1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ergo M575 im Test: Logitechs…

Erfahrungen mit Trackball? Schmerzen im Daumengelenk...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Erfahrungen mit Trackball? Schmerzen im Daumengelenk...

    Autor: BombManiac 28.10.20 - 11:56

    Ich habe den Ergo MX etwa ein Jahr lang verwendet. Die Eingewöhnung war sehr einfach und so etwa nach einer Stunde musst ich mich nicht mehr bewusst konzentrieren. Es hat auch meine Schulter sehr gut entlastet. Nur leider bekam ich nach einigen Monaten Schmerzen am Daumengelenk, und das war schon sehr lästig, da das in meinem Alter nicht mehr so schnell wieder weggeht wie mit 20. Jetzt bin ich beim Microsoft Sculpt Ergonomic Desktop gelandet (incl. der Maus) und versuche, mittels Vimium soviel wie möglich ganz ohne Maus zu machen.

    Wie sind denn eure Langzeit-Erfahrungen so?

  2. Re: Erfahrungen mit Trackball? Schmerzen im Daumengelenk...

    Autor: booyakasha 28.10.20 - 12:03

    durchwegs gute Erfahrungen. Aber mein Daumen ist halt auch vom Gaming mit Controller schon etwas arg trainiert. Allerdings musste ich im Büro des öfteren verächtliche Blicke einstecken :D

  3. Re: Erfahrungen mit Trackball? Schmerzen im Daumengelenk...

    Autor: Omnibrain 28.10.20 - 13:24

    Da reagiert jeder Mensch anders. Es ist sehr individuell. Ich persönlich rate Menschen die viel die Eingabegeräte benutzen hin und wieder zu wechseln. Tastatur wechseln. Maus-Trackpad-Trackball durchwechseln usw.

    Da wird dann die Belastung der einzelnen Gelenke minimiert. Ich tippe sehr viel beruflich und spiele in meiner Freizeit auch noch - irgendwann hab ich angefangen Probleme zu kriegen. Seit ich die Eingabegeräte nicht mehr so lange nutze haben sich alle Nebenwirkungen in Luft aufgelöst und bin seit Jahren beschwerdefrei.

  4. Re: Erfahrungen mit Trackball? Schmerzen im Daumengelenk...

    Autor: mke2fs 03.11.20 - 13:43

    Ich benutze keine Daumen-Trackballs, da ich vermute das ich die gleichen Probleme bekommen würde.
    Ich weiß es nicht, aber ich denke der Daumen ist nicht so sehr für Seitwärtsbewegungen gedacht.

    Ich benutze Trackballs (gibt es leider noch weniger) die die Murmel oben haben und wo du Zeige- und Mittelfinger nutzt zum bewegen.
    Damit fahre ich jetzt seit einigen Jahren recht gut.

    Getestet habe ich bisher:

    - Kensington Orbit mit Scroll Ring -> das ist der Beste aus meiner Sicht zu einem noch vertretbaren Preis. Leider ist die Handballenauflage ansteckbar und löst sich für meinen Geschmack zu oft. Aber ansonsten super angenehm und hat einen Scroll-Ring der sehr praktisch ist.
    - Elcom Huge -> da hatte ich Probleme, weil die Kugel zu ziemlich am höchsten Punkt liegt (bei den anderen geht der Trackball hoch, dann wieder ein Stück runter und dort liegt die Kugel) und meine Hand dadurch irgendwie krampfig zu halten war und irgendwann weh getan hat. Auch fand ich die Buttons zu viel und irgendwie nicht gut erreichbar
    - Logitech TrackMan -> mit der arbeite ich derzeit, am angenehmsten von der Auflage her (Handballenauflage ist Teil des Gerätes und rutscht dadurch nicht). Die Zusatztasten sind prakisch nicht nutzbar, da nicht erreichbar. Es gibt kein Scrollrad, man muss ggf. Button-Scrolling aktivieren wenn man die Funktion braucht (Button drücken + Ball bewegen). Tasten sind etwas luschig/wackelig.
    - Kensington Orbit Optisch -> auch sehr angenehm, Handballenauflage ist Teil des Gerätes und rutscht nicht. Die Tasten könnten ein wenig weiter vorne liegen (also von einem Weg), man muss ggf. den Finger etwas einknicken um zu klicken. Leider auch keine Scroll-Möglichkeit, ggf. Button-Scrolling einrichten
    - Kensington Orbit Mouse/Kensington kabelloser Mobile-Trackball -> nett zum Reisen oder für kleine Hände. Bei großen Händen und dauerhaftem Arbeiten (ein paar Tage ist kein Problem) wird einem die Größe vermutlich nerven. Hat einen Scrollring der aber Touch ist, klingt cool, ist aber relativ unsensibel und scrollt recht langsam.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Heraeus Infosystems GmbH, Hanau
  2. HAUS & GRUNDEIGENTUM Service GmbH, Hannover
  3. Osthannoversche Eisenbahnen AG, Celle
  4. Majorel Berlin GmbH, Berlin (Home-Office)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Gigabyte Radeon RX 6800 Gaming OC 16G für 878,87€)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Laschet, Merz, Röttgen: Mit digitalem Bullshit-Bingo zum CDU-Vorsitz
Laschet, Merz, Röttgen
Mit digitalem Bullshit-Bingo zum CDU-Vorsitz

Die CDU wählt am Wochenende einen neuen Vorsitzenden. Merz, Laschet und Röttgens Chefstrategin Demuth haben bei Netzpolitik noch einiges aufzuholen.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Digitale Abstimmung Armin Laschet ist neuer CDU-Vorsitzender
  2. Netzpolitik Rechte Community-Webseite Voat macht Schluss

CPU und GPU vereint: Wie die Fusion zu AMDs Zukunft wurde
CPU und GPU vereint
Wie die Fusion zu AMDs Zukunft wurde

Mit Lauchgemüse und Katzen-Kernen zu Playstation und Xbox: Wir blicken auf ein Jahrzehnt an Accelerated Processing Units (APUs) zurück.
Ein Bericht von Marc Sauter


    Boeing 737 Max: Neustart mit Hindernissen
    Boeing 737 Max
    Neustart mit Hindernissen

    Die Boeing 737 ist nach dem Flugzeugabsturz in Indonesien wieder in den Schlagzeilen. Die Version Max darf seit Dezember wieder fliegen - doch Kritiker halten die Verbesserungen für unzureichend.
    Ein Bericht von Friedrich List

    1. Flugzeug Boeing erhält den letzten Auftrag für den Bau der 747
    2. Boeing 737 Max Boeing-Strafverfahren gegen hohe Geldstrafe eingestellt
    3. Zunum Luftfahrt-Startup verklagt Boeing