Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Fab 18: TSMC baut 5-nm-Werk für 17…

Warum werden die eigentlich in Asien produziert?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Warum werden die eigentlich in Asien produziert?

    Autor: mrgenie 26.01.18 - 11:22

    Kann Golem mal nachhaken was der Grund dafuer ist?

    Die Waferausruestung und Maschinerie kommt aus den USA wie ich vor kurzem gelesen habe.
    Jetzt lese ich die Maschinen fuer die Lithografie kommt aus NL.

    Wenn die ganze "Key" Technologien aus EU/USA kommen und diese meistens auch Marktfuehrer sind. Die automatisierte Anlagen sind ja meistens nicht Arbeitsintensiv, bzw. mit wenigen Mitarbeiter kommt man aus.

    Wieso hat man dann die ganze Produktion da in Asien und nicht hier bei uns?

    Wir exportieren high-Tech in andere Laender fuer fast vollstaendig automatisierte Produktionslinien und lassen uns das dann extrem teuer verkaufen.

    Was steckt da hinter? Muss ja bestimmt einen logischen Grund haben solche Fabriken nicht in Frankreich, Spanien, Italien, Deutschland aufzubauen.

  2. Wir legen hier keinen Wert auf sowas

    Autor: Anonymer Nutzer 26.01.18 - 11:40

    .

    Halbleiter-Fabrikation ist uns einfach nur zu blöd.

    Qimonda hat man damals gegen die Wand fahren lassen
    denn hierzulande hat noch nie irgendjemand je einen Qimonda gefahren.
    Bei Opel ist das schon ganz anders.

    Qimonda hatte damals Probleme:
    Der Qimonda-Mitwerb wurde staatlich finanziert (mit bis zu 40% glaube ich).
    Da sind wir doch eher für freien Wettbewerb und lassen Unternehmen wie Qimonda sausen.

    Außerdem stammt das Kapital und das Management hauptsächlich aus Taiwan
    und die haben zudem viel geschultes Personal vor Ort welches die gebotenen Konditionen als ausreichend betrachten.

    Halbleiter-Produktion läuft zudem rund um die Uhr: 24/7/365.
    Wenn man nicht rund um die Uhr produziert ist man ratz-fatz weg vom Markt.

    Wir legen nun mal keinen Wert auf Halbleiter-Fabrikation.

    .

  3. Re: Warum werden die eigentlich in Asien produziert?

    Autor: ms (Golem.de) 26.01.18 - 12:28

    Die Scanner kommen von ASML, aber immerhin stecken da deutsche Laser und deutsche Linsen drin.

    Mit freundlichen Grüßen
    Marc Sauter
    Golem.de

  4. Re: Warum werden die eigentlich in Asien produziert?

    Autor: Anonymer Nutzer 26.01.18 - 13:43

    Naja, 4000 Leute, rechne einfach mal mal mit 4000 Euro netto und dann überleg dir, was das gleiche dort kostet. Und auch die sonstigen kosten. Vermutlich gibt es dort noch gute Subventionen.

    So lange das Internet Neuland ist, muss man bei uns so etwas nicht subventionieren ;-)
    Außerdem haben wir sog. Fachkräftemangel ;-))) Und überhaupt würde man dann ja anderen Unternehmen Arbeitsplätze wegnehmen :-P

  5. Re: Warum werden die eigentlich in Asien produziert?

    Autor: emdotjay 26.01.18 - 14:07

    mrgenie schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kann Golem mal nachhaken was der Grund dafuer ist?
    >
    > Die Waferausruestung und Maschinerie kommt aus den USA wie ich vor kurzem
    > gelesen habe.
    > Jetzt lese ich die Maschinen fuer die Lithografie kommt aus NL.
    >
    > Wenn die ganze "Key" Technologien aus EU/USA kommen und diese meistens auch
    > Marktfuehrer sind. Die automatisierte Anlagen sind ja meistens nicht
    > Arbeitsintensiv, bzw. mit wenigen Mitarbeiter kommt man aus.
    >
    > Wieso hat man dann die ganze Produktion da in Asien und nicht hier bei
    > uns?
    >
    > Wir exportieren high-Tech in andere Laender fuer fast vollstaendig
    > automatisierte Produktionslinien und lassen uns das dann extrem teuer
    > verkaufen.
    >
    > Was steckt da hinter? Muss ja bestimmt einen logischen Grund haben solche
    > Fabriken nicht in Frankreich, Spanien, Italien, Deutschland aufzubauen.

    In einem HochLohnLand werden Sie keine Fab hinstellen.
    Die Infrastruktur, die Mitarbeiter sind zu teuer....
    So eine Fab verschlingt Unmengen an wertvoller elektrischer Energie.

    Ähnliches Thema wieso werden in Europa bzw USA keine Mobiltelefone zusammengeschraubt....
    Die Manpower ist hier einfach zu teuer. Schauen Sie sich auf Youtube Reportagen an unter welchen Bedingungen die Arbeitskräfte die Handys herstellen....

  6. Re: Warum werden die eigentlich in Asien produziert?

    Autor: zilti 26.01.18 - 14:18

    emdotjay schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > In einem HochLohnLand werden Sie keine Fab hinstellen.
    > Die Infrastruktur, die Mitarbeiter sind zu teuer....

    Joa, Global Foundries betreibt die Fab in Deutschland bestimmt nur zur Selbstbespassung.

  7. Re: Warum werden die eigentlich in Asien produziert?

    Autor: Lasse Bierstrom 27.01.18 - 08:01

    zilti schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > emdotjay schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > In einem HochLohnLand werden Sie keine Fab hinstellen.
    > > Die Infrastruktur, die Mitarbeiter sind zu teuer....
    >
    > Joa, Global Foundries betreibt die Fab in Deutschland bestimmt nur zur
    > Selbstbespassung.

    Micronas stellt mitten in Freiburg Halbleiter (Sensoren und Controller) her. Und erreichen durch den lokalen Prozess von Belichtung bis zum packaging enorm niedrige Ausfallraten!

    Entwicklung und Fertigung alles vor Ort.
    Die Preise sind Konkurrenzfähig...

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. UDG United Digital Group, Karlsruhe, Mainz
  2. Universitätsklinikum Augsburg, Augsburg
  3. Kaufland Dienstleistung GmbH & Co. KG, Heilbronn
  4. AKDB, Regensburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 39,99€
  2. 0,00€
  3. 0,49€
  4. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Chromium: Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen
Chromium
Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen

Build 2019 Wie sieht die Zukunft des Edge-Browsers aus und was will Microsoft zum Chromium-Projekt beitragen? Im Gespräch mit Golem.de gibt das Unternehmen die vage Aussicht auf einen Release für Linux und Verbesserungen in Google Chrome. Bis dahin steht viel Arbeit an.
Von Oliver Nickel

  1. Insiderprogramm Microsoft bietet Vorversionen von Edge für den Mac an
  2. Browser Edge auf Chromium-Basis wird Netflix in 4K unterstützen
  3. Browser Microsoft lässt nur Facebook auf Flash-Whitelist in Edge

Lightyear One: Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom
Lightyear One
Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom

Ein niederländisches Jungunternehmen hat ein ungewöhnliches Fahrzeug entwickelt, das Luxus und Umweltfreundlichkeit kombiniert. Solarzellen auf dem Dach erhöhen die Reichweite um bis zu 220 Kilometer.
Von Wolfgang Kempkens

  1. Elektromobilität EnBW will weitere 2.000 Schnellladepunkte errichten
  2. Elektromobilität Verkehrsminister will Elektroautos länger und mehr fördern
  3. Elektroautos e.GO Mobile liefert erste Fahrzeuge aus

Homeoffice: Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst
Homeoffice
Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst

Homeoffice verspricht Freiheit und Flexibilität für die Mitarbeiter und Effizienzsteigerung fürs Unternehmen - und die IT-Branche ist dafür bestens geeignet. Doch der reine Online-Kontakt bringt auch Probleme mit sich.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
  2. IT-Headhunter ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht
  3. IT-Berufe Bin ich Freiberufler oder Gewerbetreibender?

  1. US-Boykott: Huawei bekommt Probleme bei SD-Karten und Drahtlosnetzen
    US-Boykott
    Huawei bekommt Probleme bei SD-Karten und Drahtlosnetzen

    Durch den Handelsboykott der USA gerät Huawei immer stärker unter Druck: Das chinesische Unternehmen könnte die Möglichkeit verlieren, seine Mobilegeräte nach den gängigen Standards für SD-Karten und Drahtlosnetzwerke zu bauen - oder zumindest mit den entsprechenden Logos zu werben.

  2. Apple: Update auf iOS 12.3.1 behebt Probleme mit VoLTE
    Apple
    Update auf iOS 12.3.1 behebt Probleme mit VoLTE

    Apple hat ohne öffentlichen Betatest ein Update für iOS veröffentlicht. Es löst mehrere Probleme, darunter einen ärgerlichen Bug mit Voice over LTE und zwei Fehler in der Nachrichten-App.

  3. Project Xcloud: Microsoft streamt Spiele mit Xbox-Blades
    Project Xcloud
    Microsoft streamt Spiele mit Xbox-Blades

    Entwickler müssen nichts am Code von Xbox-Spielen ändern, um sie auf den Servern von Microsoft zu streamen. Das hat Kareem Choudhry von Microsoft gesagt - und gleichzeitig eine neue API vorgestellt.


  1. 13:20

  2. 12:11

  3. 11:40

  4. 11:11

  5. 17:50

  6. 17:30

  7. 17:09

  8. 16:50