1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Falster 2: Skagen präsentiert neue…

Wie dämlich ist das denn?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wie dämlich ist das denn?

    Autor: flasherle 29.08.18 - 11:05

    Wie dämlich ist das denn? Jetzt noch eine Uhr mit einem 2 jahre alten Prozessor zu bringen, wenn in den nächsten Woche der neue Vorgestellt wird...

  2. Re: Wie dämlich ist das denn?

    Autor: M.P. 29.08.18 - 11:07

    Bei einer kleinen Entwicklungs-Abteilung innerhalb des Uhrenkonzerns mit wenigen Entwicklern könnte es sein, dass der Prozessor brandneu war, als die mit der Entwicklung angefangen haben ;-)

  3. Re: Wie dämlich ist das denn?

    Autor: flasherle 29.08.18 - 12:26

    ja klingt nach einer erklärung, die frage ist nur warum sie die uhr dann nicht einfach noch ein hlabesjahr verschoben haben um sie dann mit dem neuen "wahrscheinlich" besseren prozessor zu verkaufen

  4. Re: Wie dämlich ist das denn?

    Autor: FreierLukas 29.08.18 - 15:16

    Weil man auch eine Uhr 2 verkaufen will?

  5. Re: Wie dämlich ist das denn?

    Autor: M.P. 29.08.18 - 15:18

    Das könnte ein Hase&Igel Spiel werden: Die Modifikationen sind fertig, wenn die nächste Prozessorgeneration ausgerollt wird ...

    Bevor sich Bentley und Rolls Royce an große Konzerne angelehnt haben, war deren Technik unter der Motorhaube auch immer heillos veraltet.
    Man hatte einfach keine Manpower, um da am Puls der Zeit zu bleiben...

    Jetzt bedient man sich in den Regalen der Konzernmütter, und fährt größtenteils mit deren Großserientechnik ...

    Trotzdem ist eine komplett selbst entwickelte Uhr natürlich um einiges ehrlicher, als ein Blender-Gehäuse um OEM-Technik, die man als Modul aus China bezieht - wie es bei den Uhrwerken vieler konventioneller Modeuhren inzwischen der Fall ist ...

  6. Re: Wie dämlich ist das denn?

    Autor: flasherle 29.08.18 - 15:40

    das ist doch schon die 2 :D :D
    und in der 1. arbeitet der gleiche prozessor :D

  7. Re: Wie dämlich ist das denn?

    Autor: iKnow23 29.08.18 - 17:13

    Hinter Skagen sitzt Fossil.

    Und wenn man sich so die Fossil-Ausstattungen anschaut, scheint es so,
    als würden die einzelnen Marken nur noch das Gehäuse designen.

    Siehe Diesel, Kor, Armani, DKNY und bald BMW...
    … auch alles Fossil. Und alle gleich. :D

  8. Re: Wie dämlich ist das denn?

    Autor: M.P. 30.08.18 - 08:24

    Wenn man Glück hat, kommt noch ein etabliertes Uhrwerk von Seiko, Citizen oder Ronda zum Einsatz.
    Wenn man Pech hat, wird zur Gewinnoptimierung auch da No-Name-China-Ware eingebaut ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. KBV Kassenärztliche Bundesvereinigung, Berlin
  2. Stabilus GmbH, Koblenz, Langenfeld, Aichwald
  3. alanta health group GmbH, Hamburg-Jenfeld
  4. Industrial Application Software GmbH, Karlsruhe, Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Battlefield Promo mit Battlefield V Definitive Edition für 24,99€, Star Wars Battlefront...
  2. 382,69€ (Bestpreis!)
  3. 189,00€ (Bestpreis!)
  4. 72,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de