1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Eutelsat Konnect: Satelliteninternet…

Super, beim "Business Developement Manager" von Eutelsat fluppt das Satelliteninternet also...

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Super, beim "Business Developement Manager" von Eutelsat fluppt das Satelliteninternet also...

    Autor: berritorre 19.02.21 - 19:13

    Ob das jetzt natürlich als seriöser und unabhängiger Test durchgeht bleibt offen...

    Ein Schelm wer Böses dabei denkt.

    Interessant wäre sicher noch zu erfahren, um welche Uhrzeit diese Geschwindigkeit erreicht wurde. Angeblich laut Screenshot ja um 12:27 und 13:03...

  2. Re: Super, beim "Business Developement Manager" von Eutelsat fluppt das Satelliteninternet also...

    Autor: herrmausf 19.02.21 - 19:20

    Etwas ähnliches hatte ich ebenfalls gepostet (zugegeben etwas provokanter formuliert), wurde aber von Golem mit Verweis darauf gelöscht dass nur konstruktive Kritik erwünscht ist.
    Ich halte das nicht für einen unabhängigen Artikel.

  3. Re: Super, beim "Business Developement Manager" von Eutelsat fluppt das Satelliteninternet also...

    Autor: katze_sonne 19.02.21 - 21:00

    Ich doch egal. Denn auch diese Ergebnisse ergeben nur marketingrelevante Downloadwerte - aber in der Realität wird der Upload tatsächlich wehtun. Kann man ja gerade mal die TCP-ACK-Pakete mit verschicken :D Zurück in der Zeit, wo das ganze Internet tot ist, weil jemand in der Familie ne Mail mit Anhang verschickt.

    Noch dazu ist die Latenz quasi der Todesstoß. Fast eine Sekunde. Das summiert sich je nach Anwendung auf. Der Jitter ist im Vergleich nicht groß, im Vergleich zu "normalem" Internet dagegen schon - und schon mit deutlich geringerem Jitter haben manche Anwendungen massive Probleme. Zum Netflix- oder Youtube-Streamen dürfte das Internet super sein, sogar in 4k. Aber schon die Vorschaubildern auf Youtube laden dürfte der Latenz zum Problem werden. Schnelles hin- und herklicken im Internet sowieso.

  4. Re: Super, beim "Business Developement Manager" von Eutelsat fluppt das Satelliteninternet also...

    Autor: berritorre 19.02.21 - 21:05

    Sehe ich ähnlich. Sie hätten das ja wenigstens von einem "normalen" User machen lassen können. Dann fällt es halt nicht so schnell auf.

    Wäre natürlich super, wenn Eutelsat ordentlich funktioniert. Ein weitere Option kann nicht schaden, für die die kein Glasfaser bekommen können.

  5. Re: Super, beim "Business Developement Manager" von Eutelsat fluppt das Satelliteninternet also...

    Autor: berritorre 19.02.21 - 21:08

    Naja, 5 Megaupload sollte für "normale" Internetnutzung schon noch ausreichen, auch wenn jemand eine Mail mit anhang verschickt.

    Bis vor ca. 7-8 Jahren hatte ich hier im Büro noch eine Leitung mit 5 Mega down und 0,5 Mega up. Hat für alles gereicht (3-5 Mitarbeiter), ausser, wenn ich Videos für den Kunden hochladen musste.

    Zu Hause hatte ich auch lange Zeit nur 10 Mega Down und 1 MEga up. Hat auch funktioniert. Natürlich ist mehr komfortabler, und in Zeiten von Videokonferenzen sowieso, aber dass man mit 5 Mega nichts mehr machen kann, wenn jemand eine Email mit Anhang verschickt halte ich für ein Gerücht. ;-)

  6. Re: Super, beim "Business Developement Manager" von Eutelsat fluppt das Satelliteninternet also...

    Autor: mambokurt 20.02.21 - 11:16

    berritorre schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Naja, 5 Megaupload sollte für "normale" Internetnutzung schon noch
    > ausreichen, auch wenn jemand eine Mail mit anhang verschickt.
    >
    > Bis vor ca. 7-8 Jahren hatte ich hier im Büro noch eine Leitung mit 5 Mega
    > down und 0,5 Mega up. Hat für alles gereicht (3-5 Mitarbeiter), ausser,
    > wenn ich Videos für den Kunden hochladen musste.
    >
    > Zu Hause hatte ich auch lange Zeit nur 10 Mega Down und 1 MEga up. Hat auch
    > funktioniert. Natürlich ist mehr komfortabler, und in Zeiten von
    > Videokonferenzen sowieso, aber dass man mit 5 Mega nichts mehr machen kann,
    > wenn jemand eine Email mit Anhang verschickt halte ich für ein Gerücht. ;-)

    Wenn du leidensfähig bist langt auch 56k Modem, das Internet ist so gebaut dass das genauso funktioniert. Aber in Zeiten wo Websites eher so marginal optimiert sind und nach Seitenaufruf erstmal Zeug nachladen ohne Ende stelle ich mir 0.7 Sekunden Latenz gekoppelt mit 5 Mbit up auch irgendwo leicht gruselig vor O.o Downloads werden flutschen aber ne normale unoptimierte Website wird echt zum Krampf werden: du lädst die Seite, dein Browser merkt 'ach da brauch ich ein Javascript für' und wartet dann 0.7 Sekunden dass das ankommt, jeder Ajaxrequest 0.7 Sekunden extra. Die ganzen Shops die beim Scrollen erst Bilder nachladen.... Weiß nicht ob man sowas mit den Developertools simulieren kann aber wär schon interessant wie benutzbar das ist...

  7. Re: Super, beim "Business Developement Manager" von Eutelsat fluppt das Satelliteninternet also...

    Autor: berritorre 22.02.21 - 16:00

    Wie gesagt, mir ist durchaus bewusst, dass man für einen ordentlichen Komfort heute einfach etwas mehr braucht.

    nichts desto trotz stimmt es meiner Meinung nach nicht, dass einem Upload von 5 Megas "nichts mehr geht", wenn jemand eine Email mit Anhang verschickt. ;-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Microsoft, Dublin (Irland)
  2. Panasonic Marketing Europe GmbH, Weiterstadt
  3. AUSY Technologies Germany AG, Stuttgart
  4. InnoGames GmbH, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Super Seducer 3 - Uncensored Edition für 10,79€, Total War: Rome - Remastered für 26...
  2. 399,99€
  3. 564,96€
  4. (u. a. Biturbo Akku-Winkelschleifer GWX für 233,98€, Schlagbohrschrauber GSB für 156,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme