Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › F-52: Trump verkauft Kampfjets aus…

Guter Geschäftsmann

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Guter Geschäftsmann

    Autor: ternot 12.01.18 - 07:29

    Ein guter Geschäftsmann der Donald, wahrer Ehrenmann.

    Während bei uns die Flieger auf dem Boden bleiben müssen weil kaputt kann Donald bereits Flieger aus der Zukunft verkaufen. Da soll mal noch jemand vom Technologiestandort Deutschland sprechen...

  2. Re: Guter Geschäftsmann

    Autor: azeu 12.01.18 - 08:01

    Ich finde es traurig, dass so ein "erfolgreicher" Mensch/Geschäftsmann - was auch immer - die meiste Zeit über keinen Plan zu haben scheint was sie tut...

    Gut, dass er Zugang zum stärkten, nuklearen Arsenal der Welt hat...

    ... OVER ...

  3. Re: Guter Geschäftsmann

    Autor: Prypjat 12.01.18 - 08:27

    Das der Mann nicht ganz gescheit ist, sieht man ja an seinen vielen Drohungen, aber die F-35 zur F-52 zu machen finde ich noch lapidar.
    Falsch abgelesen und falsch interpretiert ist harmloser, als das Säbelrasseln von Trump.

  4. Re: Guter Geschäftsmann

    Autor: lenox 12.01.18 - 08:37

    oh bitte, der Typ ist ein Geschäftsführer, willste deinem Geschäftsführer erklären was n RJ45 und RJ11 Stecker ist? und meinst der wird da nicht n Zahlendreher oder ähnliches haben wenn er die bestellen muss? xD

    wird wieder einfach von den Medien aufgebraust denn es ist ja Trump

  5. Re: Guter Geschäftsmann

    Autor: styler2go 12.01.18 - 08:40

    azeu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gut, dass er Zugang zum stärkten, nuklearen Arsenal der Welt hat...

    Du denkst also wirklich, dass der Präsident einfach mal Zugang zu nuklearen Waffen hat? Na dann

  6. Re: Guter Geschäftsmann

    Autor: Der Held vom Erdbeerfeld 12.01.18 - 08:47

    lenox schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > oh bitte, der Typ ist ein Geschäftsführer, willste deinem
    > Geschäftsführer erklären was n RJ45 und RJ11 Stecker ist?
    > und meinst der wird da nicht n Zahlendreher oder
    > ähnliches haben wenn er die bestellen muss? xD

    Kann sein, kann aber auch nicht sein. Grundsätzlich ist es natürlich zu begrüßen, wenn auch der Geschäftsführer Kenntnis des Materials hätte, mit dem sein Unternehmen handelt. Und wenn man gerade einen Multimillarden-Deal über RJ45-Stecker abschließen würde, sollte man zumindest punktuell über das Produkt informiert sein, auch wenn man vorher keine Ahnung gehabt haben und es anschließend schnell wieder vergessen sollte.

    In Trumps Fall wäre ferner zu beachten, dass der Mann auch bei Sachverhalten durcheinander kommt, die absolut im Aufgaben- und Kenntnisbereich eines "Geschäftsführers" liegen.

  7. Re: Guter Geschäftsmann

    Autor: lenox 12.01.18 - 08:49

    Will ihn ja nicht verteidigen. Ich kenne den Mann nicht.
    Aber es ist nun mal auch Fakt dass die Presse auf jedem Furz herumreitet als wäre es eine Katastrophe, wenn es um Trump geht.

  8. Re: Guter Geschäftsmann

    Autor: Prypjat 12.01.18 - 08:53

    lenox schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > oh bitte, der Typ ist ein Geschäftsführer, willste deinem Geschäftsführer
    > erklären was n RJ45 und RJ11 Stecker ist? und meinst der wird da nicht n
    > Zahlendreher oder ähnliches haben wenn er die bestellen muss? xD
    >
    > wird wieder einfach von den Medien aufgebraust denn es ist ja Trump

    Ich habe doch geschrieben, dass ich es lapidar finde.
    Falsche Forum Ansicht oder per Smartphone geschrieben? :D

  9. Re: Guter Geschäftsmann

    Autor: Der Held vom Erdbeerfeld 12.01.18 - 09:02

    lenox schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Will ihn ja nicht verteidigen. Ich kenne den Mann nicht.
    > Aber es ist nun mal auch Fakt dass die Presse auf jedem
    > Furz herumreitet als wäre es eine Katastrophe, wenn es
    > um Trump geht.

    Nun ja, der Dorftrottel diente schon immer der Unterhaltung, wenn gerade nichts Interessanteres anlag. Und wenn der Dorftrottel König wird, machen sich die Menschen halt Sorgen ...

  10. Re: Guter Geschäftsmann

    Autor: lenox 12.01.18 - 09:17

    > Ich habe doch geschrieben, dass ich es lapidar finde.
    > Falsche Forum Ansicht oder per Smartphone geschrieben? :D


    das hab ich wohl überlesen^^

  11. Re: Guter Geschäftsmann

    Autor: Muhaha 12.01.18 - 09:20

    lenox schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Aber es ist nun mal auch Fakt dass die Presse auf jedem Furz herumreitet
    > als wäre es eine Katastrophe, wenn es um Trump geht.

    Es IST eine Katastrophe, dass dieser Vollhonk derzeit US-Präsident ist. Als Privatmann hatte er allenfalls eine kurze Erwähnung auf den bunten Seiten gefunden.

  12. Re: Guter Geschäftsmann

    Autor: azeu 12.01.18 - 09:25

    Ok, dann eben Zugriff.

    Kannst jetzt besser schlafen? :)

    ... OVER ...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 12.01.18 09:26 durch azeu.

  13. Re: Guter Geschäftsmann

    Autor: nicoledos 12.01.18 - 09:47

    richtig guter Geschäftsmann, er verkauft virtuelle Kampfflugzeuge für viel Geld und liefert die auch noch aus.

  14. Re: Guter Geschäftsmann

    Autor: azeu 12.01.18 - 09:50

    Hast wohl als Kind auch zu viel Pippi Langstrumpf geschaut ;)

    ... OVER ...

  15. Re: Guter Geschäftsmann

    Autor: das_mav 12.01.18 - 10:01

    Muhaha schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > lenox schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Aber es ist nun mal auch Fakt dass die Presse auf jedem Furz herumreitet
    > > als wäre es eine Katastrophe, wenn es um Trump geht.
    >
    > Es IST eine Katastrophe, dass dieser Vollhonk derzeit US-Präsident ist. Als
    > Privatmann hatte er allenfalls eine kurze Erwähnung auf den bunten Seiten
    > gefunden.

    Sehe ich anders. Radikale Veränderungen benötigen Radikaler Strukturwechsel.

    Als Katastrophe würde ich es ansehen wenn Trump wieder gewählt wird - wenn die Amis JETZT nicht aufwachen dann gute Nacht. Beschissener als Trump kann man Politik eigentlich gar nicht machen.

  16. Re: Guter Geschäftsmann

    Autor: gadthrawn 12.01.18 - 10:08

    das_mav schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Muhaha schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > lenox schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > >
    > > > Aber es ist nun mal auch Fakt dass die Presse auf jedem Furz
    > herumreitet
    > > > als wäre es eine Katastrophe, wenn es um Trump geht.
    > >
    > > Es IST eine Katastrophe, dass dieser Vollhonk derzeit US-Präsident ist.
    > Als
    > > Privatmann hatte er allenfalls eine kurze Erwähnung auf den bunten
    > Seiten
    > > gefunden.
    >
    > Sehe ich anders. Radikale Veränderungen benötigen Radikaler
    > Strukturwechsel.
    >
    > Als Katastrophe würde ich es ansehen wenn Trump wieder gewählt wird - wenn
    > die Amis JETZT nicht aufwachen dann gute Nacht. Beschissener als Trump kann
    > man Politik eigentlich gar nicht machen.

    Hat alles mehrere Seiten.

    Obama als Friedensnobelpreisträger.. hatte keinen einzigen Tag in seiner merhperiodischen Amtszeit in dem die USA nicht im Krieg ist und ist damit der Präsident (noch vor Bush etc.pp.) mit den meisten Kriegstagen während seiner Amtszeit. Statt Abbau von Konflikten gab es neue.

    Unter Trump ist die USA in keinem Konflikt neu tätig geworden ist.

    Was ist den nun besser: Tolle Aussagen aber in der Realität wird sehr großer Scheiß gemacht oder mittelbesch. Aussagen und er macht was er sagt?

  17. Re: Guter Geschäftsmann

    Autor: Muhaha 12.01.18 - 10:16

    Du weisst schon, dass Obama all diese Konflikte von seinem Amtsvorgänger geerbt und teilweise auch beendet hat?

  18. Re: Guter Geschäftsmann

    Autor: DeathMD 12.01.18 - 11:18

    Eben, der normale Politzyklus der USA. Republikaner treibt das Land fast in den Ruin und startet einige Kriege -> Demokraten biegen es wieder irgendwie hin -> Demokraten werden als die bösen Verräter gebrandmarkt -> Republikaner treibt das Land...

    Dieses Mal ist der Schuss eben gewaltig nach hinten losgegangen. Wer konnte schon ahnen, dass ein minderbemittelter Vollproll mit der Aufmerksamkeitsspanne eines Goldfisches und der geistigen Reife eines Kleinkindes Präsident wird... aber naja, jeder bekommt wohl was er verdient.

    BRAWNDO: The Thirst Mutilator

    It's got Electrolytes

  19. Re: Guter Geschäftsmann

    Autor: Liriel 12.01.18 - 11:22

    lenox schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > oh bitte, der Typ ist ein Geschäftsführer, willste deinem Geschäftsführer
    > erklären was n RJ45 und RJ11 Stecker ist? und meinst der wird da nicht n
    > Zahlendreher oder ähnliches haben wenn er die bestellen muss? xD
    >
    > wird wieder einfach von den Medien aufgebraust denn es ist ja Trump

    dann ist er ein schlechter geschäftsführer denn mit seinen ganzen pleiten und kaum eigenen wirklichen vermögen zeugt es nicht gerade an guten händchen dafür

  20. Re: Guter Geschäftsmann

    Autor: Keridalspidialose 12.01.18 - 11:34

    Wieso? Windige Geschäfte bekommt Siemens auch hin. Sogar viel unauffälliger.

    ___________________________________________________________

  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. Landratsamt Reutlingen, Reutlingen bei Stuttgart
  3. Cassini Consulting, Verschiedene Standorte
  4. SCISYS Deutschland GmbH, Bochum

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. John Wick, Sicario, Deepwater Horizon, Die große Asterix Edition, Die Tribute von Panem)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Augmented Reality: Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone
Augmented Reality
Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone

Derzeit ist viel von einer Augmented Reality Cloud die Rede. Golem.de hat mit dem Berliner Startup Visualix über den Stand der Technik und künftige Projekte für Unternehmenskunden gesprochen - und darüber, was die Neuerungen für Pokémon Go bedeuten könnten.
Ein Interview von Achim Fehrenbach

  1. Jarvish Motorradhelm bringt Alexa in den Kopf
  2. Patentantrag Apple plant Augmented-Reality in der Windschutzscheibe
  3. Magic Leap Lumin OS Erste Bilder des Betriebssystems für Augmented Reality

Probefahrt mit Tesla Model 3: Wie auf Schienen übers Golden Gate
Probefahrt mit Tesla Model 3
Wie auf Schienen übers Golden Gate

Die Produktion des Tesla Model 3 für den europäischen Markt wird gerade vorbereitet. Golem.de hat einen Tag in und um San Francisco getestet, was Käufer von dem Elektroauto erwarten können.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. 1.000 Autos pro Tag Tesla baut das hunderttausendste Model 3
  2. Goodwood Festival of Speed Tesla bringt Model 3 erstmals offiziell nach Europa
  3. Elektroauto Produktionsziel des Tesla Model 3 erreicht

Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
Shine 3
Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

  1. Android: Google-Apps könnten Hersteller bis zu 40 US-Dollar kosten
    Android
    Google-Apps könnten Hersteller bis zu 40 US-Dollar kosten

    Interne Dokumente sollen Aufschluss über das künftige Finanzierungsmodell für die Google-Apps geben: Demnach will Google von den Herstellern je nach Region und Pixeldichte bis zu 40 US-Dollar pro Android-Gerät verlangen. Wer Chrome und die Google-Suche installiert, soll Ermäßigungen bekommen.

  2. Google: Pixel-Besitzer beklagen nicht abgespeicherte Fotos
    Google
    Pixel-Besitzer beklagen nicht abgespeicherte Fotos

    Nutzer von Googles Pixel-Smartphones berichten von Problemen mit nicht abgespeicherten Fotos. Nachdem sie eine Aufnahme gemacht haben, taucht diese manchmal gar nicht in der Galerie auf oder nur das Thumbnail. Ursache des Problems könnte die HDR-Funktion sein.

  3. e*message: Deutscher Unternehmer verklagt Apple wegen iMessage
    e*message
    Deutscher Unternehmer verklagt Apple wegen iMessage

    Dietmar Gollnick ist Chef von e*message, einem Pager-Funkbetreiber, der unter anderem Ärzte und Feuerwehrleute über Notfälle benachrichtigt. Vor dem Landgericht Braunschweig verklagt er Apple, da diese mit iMessage einen Dienst mit zu ähnlichem Namen anbieten.


  1. 15:23

  2. 13:48

  3. 13:07

  4. 11:15

  5. 10:28

  6. 09:02

  7. 18:36

  8. 18:09