1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Elbrus-8SV: Russische Achtkern-CPU…

Warum kein RISC-V

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Warum kein RISC-V

    Autor: supern00b 02.06.20 - 18:42

    Hallo,

    Was für eine Architektur nutzen die Kollegen dort? Und warum setzten die Russen nicht auf Risc-V?

  2. Re: Warum kein RISC-V

    Autor: AynRandHatteRecht 02.06.20 - 19:03

    supern00b schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hallo,
    >
    > Was für eine Architektur nutzen die Kollegen dort? Und warum setzten die
    > Russen nicht auf Risc-V?


    Weil man nicht von 0 anfängt sondern - im Gegensatz zu Deutschland - nie aufgehört hat, eigene Prozessoren zu produzieren.

    Schau in der Wikipedia die Historie der Chipentwicklung in der UdSSR an und das läuft da bis heute weiter - natürlich für Rüstungszwecke. Aber es sichert und erweitert Wissen in der Forschung, Entwicklung und - ganz wichtig - praktischen Umsetzung in etwas nutzbares.

    Bei uns in D gibt es nur in Software simulierte Prozessoren im Rahmen von Promotionen und anderen praktisch relativ unbedeutenden Anlässen. Fast die gesamte Halbleiterbranche ist sowieso auf Automotive fixiert, weil man anderswo nicht mehr Geld verdienen konnte. Und Automotive ICs kollabieren bald auch, wie schon jemand im Thread zum "VW OS"-Android-Theme schrieb.

  3. Re: Warum kein RISC-V

    Autor: schily 02.06.20 - 20:05

    Weil sie an einer besseren Architektur (SPARC) seit langem arbeiten.

  4. Re: Warum kein RISC-V

    Autor: Mandrake 02.06.20 - 20:48

    Sparc gibt es schon lange und risc-v ist immer noch sehr jung.
    Es gibt auch nur wenige kommerzielle risc-v cpu's.

    Sparc hat sich in der raumfahrt sehr gut bewährt.
    https://www.gaisler.com/
    Somit könnte man in russland wissen in meheren bereiche verwenden.

  5. Re: Warum kein RISC-V

    Autor: gadthrawn 03.06.20 - 18:27

    supern00b schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hallo,
    >
    > Was für eine Architektur nutzen die Kollegen dort? Und warum setzten die
    > Russen nicht auf Risc-V?


    SPARC
    Relativ bewährte Technik, ähnlich wie MIPS.

    Risc-V
    Neu, bisher hauptsächlich Vorschusslorbeeren. Die bisher erhältlichen sind wenn man sie Mal praktisch probiert eher überbewertet. ( Bei Stabilität sind uralte atmel besser, Geschwindigkeit wird praktisch nicht umgesetzt. Bei devboards sind arm oder ESP oder MIPS in ähnlichen Preisbereich - nur funktioniert da meist Sales schon etwas stabiler. Seeed gibt es ein paar zum günstigen testen. Ein Design offen zu machen bedeutet halt nicht dass Software alles nutzen kann. Die Chinesen sind mit x86 Kompatibilität noch eher langsam. Die Russen können weiter auf Linux für SPARC aufbauen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Systemhaus der Bundesagentur für Arbeit, Nürnberg
  2. Vodafone GmbH, Unterföhring
  3. TKI Automotive GmbH, Kösching, Ingolstadt
  4. Hays AG, Bensheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 22,99€
  2. 29,99€
  3. (-15%) 25,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Physik: Die Informationskatastrophe
    Physik
    Die Informationskatastrophe

    Die Menschheit produziert zur Zeit etwa 10 hoch 21 Bits an Informationen. Was passiert, wenn sich das weiter steigert?

  2. Foxconn: "Chinas Tage als Weltfabrik sind gezählt"
    Foxconn
    "Chinas Tage als Weltfabrik sind gezählt"

    Der Chef von Foxconn sieht aufgrund des US-chinesischen Handelskonfliktes die Zukunft der Produktion in China in Gefahr. Das Unternehmen will auf andere Länder ausweichen.

  3. Bioshock, Vivaldi, Slack: Sonst noch was?
    Bioshock, Vivaldi, Slack
    Sonst noch was?

    Was am 12. August 2020 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.


  1. 17:34

  2. 17:17

  3. 17:00

  4. 16:31

  5. 15:35

  6. 15:08

  7. 14:21

  8. 13:57