1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Echo Wall Clock im Test: Ach du…

Beta-Banane

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Beta-Banane

    Autor: Olliar 05.04.19 - 10:14

    ...reift beim Kunden.

    Ganz offensichtlich wurden hier ein paar unerfahrene Studenten/Boeing-Programmierer angeheuert und unter extremen Zeitdruck gesetzt irgendwie 'was zu basteln, was man den Leuten andrehen könnte und nur einem nutzt, Jeff Boes, dem reichsten Mann der Erde. (Bill Gates war/ist immerhin ein bisschen karritativ/sozial tätig, aber dieser Typ? Make money, make more money, make people making money for you?)

    Das diese Uhr nur BT nutzen kann sollte eigentlich jedem Technikversiertem klar sein:
    WLAN würde viel zu viel Energie brauchen und ein "Nachfüttern" per Solarzelle
    hätte ja die Marge reduziert.

    Besten Dank für den Bericht!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 05.04.19 10:14 durch Olliar.

  2. Bill Gates war noch nie sozial tätig.

    Autor: Herricht 05.04.19 - 10:39

    Sämtliche seiner Aktionen schaffen nur Abhängigkeiten. Noch nie hat er Hilfe zur Selbsthilfe gegeben.

  3. Re: Bill Gates war noch nie sozial tätig.

    Autor: miauwww 05.04.19 - 10:46

    Herricht schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sämtliche seiner Aktionen schaffen nur Abhängigkeiten. Noch nie hat er
    > Hilfe zur Selbsthilfe gegeben.

    Zudem übersteigen die Steuervorteile auf das Stiftungsvermögen der Gates-Foundation deutlich deren Ausgaben für gemeinnützige Zwecke.

  4. Re: Bill Gates war noch nie sozial tätig.

    Autor: Tweak90x 05.04.19 - 11:45

    Und wenn die Stiftung am Ende auch nur einem Menschen wirklich geholfen hat, dem sonst keine Hilfe zugekommen wäre, geht es plötzlich nicht mehr um Geld. Denn den Wert den diese Hilfe dann in nicht messbarem Rahmen hatte ist eventuell erheblich höher.

    Das manche Menschen nur über Geld nachdenken ist schon traurig.

    Wenn ich irgendwo Spende liegt der Spendenwert auch deutlich unter dem was ich Spenden könnte, wenn ich nicht das Bedürfnis hätte auch mein eigenes Vermögen zu steigern oder ich manches Geld für meine eigene Unterhaltung ausgebe. Trotzdem hat mich deshalb noch nie ein Spendenmpfänger angerufen oder angeschrieben und sich beschwert, dass mehr von meinem Geld in meine Tasche fließt als in seine.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 05.04.19 11:46 durch Tweak90x.

  5. Re: Beta-Banane

    Autor: korona 05.04.19 - 11:57

    Arbeiten Stiftungen nicht öfter so? Man häuft ein Barvermögen an und aus dessen Erträgen wird gemeinnützige Arbeit finanziert?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Softwareentwicklerin / Softwareentwickler (m/w/d) am Zentrum für Informationstechnologie und Medienmanagement (ZIM)
    Universität Passau, Passau
  2. Team Lead Devops / Product Owner (m/w/d)
    BHS Corrugated Maschinen- und Anlagenbau GmbH, Weiherhammer
  3. IT-Infrastruktur-Systembetre- uer (m/w/d)
    Psychiatrisches Zentrum Nordbaden, Wiesloch
  4. Referent Digitalisierung und Prozessoptimierung (m/w/d) Versicherungen
    Deutsche Vermögensberatung AG, Frankfurt am Main

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (diese Produkte wurden besonders oft gekauft)
  2. (u. a. Ring Fit Adventure für 59,99€, Nintendo Switch Lite für 166,24€, Samsung GU75AU7179 75...
  3. (u. a. Computer & Zubehör, Video Games, Baumarkt, Elektronik & Foto)
  4. (u. a. Crucial BX500 1TB SATA für 64,06€, Sandisk Ultra 3D 1TB SATA für 70,29€, Samsung 980...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Telefon- und Internetanbieter: Was tun bei falschen Auftragsbestätigungen?
Telefon- und Internetanbieter
Was tun bei falschen Auftragsbestätigungen?

Bei Telefon- und Internetanschlüssen kommt es öfter vor, dass Verbraucher Auftragsbestätigungen bekommen, obwohl sie nichts bestellt haben.
Von Harald Büring


    Realme GT im Test: Realmes neues Top-Smartphone startet zum Sonderpreis
    Realme GT im Test
    Realmes neues Top-Smartphone startet zum Sonderpreis

    Das Realme GT mit Snapdragon 888, schnellem AMOLED-Display und guter Kamera kostet anfangs nur 370 Euro - aber auch zum Normalpreis lohnt es sich.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Realme 8 und 8 5G Realme bringt 5G-Smartphone für 200 Euro
    2. Realme 8 Pro im Test Viel Hauptkamera für wenig Geld
    3. Android Realme bringt 5G-Smartphone für 230 Euro nach Deutschland

    Ratchet & Clank Rift Apart im Test: Der fast perfekte Sommer-Shooter
    Ratchet & Clank Rift Apart im Test
    Der fast perfekte Sommer-Shooter

    Gute Laune mit großkalibrigen Waffen: Das nur für PS5 erhältliche Ratchet & Clank - Rift Apart schickt uns in knallige Feuergefechte.
    Von Peter Steinlechner

    1. Ratchet & Clank "Auf der PS4 würde man zwei Minuten lang Ladebalken sehen"
    2. Ratchet & Clank Rift Apart Detailreichtum trifft Dimensionssprünge