1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ekocenter: Dorfladen von Coca-Cola…

Destilliertes Wasser trinken? Geschäftsmodell Mineralstoff-Tabletten

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Destilliertes Wasser trinken? Geschäftsmodell Mineralstoff-Tabletten

    Autor: Berlinlowa 11.10.13 - 13:27

    So wie ich den Slingshot Apparat verstehe, erzeugt er eigentlich nur destilliertes Wasser. Wenn dies die einzige Wasserquelle darstellt, kann dies schnell zu einer Wasservergiftung (Hyperhydration) führen. In der Folge sterben die Kinder dann nicht an Keimen im Wasser und Verunreinigungen, sondern an Elektolytarmut bzw. Herzinsuffizienz, Leberzirrhose oder Niereninsuffizienz bedingt durch den Natrium- und Kaliummangel.
    Um das zu verhindern, kann der Coca Cola Konzern dann spezielle Elektrolyt-Brausetabletten verkaufen (die hauptsächlich aus Kochsalz bestehen und somit sehr günstig in der Herstellung sind). Und schon hätte man ein Geschäftsmodell!

  2. Re: Destilliertes Wasser trinken? Geschäftsmodell Mineralstoff-Tabletten

    Autor: Analysator 12.10.13 - 23:30

    Naja, destiliertes Wasser ist von der Qualität in einigen Teilen der Welt immerhin schon mal ein Fortschritt...

  3. Re: Destilliertes Wasser trinken? Geschäftsmodell Mineralstoff-Tabletten

    Autor: Phreeze 14.10.13 - 13:42

    Berlinlowa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > So wie ich den Slingshot Apparat verstehe, erzeugt er eigentlich nur
    > destilliertes Wasser. Wenn dies die einzige Wasserquelle darstellt, kann
    > dies schnell zu einer Wasservergiftung (Hyperhydration) führen. In der
    > Folge sterben die Kinder dann nicht an Keimen im Wasser und
    > Verunreinigungen, sondern an Elektolytarmut bzw. Herzinsuffizienz,
    > Leberzirrhose oder Niereninsuffizienz bedingt durch den Natrium- und
    > Kaliummangel.
    > Um das zu verhindern, kann der Coca Cola Konzern dann spezielle
    > Elektrolyt-Brausetabletten verkaufen (die hauptsächlich aus Kochsalz
    > bestehen und somit sehr günstig in der Herstellung sind). Und schon hätte
    > man ein Geschäftsmodell!


    Das raufgepumpte Wasser hat einen extrem neutralen ("keinen") Geschmack. Ich komm grad aus Südafrika, wo ne Lodge ausschliesslich dieses Wasser hatte. Solarpumpen stehen da sogar in der pampa rum um Wasserlöcher auf einem gewissen Pegel zu halten! Die Tiere freuen sich :) (und die Menschen auch)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Linux Softwareentwickler (m/w/d)
    Polytec GmbH, Waldbronn
  2. Anforderungsmanager / Product Support im Bereich IT - Produkt Nelos (m/w/d)
    L-Bank, Karlsruhe
  3. BI Spezialist (m/w/d)
    AOK PLUS - Die Gesundheitskasse für Sachsen und Thüringen, Leipzig, Dresden, Erfurt
  4. HMI / SCADA Programmierer (m/w/d)
    OPTIMA pharma GmbH, Schwäbisch Hall

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 744€
  2. (u. a. Indie & Action Promo (u. a. Warhammer 40.000: Space Wolf für 3,99€, Strategy & Tactics...
  3. Upgradefähigen Win 10-Laptop oder -PC kaufen und kostenloses Upgrade auf Windows 11 erhalten
  4. (u. a. 18V System Akku Schlagbohrschrauber GSB 18V-21 (inkl. 2x2,0 Ah Akku, 40tlg. Zubehör Set, in...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Leserumfrage: Wie wünschst du dir Golem.de?
Leserumfrage
Wie wünschst du dir Golem.de?

Ob du täglich mehrmals Golem.de liest oder ab und zu: Wir sind an deiner Meinung interessiert! Hilf uns, Golem.de noch besser zu machen - die Umfrage dauert weniger als 10 Minuten.

  1. TECH TALKS Kann Europa Chips?
  2. TECH TALKS Drohnen, Daten und Deep Learning in der Landwirtschaft
  3. In eigener Sache Englisch lernen mit Golem.de und Gymglish

Elite 3 und Studio Buds im Test: Jabra deklassiert doppelt so teure Beats-Stöpsel
Elite 3 und Studio Buds im Test
Jabra deklassiert doppelt so teure Beats-Stöpsel

Können 80 Euro teure Bluetooth-Hörstöpsel Konkurrenten für 150 Euro schlagen? Wir haben die Probe aufs Exempel gemacht.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Jabra Elite 7 Pro Besonders kleine ANC-Stöpsel mit sehr langer Akkulaufzeit
  2. Elite 3 Airpods-Konkurrenz von Jabra für 80 Euro

Halbleiterproduktion: TSMC will klimaneutral werden
Halbleiterproduktion
TSMC will klimaneutral werden

Der Chiphersteller TSMC hat angekündigt, bis 2050 seine Emissionen auf "Netto-Null" zu senken - setzt dabei aber auch auf fragwürdige Kompensationsprojekte.
Von Hanno Böck

  1. Halbleiterfertigung Intel soll mehr 3-nm-Buchungen als Apple haben
  2. Halbleiterfertigung Was TSMC in den nächsten Monaten vorhat
  3. Halbleiterfertigung AMDs Epyc produzieren sich bei TSMC selbst