Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Filmkritik Auslöschung: Wenn die…

Neuverfilmung eines sowjetischen SF-Klassikers!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Neuverfilmung eines sowjetischen SF-Klassikers!

    Autor: JohnnyDoh 12.03.18 - 13:52

    Der Film spielt doch weitestgehend die Handlung des sowjetischen SF-Klassikers "Stalker" nach. Warum wird das nicht erwähnt?

  2. Re: Neuverfilmung eines sowjetischen SF-Klassikers!

    Autor: Cok3.Zer0 12.03.18 - 14:32

    +1

  3. Re: Neuverfilmung eines sowjetischen SF-Klassikers!

    Autor: mnementh 12.03.18 - 14:43

    JohnnyDoh schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Film spielt doch weitestgehend die Handlung des sowjetischen
    > SF-Klassikers "Stalker" nach. Warum wird das nicht erwähnt?

    Hmm, Stalker war ja auch eine recht freie Interpretation von Picknick am Wegesrand. Was im übrigen eine gute Lektüre ist, wem mal langweilig ist.

  4. Re: Neuverfilmung eines sowjetischen SF-Klassikers!

    Autor: countzero 12.03.18 - 15:03

    Steht doch da:

    "Auch die persönliche Geschichte von Lena und ihrem Mann Kane ist zwar mit dem Rest der Handlung verwoben, erzählerisch aber bei weitem nicht so facettenreich und emotional erzählt wie etwa Solaris, das hier zusammen mit Andrei Tarkowskis anderem Meisterwerk Stalker mit seiner verbotenen Zone als Vorlage gedient zu haben scheint. "

    Edit: Die beiden genannten Filme würde ich mir gerne mal im Original anschauen. Leider gibt es die bei uns auf DVD nur von einer dieser Firmen, die wohl nach der Wende alte DDR-Bestände aufgekauft haben (Ice Storm Entertainment glaube ich), und daher nur mit deutscher Tonspur.

    Sind aber trotzdem sehenswert.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 12.03.18 15:11 durch countzero.

  5. Re: Neuverfilmung eines sowjetischen SF-Klassikers!

    Autor: JohnnyDoh 12.03.18 - 17:35

    Ups, hatte ich wohl überlesen....

    countzero schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Steht doch da:
    >
    > "Auch die persönliche Geschichte von Lena und ihrem Mann Kane ist zwar mit
    > dem Rest der Handlung verwoben, erzählerisch aber bei weitem nicht so
    > facettenreich und emotional erzählt wie etwa Solaris, das hier zusammen mit
    > Andrei Tarkowskis anderem Meisterwerk Stalker mit seiner verbotenen Zone
    > als Vorlage gedient zu haben scheint. "
    >

  6. Re: Neuverfilmung eines sowjetischen SF-Klassikers!

    Autor: mehrfachgesperrt 13.03.18 - 18:09

    Jo. So isses. Wenn ein unfassbarer Langweiler von Film auftaucht, werden gleich mindestens zwei ebenso herausfordernde Werke zitiert. Nö, ich schaue nicht (nur) Transformers. Ich mag Walhalla Rising und habe eine recht lange Aufmerksamkeitsspanne. Aber diese Streifen sind nichts fürs breite Publikum. Schade eigentlich.

  7. Re: Neuverfilmung eines sowjetischen SF-Klassikers!

    Autor: sinibald 14.03.18 - 03:51

    mehrfachgesperrt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Jo. So isses. Wenn ein unfassbarer Langweiler von Film auftaucht, werden
    > gleich mindestens zwei ebenso herausfordernde Werke zitiert. Nö, ich schaue
    > nicht (nur) Transformers. Ich mag Walhalla Rising und habe eine recht
    > lange Aufmerksamkeitsspanne. Aber diese Streifen sind nichts fürs breite
    > Publikum. Schade eigentlich.

    Wie? So breit bist du? Wieso "Schade eigentlich"?

  8. Re: Neuverfilmung eines sowjetischen SF-Klassikers!

    Autor: divStar 14.03.18 - 08:30

    Er meinte sicher Publikumse :DD.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Empolis Information Management GmbH, Kaiserslautern
  2. Deutsche Forschungsgemeinschaft e.V., Bonn
  3. Bühler Alzenau GmbH, Leipzig
  4. Hanseatisches Personalkontor, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€
  2. 194,90€ + Versand mit Gutschein: RYZEN20 (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Red Dead Redemption 2 angespielt: Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen
Red Dead Redemption 2 angespielt
Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen

Überfälle und Schießereien, Pferde und Revolver - vor allem aber sehr viel Interaktion: Das Anspielen von Red Dead Redemption 2 hat uns erstaunlich tief in die Westernwelt versetzt. Aber auch bei Grafik und Sound konnte das nächste Programm von Rockstar Games schon Punkte sammeln.
Von Peter Steinlechner

  1. Red Dead Redemption 2 Von Bärten, Pferden und viel zu warmer Kleidung
  2. Rockstar Games Red Dead Online startet im November als Beta
  3. Rockstar Games Neuer Trailer zeigt Gameplay von Red Dead Redemption 2

Geforce RTX 2080 (Ti) im Test: Nvidias Turing-Grafikkarten sind konkurrenzlos
Geforce RTX 2080 (Ti) im Test
Nvidias Turing-Grafikkarten sind konkurrenzlos

Technisch gibt es an der Geforce RTX 2080 (Ti) nichts zu meckern: Die Grafikkarten mit Nvidias Turing-Architektur sind extrem schnell und das Referenz-Design ist dabei dennoch erfreulich leise. Wer Deep-Learning- oder Raytracing-Optik will, muss aber teuer bezahlen und vorerst warten.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Grafikkarten Das kann Nvidias Turing-Architektur
  2. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  3. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt

Sky Ticket mit TV Stick im Test: Sky kann's gut, Netflix und Amazon können es besser
Sky Ticket mit TV Stick im Test
Sky kann's gut, Netflix und Amazon können es besser

Gute Inhalte, aber grauenhafte Bedienung: So war Sky Ticket bisher. Die neue Version macht vieles besser, und mit dem Sky Ticket Stick lässt sich der Pay-TV-Sender kostengünstig auf den Fernseher bringen. Besser geht es aber immer noch.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Comcast Bezahlsender Sky für 38,8 Milliarden US-Dollar verkauft
  2. Sky Q im Test Konkurrenzlos rückständig
  3. Videostreaming Wiederholte Sky-Ausfälle verärgern Kunden

  1. Programmiersprache: Java 11 erscheint mit neuem Supportmodell und TLS 1.3
    Programmiersprache
    Java 11 erscheint mit neuem Supportmodell und TLS 1.3

    Die aktuelle Version 11 der Java-Plattform erhält Langzeitunterstützung, jedoch anders als bisher, da Oracle sein Supportmodell ändert. Zu den Neuerungen gehören bessere Kryptofunktionen, eine neue HTTP-Client-API sowie experimentelle Garbage Collector. Alte Java-Bestandteile fliegen außerdem raus.

  2. Active Directory: Microsoft bewirbt passwortlose Anmeldung in Azure
    Active Directory
    Microsoft bewirbt passwortlose Anmeldung in Azure

    Ignite 2018 Ohne Passwort in Active Directory anmelden: Microsoft will das Passwort dringend loswerden und bietet seine Alternativen für diverse Azure-Dienste an. Der Grund: Passwörter sind für Microsoft wenig praktisch.

  3. Dr Stegger zieh: Schweizer Fußballfans protestieren gegen E-Sport
    Dr Stegger zieh
    Schweizer Fußballfans protestieren gegen E-Sport

    Mit auf das Spielfeld geworfenen Playstation-Controllern und Tennisbällen haben Fußballfans in der Schweiz gegen E-Sport protestiert. Sie fürchten weitere Kommerzialisierung und bewegungsfaule Kinder.


  1. 13:04

  2. 12:43

  3. 12:26

  4. 12:02

  5. 11:52

  6. 11:47

  7. 11:27

  8. 11:12