Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Filmkritik Auslöschung: Wenn die…

Neuverfilmung eines sowjetischen SF-Klassikers!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Neuverfilmung eines sowjetischen SF-Klassikers!

    Autor: JohnnyDoh 12.03.18 - 13:52

    Der Film spielt doch weitestgehend die Handlung des sowjetischen SF-Klassikers "Stalker" nach. Warum wird das nicht erwähnt?

  2. Re: Neuverfilmung eines sowjetischen SF-Klassikers!

    Autor: Cok3.Zer0 12.03.18 - 14:32

    +1

  3. Re: Neuverfilmung eines sowjetischen SF-Klassikers!

    Autor: mnementh 12.03.18 - 14:43

    JohnnyDoh schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Film spielt doch weitestgehend die Handlung des sowjetischen
    > SF-Klassikers "Stalker" nach. Warum wird das nicht erwähnt?

    Hmm, Stalker war ja auch eine recht freie Interpretation von Picknick am Wegesrand. Was im übrigen eine gute Lektüre ist, wem mal langweilig ist.

  4. Re: Neuverfilmung eines sowjetischen SF-Klassikers!

    Autor: countzero 12.03.18 - 15:03

    Steht doch da:

    "Auch die persönliche Geschichte von Lena und ihrem Mann Kane ist zwar mit dem Rest der Handlung verwoben, erzählerisch aber bei weitem nicht so facettenreich und emotional erzählt wie etwa Solaris, das hier zusammen mit Andrei Tarkowskis anderem Meisterwerk Stalker mit seiner verbotenen Zone als Vorlage gedient zu haben scheint. "

    Edit: Die beiden genannten Filme würde ich mir gerne mal im Original anschauen. Leider gibt es die bei uns auf DVD nur von einer dieser Firmen, die wohl nach der Wende alte DDR-Bestände aufgekauft haben (Ice Storm Entertainment glaube ich), und daher nur mit deutscher Tonspur.

    Sind aber trotzdem sehenswert.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 12.03.18 15:11 durch countzero.

  5. Re: Neuverfilmung eines sowjetischen SF-Klassikers!

    Autor: JohnnyDoh 12.03.18 - 17:35

    Ups, hatte ich wohl überlesen....

    countzero schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Steht doch da:
    >
    > "Auch die persönliche Geschichte von Lena und ihrem Mann Kane ist zwar mit
    > dem Rest der Handlung verwoben, erzählerisch aber bei weitem nicht so
    > facettenreich und emotional erzählt wie etwa Solaris, das hier zusammen mit
    > Andrei Tarkowskis anderem Meisterwerk Stalker mit seiner verbotenen Zone
    > als Vorlage gedient zu haben scheint. "
    >

  6. Re: Neuverfilmung eines sowjetischen SF-Klassikers!

    Autor: mehrfachgesperrt 13.03.18 - 18:09

    Jo. So isses. Wenn ein unfassbarer Langweiler von Film auftaucht, werden gleich mindestens zwei ebenso herausfordernde Werke zitiert. Nö, ich schaue nicht (nur) Transformers. Ich mag Walhalla Rising und habe eine recht lange Aufmerksamkeitsspanne. Aber diese Streifen sind nichts fürs breite Publikum. Schade eigentlich.

  7. Re: Neuverfilmung eines sowjetischen SF-Klassikers!

    Autor: sinibald 14.03.18 - 03:51

    mehrfachgesperrt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Jo. So isses. Wenn ein unfassbarer Langweiler von Film auftaucht, werden
    > gleich mindestens zwei ebenso herausfordernde Werke zitiert. Nö, ich schaue
    > nicht (nur) Transformers. Ich mag Walhalla Rising und habe eine recht
    > lange Aufmerksamkeitsspanne. Aber diese Streifen sind nichts fürs breite
    > Publikum. Schade eigentlich.

    Wie? So breit bist du? Wieso "Schade eigentlich"?

  8. Re: Neuverfilmung eines sowjetischen SF-Klassikers!

    Autor: divStar 14.03.18 - 08:30

    Er meinte sicher Publikumse :DD.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Continental AG, Nürnberg
  2. Hella Gutmann Solutions GmbH, Ihringen bei Freiburg im Breisgau
  3. Versicherungskammer Bayern, München
  4. MailStore Software GmbH, Viersen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 39,99€ statt 59,99€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de
  4. ab 349€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Shift6m-Smartphone im Hands on: Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich
Shift6m-Smartphone im Hands on
Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich

Cebit 2018 Das deutsche Unternehmen Shift baut Smartphones, die mit dem Hintergedanken der Nachhaltigkeit entstehen. Das bedeutet für die Entwickler: faire Bezahlung der Werksarbeiter, wiederverwertbare Materialien und leicht zu öffnende Hardware. Außerdem gibt es auf jedes Gerät ein Rückgabepfand - interessant.
Von Oliver Nickel


    Mars: Die Staubstürme des roten Planeten
    Mars
    Die Staubstürme des roten Planeten

    Der Mars-Rover Opportunity ist nicht die erste Mission, die unter Staubstürmen leidet. Aber zumindest sind sie inzwischen viel besser verstanden als in der Frühzeit der Marsforschung.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

    1. Nasa Dunkle Nacht im Staubsturm auf dem Mars
    2. Mars Insight Ein Marslander ist nicht genug

    In eigener Sache: Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht
    In eigener Sache
    Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht

    IT-Profis sind auf dem Arbeitsmarkt enorm gefragt, und die Branche hat viele Eigenheiten. Du kennst dich damit aus und willst unseren Lesern darüber berichten? Dann schreib für unser Karriere-Ressort!

    1. Leserumfrage Wie sollen wir Golem.de erweitern?
    2. Stellenanzeige Golem.de sucht Redakteur/-in für IT-Sicherheit
    3. Leserumfrage Wie gefällt Ihnen Golem.de?

    1. Notebook: Apple gibt nach Monaten Fehler bei Macbook-Tastatur zu
      Notebook
      Apple gibt nach Monaten Fehler bei Macbook-Tastatur zu

      Die Tastaturen in Macbook- oder Macbook-Pro-Modellen können fehlerhaft sein. Das hat Apple nach mehreren Monaten zugegeben. Betroffene Kunden können sich kostenlos eine funktionierende Tastatur in ihr Notebook einbauen lassen.

    2. Oberstes US-Gericht: Durchsuchungsbefehl für Abfrage von Handyposition notwendig
      Oberstes US-Gericht
      Durchsuchungsbefehl für Abfrage von Handyposition notwendig

      Der oberste US-Gerichtshof der USA hat den Schutz der Privatsphäre erhöht. Sicherheitsbehörden dürfen nicht einfach auf die Funkmastdaten eines Handys zugreifen. Dafür wird ein richterlich angeordneter Durchsuchungsbefehl verlangt.

    3. Vodafone: Edeka Mobil erhält mehr ungedrosseltes Datenvolumen
      Vodafone
      Edeka Mobil erhält mehr ungedrosseltes Datenvolumen

      Edeka Mobil von Vodafone lebt weiter und die Leistungen des Tarifs werden aufgestockt. Das ungedrosselte Datenvolumen erhöht sich ohne Preisaufschlag. Zudem ist es einfacher geworden, das Guthaben aufzuladen.


    1. 11:59

    2. 11:33

    3. 10:59

    4. 10:22

    5. 09:02

    6. 17:15

    7. 16:45

    8. 16:20