm technisch viel Aufwand. Das Seherlebnis ist jedoch bestenfalls komisch.
Von Daniel Pook

  1. Filmkritik Apollo 11 Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

  1. BSI-Präsident: "Emotet ist der König der Schadsoftware"
    BSI-Präsident
    "Emotet ist der König der Schadsoftware"

    Das BSI sieht eine weiterhin steigende Bedrohung durch Gefahren im Internet, vor allem setzt demnach die Schadsoftware Emotet der Wirtschaft zu. BSI-Präsident und Bundesinneminister betonen ihre Hilfsbereitschaft in Sachen Cybersicherheit, appellieren aber auch an die Verantwortung von Verbrauchern und Unternehmen.

  2. Flip 2: Samsungs digitales Flipchart wird größer und kann Office 365
    Flip 2
    Samsungs digitales Flipchart wird größer und kann Office 365

    Das Samsung Flip 2 ist im Kern wieder ein Flipchart, an welchem Teams ihre Ideen zu digitalem Papier bringen können. Ein Unterschied: Es wird auch eine 65-Zoll-Version geben. Außerdem kann es in Verbindung mit Office 365 genutzt werden.

  3. Star Wars Jedi Fallen Order angespielt: Die Rückkehr der Sternenkriegersolospiele
    Star Wars Jedi Fallen Order angespielt
    Die Rückkehr der Sternenkriegersolospiele

    Seit dem 2003 veröffentlichten Jedi Academy warten Star-Wars-Fans auf ein mächtig gutes neues Actionspiel auf Basis von Star Wars. Demnächst könnte es wieder soweit sein: Beim Anspielen hat Jedi Fallen Order jedenfalls viel Spaß gemacht - trotz oder wegen Anleihen bei Tomb Raider.


  1. 19:25

  2. 17:18

  3. 17:01

  4. 16:51

  5. 15:27

  6. 14:37

  7. 14:07

  8. 13:24