1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Echo: Amazon zeigt eine smarte…

Nicht mehr, sondern verbessern!

Über PC-Games lässt sich am besten ohne nerviges Gedöns oder Flamewar labern! Dafür gibt's den Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nicht mehr, sondern verbessern!

    Autor: elitezocker 18.02.21 - 14:11

    Toll, wie Amazon sich NICHT um die wahren Probleme kümmert.

    Verbindungen zwischen den Echo(Plus) zu den fernbedienbaren Geräten werden im Gerät gespeichert.
    Wechselt man das Echo aus, sind auch alle Konfigurationen/Routinen/Szenen/Kopplungen weg! Dabei wäre es so einfach diese Dinge in der Cloud zu speichern. Ich habe nun das Problem dass das Echo der 2. Generation ein paar technische Probleme hat. (Lautstärkering und Mikrofone) und beim Austausch die Kopplungen zu gut 20 Geräten, jede Menge Szenen und Routinen und natürlich die Konfigurationen weg sind. Alles neu einzurichten braucht zwei Abende. Dem Support ist das Problem bekannt. "Man wollte es aber als Anregung aufnehmen." Das war vor einem Jahr. Ein echtes fail!

    Dem gegenüber steht die Kaffemaschine, die sich per Alexa bedienen läßt. Da stellt sich nur die Frage: Wozu? Denn irgendjemand muss zuvor eine Tasse bereit stellen, ist also sowieso schon Vorort und das bin dann im Zweifel wohl ich. Sind mehrere Personen im Haushalt kann ich mich nicht drauf verlassen das beim Einschalten eine Tasse drunter steht. Aber wenn ich sowieso schon davor stehen muss um das zu kontrollieren, dann kann ich auch den Knopf drücken. Dafür braucht es keine Alexa. In meinen Augen ebenfalls ein big fail.

    Und statt Notizzettel zu drucken, sollten die besser ermöglichen, dass man seine Supermarkt Einkaufs-App mit Artikeln per Sprache befüllen kann.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 18.02.21 14:15 durch elitezocker.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Mannheim
  2. operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg
  3. Dr. Richter Heidelberger GmbH & Co. KG, Raum Heilbronn
  4. NEXPLORE Technology GmbH, Darmstadt, Essen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 17,99€
  2. 11,99€
  3. 1,80€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme