1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Fernsehen: Sky koppelt Pay-TV enger…

Streaming über die Sky STB

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Streaming über die Sky STB

    Autor: derKlaus 22.10.15 - 10:55

    Hallo, das Streaming über die STB hat Sky allerdings auch schon ein paar Monate im Angebot, anscheinend jedoch bislang nicht großartig beworben. Mittlerweile sind die Kinderkrankheiten auch ausgebügelt und das läuft eigentlich ganz gut.

  2. Re: Streaming über die Sky STB

    Autor: Doedelf 22.10.15 - 12:49

    jein, bislang tauchten im Strea nur Anytime Inhalte auf die aus welchen Gründen nicht auf der Festplatte lagen -z.b. weil der download über Sat nicht geklappt hat oder weil es die kleine Festplatte ist.

    Bei den 2 TB Modellen war kaum was zusätzlich da. Komischerweise ist es sogar weiterhin so das manchmal Inhalte weder auf der Platte noch per Stream abrufbar sind - da steht dann eine Fehlermeldung ala "Der Inhalt ist grade nicht verfügbar".

    Die Funktion das Sky Go endlich in die Oberfläche des Rec. integriert wird ist seit einem Jahr versprochen - ich glaub es erst wenn es da ist.

    Dann muss Sky aber auch noch an ihren Serverkapazitäten feilen, grade zur Primetime geht bei Go quasi nix (Getestet über den xbox 360 client).

    Es wird Zeit - grade die Ungleichbehandlung der Bestandskunden zu dem ganzen On Demand Kram.

    Wobei wenn ich da schon wieder lese, aus einem Paket werden zwei, hier schieben da schieben. Wann wird dieser Laden jemals in der Neuzeit ankommen? Das ganze Abomodell können die Knicken - die Konkurrenz ist Amazon Prime, Netflix und Co - monatlich kündbar, fast all -in.

    Neueste Serien können nicht mehr der Preistreiber sein, das hat Netflix und Co. auch. Bleiben also die Filme 6 Monate nach BR/DVD Start. Naja - auch dort hat Amazon und Netflix ab und an einen Deal, da scheint also einiges zu gehen.

    Wie wäre es nur noch mit 3 Paketen:

    1. Alle Serien alle Filme ab 1 Jahr nach BR/DVD Start = 9,99 im Monat (analog zu Netflix und Co.)

    2. obiges + "Film +" = Alle Filme 6 Monate nach BR/DVD Start für 19,99

    3. Buli/Sport Paket = Zubuchbar zu einem der Pakete (oder solo) für 9,99 im monat.

    macht 30 für die Premium - all in Option

    Dazu den Client auf allen Kisten und fertig ist die Luzi.

  3. Re: Streaming über die Sky STB

    Autor: derKlaus 22.10.15 - 21:42

    Doedelf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > jein, bislang tauchten im Strea nur Anytime Inhalte auf die aus welchen
    > Gründen nicht auf der Festplatte lagen -z.b. weil der download über Sat
    > nicht geklappt hat oder weil es die kleine Festplatte ist.
    > Bei den 2 TB Modellen war kaum was zusätzlich da. Komischerweise ist es
    > sogar weiterhin so das manchmal Inhalte weder auf der Platte noch per
    > Stream abrufbar sind - da steht dann eine Fehlermeldung ala "Der Inhalt ist
    > grade nicht verfügbar".
    Ich hab nur die 'kleine' Festplatte, da war als Stream dann schon einiges mehr verfügbar. Die Stabilität könnte besser sein, da gebe ich Dir Recht, hat dich aber auch schon gebessert.

    > Die Funktion das Sky Go endlich in die Oberfläche des Rec. integriert wird
    > ist seit einem Jahr versprochen - ich glaub es erst wenn es da ist.
    Mal sehen, ich könnte mir vorstellen, dass Humax, den ich beispielsweise habe, einfach zu wenig Leistung hat. Gefühlt wird das Ding sowieso von Tag zu Tag träger in der Reaktionszeit.

    > Dann muss Sky aber auch noch an ihren Serverkapazitäten feilen, grade zur
    > Primetime geht bei Go quasi nix (Getestet über den xbox 360 client).
    Ich hab Sky Go lange nicht genützt, hat sich bei so manchem Bundesliga Spieltag allerdings als gute Alternative erwiesen, als ein Störer den TV- Empfang unterbunden hat.
    > Es wird Zeit - grade die Ungleichbehandlung der Bestandskunden zu dem
    > ganzen On Demand Kram.
    Wie so oft ist man auch bei Sky der Depp, wenn man Jacht jedes Jahr die Kündigungsdrohung schwingen will.

    > Wobei wenn ich da schon wieder lese, aus einem Paket werden zwei, hier
    > schieben da schieben. Wann wird dieser Laden jemals in der Neuzeit
    > ankommen? Das ganze Abomodell können die Knicken - die Konkurrenz ist
    > Amazon Prime, Netflix und Co - monatlich kündbar, fast all -in.
    Da mach ich mir auch meine Gedanken. Ich finds zu kompliziert mit den Paketen. Hinzu kommt, dass klassisches Fernsehem über Kabel und m.M.n. auch Sat zwar noch nicht tot ist, aber langsam anfängt komisch zu riechen.

    > Neueste Serien können nicht mehr der Preistreiber sein, das hat Netflix und
    > Co. auch. Bleiben also die Filme 6 Monate nach BR/DVD Start. Naja - auch
    > dort hat Amazon und Netflix ab und an einen Deal, da scheint also einiges
    > zu gehen.
    Naja, das sind meist die Originals, die ja genau zum anfixen produziert wurden. Was nicht billig sein dürfte sind die Sportlizenzen, insbesondere die Champions Ligen im Fuß- und Handball.

    > Wie wäre es nur noch mit 3 Paketen:
    >
    > 1. Alle Serien alle Filme ab 1 Jahr nach BR/DVD Start = 9,99 im Monat
    > (analog zu Netflix und Co.)
    >
    > 2. obiges + "Film +" = Alle Filme 6 Monate nach BR/DVD Start für 19,99
    >
    > 3. Buli/Sport Paket = Zubuchbar zu einem der Pakete (oder solo) für 9,99 im
    > monat.
    > macht 30 für die Premium - all in Option
    > Dazu den Client auf allen Kisten und fertig ist die Luzi.
    Wäre selbst mit 10¤ + 10¤ für Sport (BuLi und der Rest) noch ein feines Angebot. Ob sich das allerdings rechnen würde kann ich schlecht beurteilen. Ich glaube es nicht unbedingt.

  4. Re: Streaming über die Sky STB

    Autor: Doedelf 23.10.15 - 10:15

    Ja bei der kleinen ist da einiges mehr als Stream - das ist aber nur das ganz normale Anytime (gibt irgendwo bei dem Sky Programmführer im Internet eine Anytime liste, da kann man sehen was grade über Sat nachts geliefert wird).

    Sky Go bzw. on Demand enthielt deutlich mehr. Vor allem sind da dann auch ganze Staffeln mal verfügbar. Nützt ja nix wenn man eine Serie verpasst und dann schon die ersten Folgen wieder von der Platte sind.

    Wegem dem Preis und ob sich das rechnet. Ich denke für Film & Serien würde es passen - es deckt sich ja (siehe andere news) ungefähr mit dem neuen Demand Paket.

    Buli bzw. Sport ist sicherlich ein Sonderfall - allerdings ist doch die Frage wer da die Preise treibt. Es gab ja durchaus mal modereratere Lizenzpreise die sich die privaten/Ör/Sky durch ihre Bieterschlachten kaputt gemacht haben. Man könnte das ja auch mal zurück drehen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stadtwerke Herborn GmbH, Herborn
  2. Max Planck Institute for Human Development, Berlin
  3. Kiefel GmbH, Freilassing
  4. Stadtwerke München GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. 860 Evo 500 GB SSD für 74,00€, Portable T5 500 GB SSD 86,00€, Evo Select microSDXC 128...
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Leistungsschutzrecht: Drei Wörter sollen ...
Leistungsschutzrecht
Drei Wörter sollen ...

Der Vorschlag der Bundesregierung für das neue Leistungsschutzrecht stößt auf Widerstand bei den Verlegerverbänden. Überschriften mit mehr als drei Wörtern und Vorschaubilder sollen lizenzpfichtig sein. Dabei wenden die Verlage einen sehr auffälligen Argumentationstrick an.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht Memes sollen nur noch 128 mal 128 Pixel groß sein
  2. Leistungsschutzrecht Französische Verlage reichen Beschwerde gegen Google ein
  3. Leistungsschutzrecht Französische Medien beschweren sich über Google

Energiegewinnung: Zu wenig Magma-Nachschub für die Geothermie
Energiegewinnung
Zu wenig Magma-Nachschub für die Geothermie

Bei Diskussionen über Geothermie klingt es oft so, als könnten vulkanisch aktive Gegenden wie Island den Rest der Welt mit Energie versorgen. Aber ein Blick auf die Zahlen zeigt, dass dieser Eindruck täuscht.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. E-Truck Nikola Tre wird in Ulm gebaut
  2. Wasserstoff Thyssen-Krupp will Stahlproduktion klimaneutral machen
  3. Energiewende Sonnen vermietet Solaranlagen und Elektroautos

Galaxy Z Flip im Hands-on: Endlich klappt es bei Samsung
Galaxy Z Flip im Hands-on
Endlich klappt es bei Samsung

Beim zweiten Versuch hat Samsung aus seinen Fehlern gelernt: Das Smartphone Galaxy Z Flip mit faltbarem Display ist alltagstauglicher und stabiler als der Vorgänger. Motorolas Razr kann da nicht mithalten.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Isocell Bright HM1 Samsung verwendet neuen 108-MP-Sensor im Galaxy S20 Ultra
  2. Smartphones Samsung schummelt bei Teleobjektiven des Galaxy S20 und S20+
  3. Galaxy Z Flip Samsung stellt faltbares Smartphone im Folder-Design vor

  1. SUV: Cadillac stellt erstes Elektrofahrzeug im April vor
    SUV
    Cadillac stellt erstes Elektrofahrzeug im April vor

    Cadillac will sein erstes Fahrzeug, das rein elektrisch angetrieben wird, im April 2020 zeigen. Es wird sich um einen SUV handeln.

  2. Digitalkamera: Panasonic entwickelt Sucher für Farbenblinde
    Digitalkamera
    Panasonic entwickelt Sucher für Farbenblinde

    Panasonic hat einen elektronischen Kamerasucher entwickelt, mit dem farbblinde Menschen genauso sehen können wie Normalsichtige.

  3. Elektromobilität: Umweltbonus gilt auch für Jahreswagen
    Elektromobilität
    Umweltbonus gilt auch für Jahreswagen

    Vom neuen Umweltbonus für Elektroautos können künftig Käufer von Gebrauchtwagen profitieren. Neben einem zeitlichen Limit hat die Bundesregierung eine Obergrenze für die Kilometerzahl und den anrechenbaren Wertverlust festgelegt.


  1. 07:32

  2. 07:12

  3. 18:22

  4. 18:00

  5. 17:45

  6. 17:30

  7. 17:15

  8. 16:39