Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Fernsehstreaming: Magine TV zeigt…

Über den Tellerrand?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Über den Tellerrand?

    Autor: MeinSenf 20.02.18 - 16:18

    1. Funktioniert das auch, wenn ich 1km jenseits der dt. Grenze in den Niederlanden bin?

    2. Kann ich auch ausländische Programme und wenn es nur die dortigen ÖR sind empfangen?

    Ist soetwas wie Schengen für Personen eigentlich in der EU auch für Fernsehprogramme vorgesehen?

  2. Re: Über den Tellerrand?

    Autor: Érdna Ldierk 20.02.18 - 16:28

    MeinSenf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 1. Funktioniert das auch, wenn ich 1km jenseits der dt. Grenze in den
    > Niederlanden bin?
    >
    > 2. Kann ich auch ausländische Programme und wenn es nur die dortigen ÖR
    > sind empfangen?
    >
    > Ist soetwas wie Schengen für Personen eigentlich in der EU auch für
    > Fernsehprogramme vorgesehen?

    1. Nein
    2. Nein
    3. Nein

    Edith: https://hilfe.magine.com/hc/de



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.02.18 16:32 durch Érdna Ldierk.

  3. Re: Über den Tellerrand?

    Autor: hallerstone 20.02.18 - 22:49

    1. Funktioniert das auch, wenn ich 1km jenseits der dt. Grenze in den
    Niederlanden bin?

    JA!

    Seit Anfang des Jahres ist eine EU-Verordnung zur Digitalen Portabilität von Streaming Diensten in Kraft getreten. Vereinfacht gesagt, müssen bezahlten Streaming Dienste für die temporäre Nutzung im EU-Ausland zur Verfügung stehen.

    Zattoo hat das bereits umgesetzt. Ich kann bereits seit einigen Wochen im EU-Ausland mein Zattoo Premium eifrig im EU-Ausland nutzen.

    Da ich öfter auf Geschäftsreise in Paris bin, genieße ich es, abends im Hotel meinen FireTV Stick ins Hotel WLAN einzuloggen und mein deutsches Fernsehen zu nutzen als wenn ich Hause wäre. Zattoo - absolut top! Ok, sie haben noch keine Privaten in HD. Kommt bestimmt noch. Dafür haben kann ich alle ÖRs aufnehmen und selbst die Aufnahmen im Ausland anschauen.

  4. Re: Über den Tellerrand?

    Autor: Érdna Ldierk 21.02.18 - 14:42

    Bei Magine (noch) nicht:

    https://hilfe.magine.com/hc/de/articles/115001477968

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn
  2. Netze BW GmbH, Karlsruhe
  3. MediaNet GmbH Netzwerk- und Applikations-Service, Freiburg im Breisgau
  4. BWI GmbH, Bonn, Strausberg, Rheinbach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 149€ (Bestpreis!)
  2. bei Alternate vorbestellen
  3. und Assassins Creed Odyssey, Strange Brigade und Star Control Origins kostenlos dazu erhalten


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    Segelflug: Die Höhenflieger
    Segelflug
    Die Höhenflieger

    In einem Experimental-Segelflugzeug von Airbus wollen Flugenthusiasten auf gigantischen Luftwirbeln am Rande der Antarktis fast 30 Kilometer hoch aufsteigen - ganz ohne Motor. An Bord sind Messinstrumente, die neue und unverfälschte Daten für die Klimaforschung liefern.
    Ein Bericht von Daniel Hautmann

    1. Luftfahrt Nasa testet leise Überschallflüge
    2. Low-Boom Flight Demonstrator Lockheed baut leises Überschallflugzeug
    3. Elektroflieger Norwegen will elektrisch fliegen

    Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
    Oldtimer-Rakete
    Ein Satellit noch - dann ist Schluss

    Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

    1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
    2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
    3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

    1. Wochenrückblick: Alexa wird erweitert und Linus wird brav
      Wochenrückblick
      Alexa wird erweitert und Linus wird brav

      Golem.de-Wochenrückblick Nvidia stellt neue Grafikkarten vor, Audi sein erstes E-Mobil und Amazon haufenweise Alexa-Lauscher. Eine Auszeit nimmt sich derweil Linus Torvalds.

    2. Echo Link: Amazon hält sich für Sonos
      Echo Link
      Amazon hält sich für Sonos

      Sonos ist offenbar für Amazon ein Vorbild. Anders ist die Existenz des Echo Link und des Echo Link Amp nicht zu erklären. Aber ohne ein Ökosystem wie das von Sonos sind die Produkte völlig unsinnig.

    3. 5G: Huawei hält flächendeckendes Mobilfunknetz für möglich
      5G
      Huawei hält flächendeckendes Mobilfunknetz für möglich

      Deutschland steht kurz davor, die Bedingungen für ein neues 5G-Mobilfunknetz festzuschreiben. Huawei, der größte Netzwerkausrüster, hat dazu etwas zu sagen.


    1. 09:03

    2. 19:07

    3. 19:01

    4. 17:36

    5. 17:10

    6. 16:45

    7. 16:30

    8. 16:09