Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › EMV Contactless: Kontaktloses…
  6. Th…

Leider sind die Händler zurückhaltend

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Liegt das ggfs. an den Handlingkosten?

    Autor: LinuxMcBook 18.03.19 - 19:31

    Peter Brülls schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > M.P. schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Da sind es dann die Spritkosten, die man auf dem Weg zum nächsten
    > > Nachttresor-Einwurfschlitz vergurkt ;-)
    >
    > Die fallen ggf. auch so an und sind bei denen eh eingerechnet. Wenn man
    > für eine Rolle Toilettenpapier 10 km fahren muss, hat man eine ganz andere
    > Einstellung.

    Wenn genügend Leute mit Karte zahlen, dann sind irgendwann nur noch 3 Touren pro Woche zum Bargeld einzahlen nötig und nicht 5 oder 6.
    Und das ganze kostet ja nicht nur Sprit, sondern auch noch Arbeitszeit, Verschleiß am Fahrzeug, Risiko überfallen zu werden und Gebühren bei der Bank.

  2. Re: Liegt das ggfs. an den Handlingkosten?

    Autor: The Insaint 18.03.19 - 19:45

    Und wen interessiert dein Spezial-Fall? Oder soll das eine Begründung, für was auch immer, sein?

  3. Re: Liegt das ggfs. an den Handlingkosten?

    Autor: Peter Brülls 19.03.19 - 08:28

    LinuxMcBook schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > Wenn genügend Leute mit Karte zahlen, dann sind irgendwann nur noch 3
    > Touren pro Woche zum Bargeld einzahlen nötig und nicht 5 oder 6.

    Sind sie jetzt doch auch nicht.

    > Und das ganze kostet ja nicht nur Sprit, sondern auch noch Arbeitszeit,

    Familienbetrieb.

    > Verschleiß am Fahrzeug, Risiko überfallen zu werden und Gebühren bei der
    > Bank.

    Nochmal: Das ist plattes Land. Da fährt man für alles zig Kilometer. Eine Banktour fällt unter Grundrauschen.

  4. Re: Liegt das ggfs. an den Handlingkosten?

    Autor: LinuxMcBook 19.03.19 - 19:24

    Dort scheint ja ein begnadeter Unternehmer das Sagen zu haben, wenn dieser noch nie von Opportunitätskosten gehört hat ;)

  5. Re: Liegt das ggfs. an den Handlingkosten?

    Autor: Peter Brülls 20.03.19 - 13:32

    LinuxMcBook schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dort scheint ja ein begnadeter Unternehmer das Sagen zu haben, wenn dieser
    > noch nie von Opportunitätskosten gehört hat ;)

    Sorry, wo siehst Du da das große Einsparpotential? Die Fahrten muss er sowieso erledigen. Da kommt er nicht drum herum. Bargeld braucht er ja weiterhin.

    Wieviel wirklich ist eine interessante, unbeantwortete Frage. Wenn ich die Kundschaft dort sehen, dann geht da eine Menge Münzgeld über den Tresen, Wechselgeld scheint nicht das Problem zu sein, denn man Ende wird ja doch noch mal ein Kaffee oder ein Eis oder beides gekauft.

    Was er verliert sind manche Spontankäufe. Bei mir in der Tat, denn ich gehe nur mit einer Hand Kleingeld hin (Jahreskare) und wenn alles weg ist, ist es weg. Wobei ich mich eh nicht von Sohnemann bequatschen ließe. Ich persönlich bin zu geizig für Kaffee, Bier oder ähnliches vom Kiosk und er kriegt kein unbegrenztes Budget.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Berufsförderungswerk München gemeinnützige Gesellschaft mbH, München, Kirchseeon
  2. KRATZER AUTOMATION AG, Unterschleißheim bei München
  3. Lidl Digital, Neckarsulm
  4. LIDL Stiftung & Co. KG, Neckarsulm

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. (u. a. beide Spiele zu Ryzen 9 3000 oder 7 3800X Series, eines davon zu Ryzen 7 3700X/5 3600X/7...
  3. 64,90€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  2. MINT Werden Frauen überfördert?
  3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

SSD-Kompendium: AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick
SSD-Kompendium
AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick

Heutige SSDs gibt es in allerhand Formfaktoren mit diversen Anbindungen und Protokollen, selbst der verwendete Speicher ist längst nicht mehr zwingend NAND-Flash. Wir erläutern die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Solid State Drives.
Von Marc Sauter

  1. PM1733 Samsungs PCIe-Gen4-SSD macht die 8 GByte/s voll
  2. PS5018-E18 Phisons PCIe-Gen4-SSD-Controller liefert 7 GByte/s
  3. Ultrastar SN640 Western Digital bringt SSD mit 31 TByte im E1.L-Ruler-Format

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

  1. Fredrick Brennan: "Ich bereue es, 8chan gegründet zu haben"
    Fredrick Brennan
    "Ich bereue es, 8chan gegründet zu haben"

    Wo sich Attentäter austauschen: Auf dem Imageboard 8chan wächst Hass und Nazi-Ideologie. Er habe nie gedacht, dass Leute sich so radikalisieren könnten, sagt der Gründer.

  2. BSI-Präsident: "Emotet ist der König der Schadsoftware"
    BSI-Präsident
    "Emotet ist der König der Schadsoftware"

    Das BSI sieht eine weiterhin steigende Bedrohung durch Gefahren im Internet, vor allem setzt demnach die Schadsoftware Emotet der Wirtschaft zu. BSI-Präsident und Bundesinneminister betonen ihre Hilfsbereitschaft in Sachen Cybersicherheit, appellieren aber auch an die Verantwortung von Verbrauchern und Unternehmen.

  3. Flip 2: Samsungs digitales Flipchart wird größer und kann Office 365
    Flip 2
    Samsungs digitales Flipchart wird größer und kann Office 365

    Das Samsung Flip 2 ist im Kern wieder ein Flipchart, an welchem Teams ihre Ideen zu digitalem Papier bringen können. Ein Unterschied: Es wird auch eine 65-Zoll-Version geben. Außerdem kann es in Verbindung mit Office 365 genutzt werden.


  1. 07:00

  2. 19:25

  3. 17:18

  4. 17:01

  5. 16:51

  6. 15:27

  7. 14:37

  8. 14:07