1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Eutelsat Konnect: Satelliteninternet…

759 ms Latenz!

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 759 ms Latenz!

    Autor: Shred 19.02.21 - 19:22

    Knapp 1 Sekunde Latenz wird bei Satelliten-Internet nicht besser zu machen sein. Damit kann man ssh, VoIP, Videokonferenzen, Remote Desktop ("Home Office") und Online-Spiele komplett vergessen.

    Aber wahrscheinlich lehnt sich unsere Regierung trotzdem zufrieden zurück, weil jeder in Deutschland jetzt quasi über Nacht mit mehr als 100 MBit/s versorgt ist. Wie toll!

  2. Re: 759 ms Latenz!

    Autor: herrmausf 19.02.21 - 19:25

    Bei Starlink sieht das sehr wohl anders aus, ist aber auch ein anderes Konzept.

  3. Re: 759 ms Latenz!

    Autor: Sharra 19.02.21 - 19:31

    Sat-Internet mit geostationären Satelliten war, ist und bleibt eine Notkrücke, wenn sonst gar nichts geht. Als halbwegs gleichwertiger Ersatz zu irgendwas anderem taugt es leider nicht. Die Physik lässt sich eben nicht verarschen. Und reine Bandbreite ist eben nur ein einziger Faktor der zählt.

  4. Re: 759 ms Latenz!

    Autor: Tou 19.02.21 - 19:50

    Selbst das Aufrufen von Websites wird quälend langsam sein

  5. Re: 759 ms Latenz!

    Autor: Sharra 19.02.21 - 20:00

    Das kommt drauf an, wie verschaltet die Webseite ist. Wenn viel Kram erst nachgeladen werden muss, natürlich. Dann hast du für jeden Part der nachträglich angefordert wird, wieder diese Latenz. Das summiert sich natürlich extrem auf. Und da hilft prefetch auch nicht wirklich.

  6. Re: 759 ms Latenz!

    Autor: Ach 19.02.21 - 20:23

    Die ultimative Online FPS Chalange, Motto : "Was meinst du mit ; die Runde ist doch längst vorbei?"

  7. Re: 759 ms Latenz!

    Autor: katze_sonne 19.02.21 - 20:56

    herrmausf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei Starlink sieht das sehr wohl anders aus, ist aber auch ein anderes
    > Konzept.

    Jupp. Wenn Starlink wirklich bald hier auf den Markt kommen sollte und sich kein massiven unerwarteten Probleme ergeben sollten, kann Eutelsat doch direkt dichtmachen oO

  8. Re: 759 ms Latenz!

    Autor: HeroFeat 19.02.21 - 21:07

    Ein paar Regierungsverträge haben sie ja vielleicht schon in der Tasche ^^

  9. Re: 759 ms Latenz!

    Autor: TheDragon 19.02.21 - 21:09

    In Deutschland bereits verfügbar:
    https://www.starlink.com/preorder/

    bitteschön, viel Spaß damit!

  10. Re: 759 ms Latenz!

    Autor: berritorre 19.02.21 - 21:14

    Preorder heisst ja noch gar nichts. Du kannst bestellen und wenn es denn mal verfügbar ist wirst du informiert. Verfügbar heisst für mich, dass ich es heute bestellen kann und dann einen Termin zugesagt bekomme, wann ich loslegen kann. Und zwar innerhalb von höchstens 30 Tagen.

    Selbst hier in Brasilien kann man es vorbestellen. Ob es funktioniert weiss keiner und was es kostet auch nicht. Und wann dann wirklich mal ein Internetzugang darüber zustande kommt ist die nächste Frage. Also das hat für mich mit "Verfügbar" wenig zu tun.

    trotzdem hoffe ich ja, dass es bald kommen wird. Allerdings dürfte es bei US$ 499 für die Schüssel und US$ 99 im Monat schwierig werden viele Kunden zu finden. Die wird es sicher geben, vor allem bei kleinen Firmen die sonst kein vernünftiges Internet bekommen können. Auch Farmen die etwas weg vom Schuss sind wären sicher potenzielle Kunden. Bei Privatkunden halt nur Leute mit entsprechender Knete und ein Strand- oder Landhaus, das weit weg vom Schuss ist. Aber die haben die "Einsamkeit" dann auch oft aus einem bestimmten Grund gewählt.

