1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Elektronik: Klappe zu

Lötkolben...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Lötkolben...

    Autor: Anonymer Nutzer 03.12.15 - 15:06

    also ich wollte jetzt nicht mit dem Lötkolben an meine Handy ran.
    Gut, danach hätte ich vielleicht ein Ausstellungsobjekt für eine "Moderne Kunst"-Ausstellung...

  2. Re: Lötkolben...

    Autor: minifee 03.12.15 - 15:10

    Aber du würdest 20¤ für einen Reperateur bezahlen, anstatt dein Handy einzusenden oder ein neues für 200 zu kaufen ;)

  3. Re: Lötkolben...

    Autor: Crossfire579 03.12.15 - 15:22

    Falls z.B. ein Schalter auf einer Platine kaputt ist, würde ich erstmal einen reperaturshop fragen. Neulich hab ich erst bei einem s3 das displayglas für nur 20 Euro tauschen lassen. Wenn es nicht geht selber probieren, im Endeffekt kann es ja nur ganz werden oder man braucht halt ein neues Bauteil.

  4. Re: Lötkolben...

    Autor: ichbinsmalwieder 03.12.15 - 16:10

    Alf Edel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > also ich wollte jetzt nicht mit dem Lötkolben an meine Handy ran.
    > Gut, danach hätte ich vielleicht ein Ausstellungsobjekt für eine "Moderne
    > Kunst"-Ausstellung...

    Die gute Nachricht: Ein Lötkolben ist für eine Handy-Reparatur unnötig.
    Denn alles, was man nicht per Stecken reparieren könnte und löten müsste, benötigt aufwändige und teure SMD-Entlöt- und Löt-Werkzeuge, inkl. Reflow-Ofen. Für den Laien praktisch unmöglich.

  5. Re: Lötkolben...

    Autor: frostbitten king 03.12.15 - 22:22

    Also bezüglich smd Löten gibts eine coole Technik die ich im Sommer mal im Internet gefunden habe. Aber erst mal auf einer alten Platine üben (in meinem Fall ein alter Festplattencontroller), ob das hinhaut. Entlöten ist .. schwierig.
    Aber braucht ma halt entsprechendes Equippment (hab mir eine Lötstation gekauft mit digitaler Temperatursteuerung).
    Kolophonium ist auch nötig fürs Drag Soldering (aber gut, das Zeug kostet nicht viel).

    Entlöten .. meh. Reflow Oven kann man sich auch selber bauen :D.

  6. Re: Lötkolben...

    Autor: Subsessor 04.12.15 - 11:09

    frostbitten king schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also bezüglich smd Löten gibts eine coole Technik die ich im Sommer mal im
    > Internet gefunden habe.

    Und die behältst du jetzt für dich weil du nur angeben wolltest? Oder bist du so nett, dein Wissen mit uns zu teilen?

  7. Re: Lötkolben...

    Autor: frostbitten king 04.12.15 - 14:32

    Sorry, hab ich so beiläufig erwähnt. Kam wohl nicht durch, mein Fehler. Google nach "Drag Soldering", bzw.
    [www.youtube.com].
    [www.youtube.com]

  8. Re: Lötkolben...

    Autor: Pwnie2012 05.12.15 - 16:28

    Oder ner heiß Luft Pistole. Wenn bei einem Handy was kaputt ist, geht es meist ums umtauschen von Modulen. Wenn mal wirklich ben IC am Arsch ist, findet man das nur durch reverse engineering raus und wird praktisch nie getan.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Projektleiter Softwareentwicklung E-Mobilität (m/w/d)
    DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut
  2. Senior Product Owner KI & Machine Learning (w/m/d)
    Dataport, verschiedene Standorte
  3. IT-Systemadministrator (m/w/d) für Software-Paketierung & -Verteilung
    Dürr IT Service GmbH, Bietigheim-Bissingen
  4. Leiterin / Leiter der Abteilung "Digitale Services und Innovation" des BKA (m/w/d)
    Bundeskriminalamt, Wiesbaden, Berlin, Meckenheim

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bundeswehr: Das Heer will sich nicht abhören lassen
Bundeswehr
Das Heer will sich nicht abhören lassen

Um sicher zu kommunizieren, halten die Landstreitkräfte in NATO-Missionen angeblich ihre Panzer an und verabreden sich "von Turm zu Turm".
Ein Bericht von Matthias Monroy

  1. Bundes-Klimaschutzgesetz Die Bundeswehr wird grüner
  2. 600 Millionen Euro Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen


    Kosmologie: Vom Rand des Universums
    Kosmologie
    Vom Rand des Universums

    Unser beobachtbares Universum ist beim Urknall aus einem winzig kleinen und extrem heißen Feuerball entstanden. Ist es also endlich groß? Und kann man am Rand hinausfallen?
    Von Helmut Linde

    1. Astronomie Bilder vom schwarzen Loch im Zentrum der Milchstraße
    2. Automatik-Teleskop Stellina im Test Ist es wirklich so einfach?
    3. Astronomie Möglicher Planet Neun entdeckt