1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Everest 60 im Test: Fast…

Mit 70% waere sie auch fuers entwickeln geeignet

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Mit 70% waere sie auch fuers entwickeln geeignet

    Autor: FreiGeistler 16.04.22 - 17:58

    Delete und Home/End und Page Up/Down haben mir doch immer gefehlt.
    Weshalb gibt es auch so wenige gut 70% Tastaturen?
    Nummernblock wird kaum gebraucht, nimmt Platz weg. Aber der Rest ist doch nuetzlich.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 16.04.22 17:59 durch FreiGeistler.

  2. Re: Mit 70% waere sie auch fuers entwickeln geeignet

    Autor: tomatentee 17.04.22 - 20:11

    FreiGeistler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Delete und Home/End und Page Up/Down haben mir doch immer gefehlt.
    >
    Die Keys legt man sich einfach um. Ich hab die Pfeiltasten auf Fn+GHJK (bin ich von vim her eh gewohnt), Delete auf Fn+Backspace, Pos 1/Ende auf Fn+A und Fn+E (bash-like), PgUp/PgDn Fn+U und Fn+D (wieder ähnlich vim).
    CapsLock hab ich so konfiguriert, dass es beim halten ne zweite Fn-Taste ist (macht die Bindings mit der rechten Hand komfortabler).

    > Weshalb gibt es auch so wenige gut 70% Tastaturen?
    > Nummernblock wird kaum gebraucht, nimmt Platz weg. Aber der Rest ist doch
    > nuetzlich.
    >

    Gibt doch ohne Ende TKLs. Wer klein will nimmt halt eher 60 oder 65% - ist einfach nochmal deutlich handlicher.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 17.04.22 20:12 durch tomatentee.

  3. Re: Mit 70% waere sie auch fuers entwickeln geeignet

    Autor: superdachs 18.04.22 - 11:09

    FreiGeistler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Delete und Home/End und Page Up/Down haben mir doch immer gefehlt.
    > Weshalb gibt es auch so wenige gut 70% Tastaturen?
    > Nummernblock wird kaum gebraucht, nimmt Platz weg. Aber der Rest ist doch
    > nuetzlich.


    Ich frage mich immer was ihr für winzige Schreibtische habt dass man plötzlich keine normale Tastatur mehr verwenden kann. Wenn man einen vernünftigen Monitor hat dann ist der Tisch im Normalfall doch so groß dass da eine Tastatur und Maus ohne Probleme drauf passt. Gerade auf den Nummernblock würde ich ja nie verzichten wollen.

  4. Re: Mit 70% waere sie auch fuers entwickeln geeignet

    Autor: tomatentee 18.04.22 - 17:13

    Darum geht's nicht - Ziel ist, möglichst wenig umgreifen zu müssen und möglichst immer die Hände in Tipposition zu haben.

    Kleine Tastatur ist aber auch nett, wenn man Coroma-bedingt nur selten ins Büro fährt und da (auch Corona) keine Tastaturen und Mäuse mehr an den Plätzen sind ;-)

  5. Re: Mit 70% waere sie auch fuers entwickeln geeignet

    Autor: dEEkAy 21.04.22 - 17:33

    tomatentee schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Darum geht's nicht - Ziel ist, möglichst wenig umgreifen zu müssen und
    > möglichst immer die Hände in Tipposition zu haben.
    >
    > Kleine Tastatur ist aber auch nett, wenn man Coroma-bedingt nur selten ins
    > Büro fährt und da (auch Corona) keine Tastaturen und Mäuse mehr an den
    > Plätzen sind ;-)


    Da gibt es doch bessere Optionen für.
    https://ultimatehackingkeyboard.com/

    So bist du immer in Tippposition und kannst trotzdem alles kontrollieren.

  6. Re: Mit 70% waere sie auch fuers entwickeln geeignet

    Autor: cruse 22.04.22 - 12:46

    FreiGeistler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Delete und Home/End und Page Up/Down haben mir doch immer gefehlt.
    > Weshalb gibt es auch so wenige gut 70% Tastaturen?
    > Nummernblock wird kaum gebraucht, nimmt Platz weg. Aber der Rest ist doch
    > nuetzlich.


    Die nennen sich 65% - und die gibt es wie Sand am Meer eigentlich. Ich glaub du hast hier keine echte Marktübersicht.

    Ich suche noch eine schicke 60% mit qwertz und iso. Leider alle ansi...jetzt überlegt ein deutscher Hersteller ob er ein deutsches layout veröffentlicht - ein witz...

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Support Engineer (m/w/d) Kundensupport für die technische Konfiguration einer Software-Lösung
    easySoft. GmbH, Metzingen, Bretten (Home-Office möglich)
  2. Manager (m/w/d) Information Security Management
    Eurowings Aviation GmbH, Köln
  3. Wissenschaftl. Mitarbeiter*in - Kommunikations-Infrastruktur- en für datengetriebene Techn. ... (m/w/d)
    Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA, Stuttgart
  4. Java Software Engineer (m/w/d)
    über grinnberg GmbH, Raum Nürnberg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Dune, Godzilla vs. Kong, The Suicide Squad, The Boss Baby)
  2. 87,39€ (Bestpreis mit MediaMarkt. Vergleichspreis 98,47€)
  3. 150,42€ (Bestpreis mit MediaMarkt. Vergleichspreis 179€)
  4. 344€ (Vergleichspreis 383€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de