1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Elektrokleinflugzeug: Lilium…

Elektrokleinflugzeug: Lilium bekommt 90 Millionen US-Dollar von Investoren

Der Entwickler kleiner elektrischer Flugmaschinen Lilium aus München hat neue Investoren für den Bau seines Elektrojets gewinnen können: 90 Millionen US-Dollar hat das Unternehmen für den Bau des Jets erhalten, der länger und schneller fliegt als die Konkurrenz.

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.

Was ist Deine Meinung zum Artikel "Elektrokleinflugzeug: Lilium bekommt 90 Millionen US-Dollar von Investoren" ?

Neues Thema


Beiträge

  1. *haben will* 2

    SJ | 05.09.17 13:51 06.09.17 12:02

  2. die meisten Flugzeuge sind sehr alt 1

    pk_erchner | 05.09.17 15:49 05.09.17 15:49

Neues Thema



Stellenmarkt
  1. Informatiker (w/m/d) Systementwicklung
    Deutscher Bundestag, Berlin
  2. Softwareentwickler (m/w/d) Forschung 3D Sensoren
    wenglor MEL GmbH, Eching
  3. IT Network Solution Architect - Data Center Security (m/w/d)
    Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  4. Demand Manager / Systembetreuer (m/w/d) Manufacturing IT
    Paulaner Brauerei Gruppe GmbH & Co. KGaA, München

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 8,50€ (UVP 19€)
  2. 18,99€ (UVP 39€)
  3. täglich ab 10 Uhr neue Flash-Deals
  4. (stündlich aktualisiert)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de