  11. Re: 759 ms Latenz!

    Autor: HeroFeat 19.02.21 - 21:35

    Es soll doch wohl eventuell eine 500 ¤ Förderung für schlecht versorgte Haushalte geben. Damit wären die Kosten für die Schüssel schon abgedeckt. Und auch wenn 99 ¤ nicht wenig sind. Wenn man keine andere Wahl hat ist es einem das dann vielleicht doch wert.

  12. Re: 759 ms Latenz!

    Autor: katze_sonne 19.02.21 - 22:02

    HeroFeat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ein paar Regierungsverträge haben sie ja vielleicht schon in der Tasche ^^

    Aber das ist dann wohl auch das einzige. Ich bezweifle, dass das auf Dauer ausreicht.

  13. Re: 759 ms Latenz!

    Autor: katze_sonne 19.02.21 - 22:03

    HeroFeat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es soll doch wohl eventuell eine 500 ¤ Förderung für schlecht versorgte
    > Haushalte geben. Damit wären die Kosten für die Schüssel schon abgedeckt.
    > Und auch wenn 99 ¤ nicht wenig sind. Wenn man keine andere Wahl hat ist es
    > einem das dann vielleicht doch wert.

    Ich glaube, er sprach von Brasilien :)

  14. Re: 759 ms Latenz!

    Autor: katze_sonne 19.02.21 - 22:04

    TheDragon schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > In Deutschland bereits verfügbar:
    > www.starlink.com
    >
    > bitteschön, viel Spaß damit!

    Brauch ich nicht, VDSL250 von der Telekom funktioniert hier äußerst gut ;) aber für die, die Eutelsat brauchen, sehe ich nicht, warum diese dort bleiben sollten, sobald Starlink da ist.

  15. Re: 759 ms Latenz!

    Autor: jak 19.02.21 - 22:16

    Shred schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Knapp 1 Sekunde Latenz wird bei Satelliten-Internet nicht besser zu machen
    > sein. Damit kann man ssh, VoIP, Videokonferenzen, Remote Desktop ("Home
    > Office") und Online-Spiele komplett vergessen.

    Ich denke es geht sowohl Down als auch Upstream über Satellit? Man kann das ja stark beschleunigen indem man ACKs im Upstream über nen langsames ADSL schickt oder notfalls per 56k modem :D So war das damals, als ich mit Sat Internet rumspielte und teuere Telefonkosten verursachte - meine Eltern waren "erfreut" :D

  16. Re: 759 ms Latenz!

    Autor: HeroFeat 19.02.21 - 23:02

    oh, das hatte ich überlesen. Naja ich könnte mir schon vorstellen das die Tarife in machen Gebieten ggf. eines Tages günstiger sind. Die Satelliten kreisen ja sowieso um den Planeten. Das kommt natürlich noch immer etwas auf den lokalen Markt an und wie teuer und Risikoreich es ist dort die Verträge abzuschließen, aber vielleicht gehen sie da ja dann noch etwas mit der monatlichen Gebühr runter.

