Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Filmkritik Apollo 11: Echte…

Tatsache?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Tatsache?

    Autor: Crolham 06.07.19 - 12:40

    X-faktor das unfassbare :D waren wir wirklich auf dem Mond oder wurden wir hier hinters Licht geführt? So manche Aussagen der NASA (zB wir haben diese Technik nicht mehr^^) oder jede Menge verschollenes Archivmaterial könnten einem stutzig machen .. Aber wie kann ich nur so eine Errungenschaft der Menschheit in Frage stellen? Ich unmensch sollte wohl mehr vertrauen in die Amis haben, die waren schon immer ehrlich ^^

  2. Re: Tatsache?

    Autor: Leynad 06.07.19 - 13:00

    Alle Mondlandungen waren Fake und keine Apollo Mission ist aus dem Inneren Orbit je rausgekommen. Es gibt unzählige Beweise, dass alles gefälscht wurde wie z. B. hier (2:36): https://youtu.be/ymwE1sNm82Y

  3. Re: Tatsache?

    Autor: Garius 06.07.19 - 17:51

    Crolham schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > X-faktor das unfassbare :D waren wir wirklich auf dem Mond oder wurden wir
    > hier hinters Licht geführt? So manche Aussagen der NASA (zB wir haben diese
    > Technik nicht mehr^^) oder jede Menge verschollenes Archivmaterial könnten
    > einem stutzig machen .. Aber wie kann ich nur so eine Errungenschaft der
    > Menschheit in Frage stellen? Ich unmensch sollte wohl mehr vertrauen in die
    > Amis haben, die waren schon immer ehrlich ^^
    Nein. Aber in Russland sollten wir alle vertrauen. Meinst nicht die hätten was gesagt? Stichwort Kalter Krieg und so.

  4. Re: Tatsache?

    Autor: ThadMiller 08.07.19 - 11:21

    Ihr seid hier definitiv falsch.

  5. Re: Tatsache?

    Autor: herme 15.07.19 - 13:40

    Leynad schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Alle Mondlandungen waren Fake und keine Apollo Mission ist aus dem Inneren
    > Orbit je rausgekommen. Es gibt unzählige Beweise, dass alles gefälscht
    > wurde wie z. B. hier (2:36): youtu.be

    Ach wie süß. Wieder einer der an die Existenz eines "Mondes" glaubt...

  6. Re: Tatsache?

    Autor: Khabaal 15.07.19 - 16:26

    ThadMiller schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ihr seid hier definitiv falsch.

    Ich find irgendwie auch dreist dass jeder von denen problemlos anzunehmen scheint, dass die Amis mal eben Millionen öffentlich beteiligte Menschen in eine Verschwörung einbinden konnten, aber Juri Gagarins Ausflug ins All (der lediglich durch die sowjetischen Staatsmedien und mit Verzögerung der Öffentlichkeit zugänglich war), der hat definitiv stattgefunden! Weil Russland ja auch die Wahrheit in Persona ist! xD
    Dass die eventuell einfach nur ne Puppe mit ner Rakete ins All geschossen haben während der kleine Bauernbengel sich auf nem Karussel in Sibirien statt in seiner Landekapsel gedreht hat - ne das kann einfach nicht passiert sein... Путин наш бог!!!

    BTW hier die Originalaufnahmen wie sich Wostok-1 tatsächlich abgespielt hat ^^
    https://www.youtube.com/watch?v=kOBckP-K3So

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Universität der Bundeswehr München, Neubiberg
  2. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  3. Folkwang Universität der Künste, Essen, Köln
  4. CSB-SYSTEM AG, Geilenkirchen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 21,99€
  2. 2,99€
  3. (u. a. FIFA 19, Battlefield V, Space Huilk Tactics, Rainbow Six Siege)
  4. (u. a. Wolfenstein: Youngblood, Days Gone, Metro Exodus, World War Z)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Disintegration angespielt: Fast wie ein Master Chief mit Privatarmee
Disintegration angespielt
Fast wie ein Master Chief mit Privatarmee

Gamescom 2019 Ein dick gepanzerter Held auf dem Schwebegleiter plus bis zu vier Fußsoldaten, denen man Befehle erteilen kann: Das ist die Idee hinter Disintegration. Golem.de hat das Actionspiel ausprobiert.
Von Peter Steinlechner

  1. Omen HP erweitert das Command Center um Spiele-Coaching
  2. Games Spielentwickler bangen weiter um Millionenförderung
  3. Gamescom Opening Night Hubschrauber, Historie plus Tag und Nacht für Anno 1800

Erdbeobachtung: Satelliten im Dienst der erneuerbaren Energien
Erdbeobachtung
Satelliten im Dienst der erneuerbaren Energien

Von oben ist der Blick auf die Erde am besten. Satelliten werden deshalb für die Energiewende eingesetzt: Mit ihnen lassen sich beispielsweise die Standorte für Windkraftwerke oder Solaranlagen bestimmen sowie deren Ertrag prognostizieren.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Rocketlab Kleine Rakete wird wiederverwendbar und trotzdem teurer
  2. Space Data Highway Esa bereitet Laser-Kommunikationsstation für den Start vor
  3. Iridium Certus Satelliten-Breitbandnetz startet mit 350 bis 700 KBit/s

10th Gen Core: Intel verwirrt mit 1000er- und 10000er-Prozessoren
10th Gen Core
Intel verwirrt mit 1000er- und 10000er-Prozessoren

Ifa 2019 Wer nicht genau hinschaut, erhält statt eines vierkernigen 10-nm-Chips mit schneller Grafikeinheit einen Dualcore mit 14++-Technik und lahmer iGPU: Intels Namensschema für Ice Lake und Comet Lake alias der 10th Gen macht das CPU-Portfolio wenig transparent.
Von Marc Sauter

  1. Neuromorphic Computing Intel simuliert 8 Millionen Neuronen mit 64 Loihi-Chips
  2. EMIB trifft Foveros Intel kombiniert 3D- mit 2.5D-Stacking
  3. Nervana NNP-I Intels 10-nm-Inferencing-Chip nutzt Ice-Lake-Kerne

  1. ISS: Sojus-Kapsel mit Roboter an Bord bricht Andockmanöver ab
    ISS
    Sojus-Kapsel mit Roboter an Bord bricht Andockmanöver ab

    Eine Sojus-Kapsel mit dem russischen Testroboter Fedor an Bord konnte nicht wie geplant an die ISS andocken - wegen eines Problems des automatisierten Andocksystems des Stationsmoduls. Ein zweiter Versuch ist bereits geplant.

  2. Raumfahrt: Nasa untersucht möglicherweise erstes Verbrechen im Weltraum
    Raumfahrt
    Nasa untersucht möglicherweise erstes Verbrechen im Weltraum

    Ein Scheidungskrieg scheint sich bis auf die ISS ausgeweitet zu haben: Die Astronautin Anne McClain hat von einem Computer der Raumstation auf das Onlinekonto ihrer Ex-Frau zugegriffen und deren Finanzen kontrolliert. Die Nasa untersucht das mutmaßlich erste Verbrechen im Weltraum.

  3. Disney: 4K kostet bei Disney+ keinen Aufpreis
    Disney
    4K kostet bei Disney+ keinen Aufpreis

    Ohne Aufpreis für 4K-Streaming will sich Disney zum Start von Disney+ von Konkurrenten wie Netflix abheben. Außerdem wird auf der Plattform Binge-Watching weniger populär sein, denn neue Episoden sollen nacheinander wöchentlich erscheinen.


  1. 13:19

  2. 12:43

  3. 13:13

  4. 12:34

  5. 11:35

  6. 10:51

  7. 10:27

  8. 18:00