Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › F-52: Trump verkauft Kampfjets aus…
  6. Thema

Guter Geschäftsmann

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Guter Geschäftsmann

    Autor: Private Paula 12.01.18 - 11:34

    Prypjat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das der Mann nicht ganz gescheit ist, sieht man ja an seinen vielen
    > Drohungen, aber die F-35 zur F-52 zu machen finde ich noch lapidar.
    > Falsch abgelesen und falsch interpretiert ist harmloser, als das
    > Säbelrasseln von Trump.

    Genau falsch abgelesen und interpretiert ist harmlos...

    https://www.youtube.com/watch?v=wcw6kcknllY

    --
    Warum UNIX/Linux schaedlich ist:
    'kill' macht Menschen zu brutalen, blutruenstigen Bestien,
    'killall' zuechtet regelrecht Massenmoerder,
    'whoami' loest bei psychisch labilen Personen Existenzkrisen aus!

  2. Re: Guter Geschäftsmann

    Autor: blaub4r 12.01.18 - 14:47

    azeu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich finde es traurig, dass so ein "erfolgreicher" Mensch/Geschäftsmann -
    > was auch immer - die meiste Zeit über keinen Plan zu haben scheint was sie
    > tut...
    >
    > Gut, dass er Zugang zum stärkten, nuklearen Arsenal der Welt hat...


    Irrtum den hat er nicht. Seit der Kuba Krise kann keine einzelne Person auch nur eine Atombombe starten. Mit ein wenig Grundwissen wäre das jedem klar.

    Es brauch jemandem der den Befehl bestätigt, dann kann ein Militär den immer noch verweigern, mal abgesehen das der Kongress da auch noch ein Wörtchen mit zu reden hat.

  3. Re: Guter Geschäftsmann

    Autor: das_mav 12.01.18 - 15:15

    > Was ist den nun besser: Tolle Aussagen aber in der Realität wird sehr
    > großer Scheiß gemacht oder mittelbesch. Aussagen und er macht was er sagt?

    Egal, Scheisse ist Scheisse und bleibt Scheisse.
    Man redet zu Tisch nicht über Scheisse sagt Mutti (Ja, Muttigesetze sind manchmal ganz gut, manchmal aber auch Scheisse) und deswegen ist in meinen 1-2 Lieblingskneipen um die Ecke (die echt einen Superjob machen, besser als jeder Psychologe mit Mittelmäßigem SchulIQ) Politik auch verboten.

    Hier aber nicht :)

    Sinnhaft will ich ausdrücken: Nicht Obama hat sich diesen Preis verliehen, er hat nur einfach nicht einen auf Reich-Ranicki gemacht. Ihn dafür als minderwertiger Trump hinzustellen ist mir ehrlich gesagt zu platt um darauf einzugehen. Und würde Nobel noch leben wären sowieso 90% der "Nobelpreise" im Stornoordner. Denn das was der damals, aufgrund was damals, hat mit heute absolut NICHTS mehr zu tun.







    > Irrtum den hat er nicht. Seit der Kuba Krise kann keine einzelne Person
    > auch nur eine Atombombe starten. Mit ein wenig Grundwissen wäre das jedem
    > klar.
    >
    > Es brauch jemandem der den Befehl bestätigt, dann kann ein Militär den
    > immer noch verweigern, mal abgesehen das der Kongress da auch noch ein
    > Wörtchen mit zu reden hat.

    Irrtum, den hat er doch:

    Kriegserklärung
    Kongressanhörung und Abstimmung über Mittel
    Antrag zur Aufstockung wegen Zweckmäßigkeit
    Genehmigung

    Kongress fertig.
    Dauert ca 6 Stunden das Spielchen.

    Präsident alleiniger Hauptbefehlshaber.

    Militär was DANN nicht spurt begeht Hochverrat.
    Nicht toll so, aber ist so.

    Krieg fertig
    Kongress prüft Sachgemäßen Mitteleinsatz, was nach einem Atomkrieg imgrunde vollkommener Schwachsinn ist, denn das erste was dann nicht mehr da ist wäre der Kongress.

    Nach außen hin stimmt deine Ansicht natürlich, aber hahaha, dachtest du ernsthaft Menschen lassen sich so einfach entmachten? Da kommen 1-2-3 "unabhängige" Kontrollgremien dazwischen als "Mauer der Unvernunft" und gut ist. Die Macht bleibt wo sie immer war.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 12.01.18 15:17 durch das_mav.

  4. Re: Guter Geschäftsmann

    Autor: ternot 12.01.18 - 16:18

    das_mav schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Was ist den nun besser: Tolle Aussagen aber in der Realität wird sehr
    > > großer Scheiß gemacht oder mittelbesch. Aussagen und er macht was er
    > sagt?
    >
    > Egal, Scheisse ist Scheisse und bleibt Scheisse.
    > Man redet zu Tisch nicht über Scheisse sagt Mutti (Ja, Muttigesetze sind
    > manchmal ganz gut, manchmal aber auch Scheisse) und deswegen ist in meinen
    > 1-2 Lieblingskneipen um die Ecke (die echt einen Superjob machen, besser
    > als jeder Psychologe mit Mittelmäßigem SchulIQ) Politik auch verboten.
    >
    > Hier aber nicht :)
    >
    > Sinnhaft will ich ausdrücken: Nicht Obama hat sich diesen Preis verliehen,
    > er hat nur einfach nicht einen auf Reich-Ranicki gemacht. Ihn dafür als
    > minderwertiger Trump hinzustellen ist mir ehrlich gesagt zu platt um darauf
    > einzugehen. Und würde Nobel noch leben wären sowieso 90% der "Nobelpreise"
    > im Stornoordner. Denn das was der damals, aufgrund was damals, hat mit
    > heute absolut NICHTS mehr zu tun.
    >
    > > Irrtum den hat er nicht. Seit der Kuba Krise kann keine einzelne Person
    > > auch nur eine Atombombe starten. Mit ein wenig Grundwissen wäre das
    > jedem
    > > klar.
    > >
    > > Es brauch jemandem der den Befehl bestätigt, dann kann ein Militär den
    > > immer noch verweigern, mal abgesehen das der Kongress da auch noch ein
    > > Wörtchen mit zu reden hat.
    >
    > Irrtum, den hat er doch:
    >
    > Kriegserklärung
    > Kongressanhörung und Abstimmung über Mittel
    > Antrag zur Aufstockung wegen Zweckmäßigkeit
    > Genehmigung
    >
    > Kongress fertig.
    > Dauert ca 6 Stunden das Spielchen.
    >
    > Präsident alleiniger Hauptbefehlshaber.
    >
    > Militär was DANN nicht spurt begeht Hochverrat.
    > Nicht toll so, aber ist so.
    >
    > Krieg fertig
    > Kongress prüft Sachgemäßen Mitteleinsatz, was nach einem Atomkrieg imgrunde
    > vollkommener Schwachsinn ist, denn das erste was dann nicht mehr da ist
    > wäre der Kongress.
    >
    > Nach außen hin stimmt deine Ansicht natürlich, aber hahaha, dachtest du
    > ernsthaft Menschen lassen sich so einfach entmachten? Da kommen 1-2-3
    > "unabhängige" Kontrollgremien dazwischen als "Mauer der Unvernunft" und gut
    > ist. Die Macht bleibt wo sie immer war.


    Oho, da hat einer beim Fake News Network aber aufgepasst!

    Ja sapperlot, da kann der gute Mann einfach einen Nuklearkrieg starten!!111111

  5. Re: Guter Geschäftsmann

    Autor: Der Held vom Erdbeerfeld 12.01.18 - 16:38

    ternot schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja sapperlot, da kann der gute Mann einfach einen
    > Nuklearkrieg starten!!111111

    Ich würde mich ja schon mit kleinen und praktischen Beweisen seiner tatsächlichen Machtfülle zufrieden geben ... Vielleicht könnte er er seine Trumpeter wenigstens von sinnlosen Fullquotes abhalten? Das wäre schon mal was.

  6. Re: Guter Geschäftsmann

    Autor: ternot 12.01.18 - 17:03

    Der Held vom Erdbeerfeld schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ternot schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ja sapperlot, da kann der gute Mann einfach einen
    > > Nuklearkrieg starten!!111111
    >
    > Ich würde mich ja schon mit kleinen und praktischen Beweisen seiner
    > tatsächlichen Machtfülle zufrieden geben ... Vielleicht könnte er er seine
    > Trumpeter wenigstens von sinnlosen Fullquotes abhalten? Das wäre schon mal
    > was.

    Hass ist keine Meinung.

  7. Re: Guter Geschäftsmann

    Autor: teenriot* 12.01.18 - 17:07

    ternot schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ein guter Geschäftsmann der Donald, wahrer Ehrenmann.

    Ja Wahnsinn, ein Regierungschef verkauf Waffen. Das hat vor ihm noch keiner geschafft. Was für ein Teufelskerl.

    Nur ob die ganzen Waffengeschäfte wirklich ein Plusgeschäft sind, zeigt sich erst später. Soll ja schon mal vorgekommen sein, dass extreme Kosten verursacht wurden weil exportierte Waffen gegen einen selbst gerichtet wurden.

  8. Re: Guter Geschäftsmann

    Autor: Fears313 12.01.18 - 17:09

    Jaja hauptsache alles nachplappern. Wo und wann hat Obama bitte einen Krieg verhindert? Hat Obama nicht Syrien bombardiert ohne Uno Mandat? Ist das nicht verboten? Wissen Sie überhaupt wieviele Länder Obama bombardiert hat? Keinen einzigen Krieg hat er verhindert, keinen einzigen hat er beendet. Im Gegenteil. Er hat ihn provoziert. Und falls du mir nicht glauben willst. Lies doch mal nach, wie sehr sich Amerika in Syrien und der Ukraine eingemischt haben. Oder ist das Aufrüsten von religiösen Fanatikern nun genau das was ein schwarzer, demokratischer Präsident einzigartig in die Politik bringt?

    Hört doch bitte endlich auf Obama als den grossen Retter der menschlichen Rasse hinaufzujubeln. Ja er ist schwarz und der erste schwarze Präsident. Hat aber genau so viel verschissen wie Bush und Trump. Solange Amerika geostrategische Interessen hat und diesen nachgeht, wird sich das nicht ändern.

  9. Re: Guter Geschäftsmann

    Autor: Muhaha 12.01.18 - 17:13

    Fears313 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Keinen einzigen Krieg hat er verhindert, keinen einzigen hat er beendet.

    Er hat das Engagement der USA im Irak beendet. Er hat das Engagement der USA in Afghanisten stark zurückgefahren. Er hat versucht die Krisen zu minimieren, die er von seinen Vorgängern geerbt hat.

    > Er hat ihn provoziert. Und falls du mir nicht glauben willst.
    > Lies doch mal nach, wie sehr sich Amerika in Syrien und der Ukraine
    > eingemischt haben.

    Soso. Die USA haben in der Ukraine Krieg geführt?

    > Hört doch bitte endlich auf Obama als den grossen Retter der menschlichen
    > Rasse hinaufzujubeln.

    Das ist natürlich Unfug das zu tun, ihn aber als Kriegstreiber hinzustellen, ist genau so unseriös und manipulativ.

  10. Re: Guter Geschäftsmann

    Autor: teenriot* 12.01.18 - 17:18

    Fears313 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hat Obama nicht Syrien bombardiert ohne Uno Mandat? Ist das
    > nicht verboten?

    Nö war es nicht. Der Irak befand sich in einer Selbstverteidigungssituation und hatte die USA um Hilfe gebeten. Das wurde alles formal korrekt bei der UN so angezeigt. Somit war es nichts anderes als Selbstverteidigung zu Gunsten Dritter und vollkommen in Einklang mit dem Völkerrecht und der UN.

    Edit: Ob man das praktische Vorgehen positiv oder negativ bewertet ist eine andere Frage.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 12.01.18 17:19 durch teenriot*.

  11. Re: Guter Geschäftsmann

    Autor: Der Held vom Erdbeerfeld 12.01.18 - 17:35

    ternot schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hass ist keine Meinung.

    Worthülsen sind auch keine Meinung

    Aber du darfst gerne näher ausführen, an welcher Teil meiner Formulierung Merkmale eines Hass-Postings aufweist. Natürlich nur, sofern bzw. sobald es deiner Disposition entspricht.

  12. Re: Guter Geschäftsmann

    Autor: ternot 12.01.18 - 17:36

    Der Held vom Erdbeerfeld schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ternot schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Hass ist keine Meinung.
    >
    > Worthülsen sind auch keine Meinung
    >
    > Aber du darfst gerne näher ausführen, an welcher Teil meiner Formulierung
    > Merkmale eines Hass-Postings aufweist. Natürlich nur, sofern bzw. sobald es
    > deiner Disposition entspricht.


    Du merkst es schon gar nicht mehr. Dein Beitrag trieft nur so vor lauter Hass.

  13. Re: Guter Geschäftsmann

    Autor: Der Held vom Erdbeerfeld 12.01.18 - 17:38

    ternot schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Du merkst es schon gar nicht mehr. Dein Beitrag trieft
    > nur so vor lauter Hass.

    Du darfst gerne näher ausführen, welcher Teil meiner Formulierung Merkmale eines Hass-Postings aufweist. Natürlich nur, sofern bzw. sobald es deiner Disposition entspricht.

  14. Re: Guter Geschäftsmann

    Autor: teenriot* 12.01.18 - 17:43

    Du
    Du hast
    Du hast mich gefragt
    Und ich hab nichts gesagt

    :)

  15. Re: Guter Geschäftsmann

    Autor: Der Held vom Erdbeerfeld 12.01.18 - 18:04

    teenriot* schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Du
    > Du hast
    > Du hast mich gefragt
    > Und ich hab nichts gesagt
    >
    > :)

    Und ich düse, düse, düse im Sauseschritt
    und bring die Liebe mit
    von meinem Himmelsritt ...

    ;-)

  16. Re: Guter Geschäftsmann

    Autor: teenriot* 12.01.18 - 18:11

    Also wenn schon NDW, hätte ich jetzt eher erwartet:

    Häßlich, ich bin so häßlich, so gräßlich häßlich
    Ich bin der Haß
    Hassen, ganz häßlich hassen, ich kann's nicht lassen
    Ich bin der Haß!

  17. Re: Guter Geschäftsmann

    Autor: Der Held vom Erdbeerfeld 12.01.18 - 18:27

    teenriot* schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also wenn schon NDW, hätte ich jetzt eher erwartet:
    >
    > Häßlich, ich bin so häßlich, so gräßlich häßlich
    > Ich bin der Haß
    > Hassen, ganz häßlich hassen, ich kann's nicht lassen
    > Ich bin der Haß!

    Ist doch das selbe Lied. Ich wollte jetzt einfach mal eine Strophe mit positiver Aussage einwerfen.

    (Außerdem sehe ich für obige Strophe viel zu gut aus.)

  18. Re: Guter Geschäftsmann

    Autor: teenriot* 12.01.18 - 18:31

    Oops, siehste mal, der Ossi kennt sich nicht aus.

  19. Re: Guter Geschäftsmann

    Autor: Der Held vom Erdbeerfeld 12.01.18 - 18:43

    teenriot* schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Oops, siehste mal, der Ossi kennt sich nicht aus.

    Bin doch auch nur ein Überlebender der Wiedervereinigung, nur eben mit einen manchmal mich selbst erschreckenden Textgedächtnis ...

  20. Re: Guter Geschäftsmann

    Autor: gadthrawn 12.01.18 - 18:50

    Muhaha schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Fears313 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Keinen einzigen Krieg hat er verhindert, keinen einzigen hat er beendet.
    >
    > Er hat das Engagement der USA im Irak beendet. Er hat das Engagement der
    > USA in Afghanisten stark zurückgefahren. Er hat versucht die Krisen zu
    > minimieren, die er von seinen Vorgängern geerbt hat.

    Hat er?

    Militärmittel für die Ausbildung im Irak wurden erst diesen Monat eingefroren... Lustig nicht? Es wurden nicht mehr eigene Truppen eingesetzt, sondern einfach dritte fürs Aufräumen bezahlt... Gegen die jetzt nicht mehr fließenden Gelder für Milität aus den USA gibt es doch momentan die Proteste im Irak...

  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Universität Hamburg, Hamburg
  2. IT.Niedersachsen, Hannover
  3. über MAISEL CONSULTING GmbH & Co. KG, Schwaig
  4. Hella Gutmann Solutions GmbH, Ihringen bei Freiburg im Breisgau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Deadpool, Alien Covenant, Assassins Creed)
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  3. (u. a. Der Marsianer, Spaceballs, Titanic, Batman v Superman)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Teilzeit-UFOs, Rollenspielgeschichte und Würfelpiraten
Mobile-Games-Auslese
Teilzeit-UFOs, Rollenspielgeschichte und Würfelpiraten
  1. Chicken Dinner Pubg erhält Updates an allen Fronten
  2. Mobile-Games-Auslese Abfahrten, Verliebtheit und Kartenkerker
  3. Mobile-Games-Auslese GladOS aus Portal und sowas wie Dark Souls für unterwegs

Kryptobibliotheken: Die geheime Kryptosoftware-Studie des BSI
Kryptobibliotheken
Die geheime Kryptosoftware-Studie des BSI
  1. Russische IT-Angriffe BSI sieht keine neue Gefahren für Router-Sicherheit
  2. Fluggastdaten Regierung dementiert Hackerangriff auf deutsches PNR-System
  3. Government Hack Hack on German Government via E-Learning Software Ilias

Raumfahrt: Die Digitalisierung des Weltraums
Raumfahrt
Die Digitalisierung des Weltraums
  1. Raumfahrt Mann überprüft mit Rakete, ob die Erde eine Scheibe ist
  2. Raumfahrt Falsch abgebogen wegen Eingabefehler
  3. Raumfahrt Falscher Orbit nach Kontaktverlust zur Ariane 5

  1. Apple: Erster Sicherheitspatch für MacOS High Sierra 10.13.4 kommt
    Apple
    Erster Sicherheitspatch für MacOS High Sierra 10.13.4 kommt

    Ein fehlerhafte Speicheradressierung konnte unter MacOS High Sierra zu erweiterten Nutzerrechten von Anwendungen führen. Apple behebt dieses und ein anderes Problem mit dem ersten Patch der neuen Betriebssystemversion 10.13.4. Gleichzeitig wird der Safari-Browser mit einem Update versehen.

  2. Künstliche Intelligenz: Europa soll 20 Milliarden Euro in KI-Forschung stecken
    Künstliche Intelligenz
    Europa soll 20 Milliarden Euro in KI-Forschung stecken

    Die Europäische Kommission sieht in der Künstlichen Intelligenz eine Schlüsseltechnik für die Zukunft Europas. Mit höheren Investitionen will man konkurrenzfähig zu den USA und China bleiben.

  3. Frostpunk im Test: Der letzte Aufbau
    Frostpunk im Test
    Der letzte Aufbau

    Kinderarbeit, Kannibalismus, Furcht und Einsamkeit sind nur ein paar der Schrecklichkeiten, die wir im Test zum Aufbauspiel des melancholischen, aber fesselnden Frostpunk bekämpfen müssen.


  1. 15:45

  2. 15:20

  3. 14:50

  4. 14:26

  5. 12:45

  6. 12:30

  7. 12:10

  8. 11:52