  17. Re: 759 ms Latenz!

    Autor: marcel151 20.02.21 - 09:03

    katze_sonne schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > TheDragon schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > In Deutschland bereits verfügbar:
    > > www.starlink.com
    > >
    > > bitteschön, viel Spaß damit!
    >
    > Brauch ich nicht, VDSL250 von der Telekom funktioniert hier äußerst gut ;)
    > aber für die, die Eutelsat brauchen, sehe ich nicht, warum diese dort
    > bleiben sollten, sobald Starlink da ist.
    Du hast das Konzept nicht verstanden. Für Dich ist das ganze uninteressant. Für mich ebenso, hier liegt Glasfaser mit Pingzeiten um die 5ms. Warum sollte man auch Starlink (oder anderes SAT-Internet) nehmen wenn das Festnetz super ausgebaut ist? Das macht niemand. Starlink ist dafür konzipiert entlegene Orte ohne Internet zu erreichen. In Zukunft auch Schiffe. Und am Arsch der Welt super Internet zu haben wären mir auf jeden Fall 99¤/Monat wert. Eine andere Möglichkeit hat man ja eh nicht.

  18. Re: 759 ms Latenz!

    Autor: AllDayPiano 20.02.21 - 09:36

    Golem wäre also ohne NoScript quasi unbenutzbar ^^

    Häschen hüpf

    Alles, was oben steht, ist eine Meinung. Meine Meinung. Wenn ich eine absolute Aussage treffe, dann ist das ebenfalls eine Meinung. Meine Meinung. Wenn ich etwas mit Quellen belege, ist es entsprechend gekennzeichnet und damit keine Meinung, sondern eine Schlussfolgerung oder Tatsachendarstellung. Gut, dass wir das jetzt abschließend geklärt haben. Springen wird Golem.de trotzdem weiterhin.

  19. Re: 759 ms Latenz!

    Autor: mambokurt 20.02.21 - 10:57

    berritorre schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Preorder heisst ja noch gar nichts. Du kannst bestellen und wenn es denn
    > mal verfügbar ist wirst du informiert. Verfügbar heisst für mich, dass ich
    > es heute bestellen kann und dann einen Termin zugesagt bekomme, wann ich
    > loslegen kann. Und zwar innerhalb von höchstens 30 Tagen.
    >
    > Selbst hier in Brasilien kann man es vorbestellen. Ob es funktioniert weiss
    > keiner und was es kostet auch nicht.

    Meine Adresse soll Mitte 2021 möglich sein, 499$ die Hardware und 99$ im Monat. Weiß nicht was du dich hier echauffierst, steht alles auf der Website.... Solange das Satellitennetz unvollständig ist klappt das natürlich nicht mit fester Terminansage, das ist kein Dsl wo irgendein Horst dir auf nem Kasten ein Kabel klemmen muss sondern die schießen da Satelliten in den Orbit, klar kann da auch mal was schiefgehen!

  20. Re: 759 ms Latenz!

    Autor: robinx999 20.02.21 - 12:12

    jak schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Shred schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Knapp 1 Sekunde Latenz wird bei Satelliten-Internet nicht besser zu
    > machen
    > > sein. Damit kann man ssh, VoIP, Videokonferenzen, Remote Desktop ("Home
    > > Office") und Online-Spiele komplett vergessen.
    >
    > Ich denke es geht sowohl Down als auch Upstream über Satellit? Man kann das
    > ja stark beschleunigen indem man ACKs im Upstream über nen langsames ADSL
    > schickt oder notfalls per 56k modem :D So war das damals, als ich mit Sat
    > Internet rumspielte und teuere Telefonkosten verursachte - meine Eltern
    > waren "erfreut" :D


    Ja das Problem der zusätzlichen Kosten würde es noch unwirtschaftlicher machen, aber Sat Internet ist in der Tat nur für Große Downloads oder noch Dienste wie Netflix recht gut zu gebrauchen. Wobei ich nicht weiß wie effektiv der Katalog mit den Titeln dargestellt wird bei Netflix bzw. wie stark sich die Verzögerung beim Suchen nach Titeln auswirkt

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. TenneT TSO GmbH, Lehrte
  2. Der Polizeipräsident in Berlin, Berlin
  3. STRABAG BRVZ GMBH, Spittal/Drau (Österreich), Köln oder Stuttgart
  4. Jänecke + Schneemann Druckfarben GmbH, Sehnde/Höver

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. PS5 + HD Kamera für 549,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme