1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Echo-Lautsprecher: Amazon verbietet…

Danke Amazon!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Danke Amazon!

    Autor: twothe 21.05.17 - 12:00

    Es gibt Lebensbereiche in denen man einfach keine Werbung will. Aber wenn man da nicht ein so deutliches Zeichen setzt wie Amazon es gerade getan hat, dann hätte sich das früher oder später eingeschlichen, bis Alexa nur noch eine Werbe-Beatbox gewesen wäre. Mit dieser klaren Richtlinie ist meine Motivation mir so ein Ding zuzulegen gerade erheblich gestiegen.

  2. Re: Danke Amazon!

    Autor: elknipso 21.05.17 - 12:11

    twothe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es gibt Lebensbereiche in denen man einfach keine Werbung will. Aber wenn
    > man da nicht ein so deutliches Zeichen setzt wie Amazon es gerade getan
    > hat, dann hätte sich das früher oder später eingeschlichen, bis Alexa nur
    > noch eine Werbe-Beatbox gewesen wäre. Mit dieser klaren Richtlinie ist
    > meine Motivation mir so ein Ding zuzulegen gerade erheblich gestiegen.

    Sehe ich auch so!

  3. Re: Danke Amazon!

    Autor: quasides 22.05.17 - 01:47

    lol die lämmer die zur schlachtbank auch noch laufen.

    glaubt ihr echt das soll ein gefallen sein? konsumentenschutz? von amazon?
    der war gut.

    hier gehts um marktdominanz, amazon will nur das eigene zeug verkaufen, zwar macht man die plattform auf das es anwendungen gibt die konsumenten überzeugen sich einen echo zu holen, doch man duldet keinesfalls das das eigene produkt in irgendeiner form kommerziell (ausser von amazon) verwendet werden kann.

    entweder wird man diese dienst selbst dann starten oder es anderwertig nutzen.

    aber macht euch nichts vor, auf dem teil wirds werbung nur so hageln, es sei denn amazon kann ohne werbung mehr geld machen, das wird dann woanders entschieden ausschlißlich zum wohle von jeff bezos nicht den konsumenten

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. VARO Energy Germany GmbH, Hamburg
  2. DEVK Versicherungen, Köln
  3. Deutsche Rentenversicherung Rheinland, Düsseldorf
  4. Blickle Räder+Rollen GmbH u. Co. KG, Rosenfeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 58,48€ (PC), 77,97€ (PS4, Xbox One)
  2. (u. a. Dyson Turmventilator für 291,48€, iRobot Roomba Saugroboter für 271,97€, LG...
  3. 9,74€
  4. (u. a. Titanfall 2 für 4,49€, FIFA 20 für 17,49€, Burnout Paradise Remastered für 4,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kryptographie: Die europäische Geheimdienst-Allianz Maximator
Kryptographie
Die europäische Geheimdienst-Allianz Maximator

Mit der Maximator-Allianz haben fünf europäische Länder einen Gegenpart zu den angelsächsischen Five Eyes geschaffen.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Security Bundestagshacker kopierten Mails aus Merkels Büro
  2. Trumps Smoking Gun Vodafone und Telefónica haben keine Huawei-Hintertür
  3. Sicherheitsforscher Daten durch Änderung der Bildschirmhelligkeit ausleiten

Echo Auto im Test: Tolle Sprachsteuerung und neue Alexa-Funktionen
Echo Auto im Test
Tolle Sprachsteuerung und neue Alexa-Funktionen

Im Auto ist die Alexa-Sprachsteuerung noch praktischer als daheim. Amazon hat bei Echo Auto die wichtigsten Einsatzzwecke im Fahrzeug bedacht.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Echo Auto Amazon bringt Alexa für 60 Euro ins Auto
  2. Echo Flex mit zwei Modulen im Test Gut gedacht, mäßig gemacht
  3. Amazon Zahlreiche Echo-Modelle nicht mehr bis Weihnachten lieferbar

Außerirdische Intelligenz: Warum haben wir noch keine Aliens gefunden?
Außerirdische Intelligenz
Warum haben wir noch keine Aliens gefunden?

Seit Jahrzehnten gucken wir mit Teleskopen tief ins All. Außerirdische haben wir zwar bisher nicht entdeckt, das ist aber kein Grund, an ihrer Existenz zu zweifeln.
Von Miroslav Stimac