1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Elektronik: Klappe zu

Gibt's keinen Verein in Deutschland?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gibt's keinen Verein in Deutschland?

    Autor: Füchslein 04.12.15 - 10:37

    Gibt's keinen Verein der das Thema in Deutschland behandelt? Es kann ja nicht jeder eine englische Anleitung verstehen ... und der Fahrtweg wäre dann wahrscheinlich auch kürzer.

    Ich muss sagen, dass ich eigentlich auch immer traurig bin ein altes, aber eigentlich noch funktionsfähiges Gerät in den Müll zu schmeißen (Ein Schicksal, dass bestimmt Hunderttausende Röhrenfernseher erlitten haben ;-)
    Ganz kann man die Zeit eben nicht aufhalten.

    Jedoch habe ich auch mal etwas repariert. Mit einer youtube-Anleitung habe ich ein Netbook (ja die kleinen, die man noch schwerer aufkriegt) auseinander gebaut und eine neue Festplatte reingebaut. Hat über eine halbe Stunde gedauert. Plus Recherche des Fehlers, plus Recherche für neue Festplatte (hab mir gleich eine SSD reingebaut).
    Ergebnis:
    Es hat geklappt und das Netbook läuft noch immer fast täglich. Mitlerweile habe ich sogar Windows 10 draufgespielt um zu sehen, was das kann.

    Zusammenfassung: Ja ich habe auch ab und zu mal Lust darauf Geräte auseinander zu nehmen und zu reparieren.

  2. Re: Gibt's keinen Verein in Deutschland?

    Autor: Nila2107 04.12.15 - 11:17

    Füchslein schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Jedoch habe ich auch mal etwas repariert. Mit einer youtube-Anleitung habe
    > ich ein Netbook (ja die kleinen, die man noch schwerer aufkriegt)
    > auseinander gebaut und eine neue Festplatte reingebaut. Hat über eine halbe
    > Stunde gedauert. Plus Recherche des Fehlers, plus Recherche für neue
    > Festplatte (hab mir gleich eine SSD reingebaut).

    Das Konzept bei Laptops ist denke ich mal genau umgekehrt, da sich die meisten Laptops leichter upgraden(Festplatten und Ram) lassen als früher.

  3. Re: Gibt's keinen Verein in Deutschland?

    Autor: Füchslein 04.12.15 - 11:48

    Netbooks nicht. Ohne die Anleitung hätte ich die Schrauben nie gefunden. Ich reiße doch nirgendwo eine Abdeckung ab ...

    Ohne Anleitung hätte ich das Ding höchstens kaputt gemacht. Das war schließlich mein erstes Mal. Hatte zwar davor schon mal Platinen für 'nen kleinen Bastelroboter zusammen gelötet, aber ansonsten höchstens mal Batterien gewechselt. Bin mehr als "Tippse" unterwegs ;-)

  4. Re: Gibt's keinen Verein in Deutschland?

    Autor: Nila2107 04.12.15 - 11:55

    Ehrlich gesagt hab ich kaum mit Netbooks gearbeitet, jedoch gehe ich auch hier davon aus, dass die neuern Netbooks leicher aufgerüstet werden können als ältere Modelle.

  5. Re: Gibt's keinen Verein in Deutschland?

    Autor: Lexcis 04.12.15 - 12:28

    Es gibt doch schon in fast jeder größeren Stadt Repair Cafés oder Makerspaces, wo einem bei sowas geholfen wird. Hier in Koblenz sind mir zum Beispiel drei solcher Einrichtungen bekannt.

  6. Re: Gibt's keinen Verein in Deutschland?

    Autor: Ruo 04.12.15 - 17:10

    Das RepairCafe hier
    http://cgduisburg.de/repair-cafe
    hat sogar das Schraubendreher-Set von iFixit ;-)

  7. Re: Gibt's keinen Verein in Deutschland?

    Autor: Füchslein 08.12.15 - 14:18

    Vielen Dank für die Antworten.
    Das gibt's sogar in meiner Stadt sagt Gugel.

    Aber nach "Repair Cafe" hätte ich niemals gesucht.

    Verrückt :-D

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. S-Kreditpartner GmbH, Berlin
  2. Energie und Wasser Potsdam GmbH, Potsdam
  3. Bayerische Versorgungskammer, München
  4. Kommunale Unfallversicherung Bayern, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 69,99€ (Standard Edition), 116,39€ (Premium Deluxe Edition - unter anderem mit Frankfurt...
  2. 9,99€
  3. 28,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Hildmann, Naidoo, Identitäre: Warum Telegram bei Rechten so beliebt ist
Hildmann, Naidoo, Identitäre
Warum Telegram bei Rechten so beliebt ist

Wer auf Telegram hetzt, den Holocaust leugnet oder Verschwörungsideologien verbreitet, muss nicht befürchten, dass seine Beiträge gelöscht werden. Auch große Gruppen fallen dort nicht unters NetzDG, die Strafverfolgung ist schwierig.
Ein Bericht von Stefan Krempl


    Coronavirus und Karaoke: Gesang mit Klang trotz Gesichtsvorhang
    Coronavirus und Karaoke
    Gesang mit Klang trotz Gesichtsvorhang

    Karaokebars sind gefährliche Coronavirus-Infektionsherde. Damit den Menschen in Japan nicht ihr Hobby genommen wird, gibt es nun ein System, das auch mit Mundschutz gute Sounds produzieren soll.
    Ein Bericht von Felix Lill

    1. Corona Gewerkschaft sieht Schulen schlecht digital ausgestattet
    2. Corona Telekom und SAP sollen europaweite Warn-Plattform bauen
    3. Universal Kinofilme kommen früher ins Netz

    Golem on Edge: Wo Nachbarn alles teilen - auch das Internet
    Golem on Edge
    Wo Nachbarn alles teilen - auch das Internet

    Mehr schlecht als recht arbeiten zu können und auch nur dann, wenn die Nachbarn nicht telefonieren - das war keine Dauerlösung. Wie ich endlich Internet in meine Datsche bekommen habe.
    Eine Kolumne von Sebastian Grüner

    1. Anzeige Die voll digitalisierte Kaserne der Zukunft
    2. Keine Glasfaser, keine IT-Kompetenz Schulen bemühen sich vergeblich um Geld aus dem Digitalpakt
    3. Kultusministerien Schulen rufen kaum Geld aus Digitalpakt ab