1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Filmkritik: Tron-Folger

Spiel zum Film u.a.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Spiel zum Film u.a.

    Autor: Hotohori 17.12.10 - 19:51

    Das Spiel werde ich mir auch holen, vielleicht auch noch mehr zu Tron.

    Normalerweise gehöre ich wirklich nicht zu den Leuten, die so Fan sind, dass sie blind alles kaufen. Alles will ich mir auch nun wirklich nicht kaufen, aber bei Tron werde ich wohl das ein oder andere Auge fest zudrücken, was man beim Videospiel wohl auch machen muss, da es ja nicht sooo besonders sein soll.

    Ich denke bei mir liegt das einfach auch daran, dass ich etwa zu dem Zeitpunkt meinen ersten Computer hatte, als ich Tron das erste mal sah (war leider ein paar Jahre nach dem er im Kino kam). Diese Fantasy Welt hat mich damals einfach so beeindruckt, dass es mich bis heute nicht mehr los ließ, vor allem weil es eine Fantasy Welt ist, die bis heute ziemlich einzigartig ist, auch wenn sie nicht besonders logisch ist. Tron war damals sogar mit ein Grund wieso ich Basic lernte und heute Hobby mäßig immer wieder mal gerne etwas programmiere. Irgendwie verbinde ich daher ziemlich viel mit dem Film.

    So, genug geschwafelt, aber ich denke dass es Anderen damals durchaus ähnlich ging. Und das ist auch der Grund, wieso viele heute den Reiz hinter Tron nicht verstehen können und bei ihnen nie so Kult werden kann wie bei uns alten Computer Hasen, denn Computer sind heute nichts besonderes mehr. ;)

  2. Ergänzung

    Autor: Hotohori 17.12.10 - 19:56

    Für mich steht auch fest: ich kann ohne BluRay leben, aber nur bis der alte Tron Film als HD Version auf BluRay bei uns erscheint, dann muss ein BluRay Player/Laufwerk und der Film her.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 17.12.10 19:56 durch Hotohori.

  3. Re: Spiel zum Film u.a.

    Autor: ollw 17.12.10 - 20:02

    Jemals Tron 2.0 auf dem PC gespielt? Wunderbarer und völlig unblutiger Ego-Shooter, welcher das Tron-Feeling richtig rüberbringt, sogar Lichrenner-Partien im Multi-Player sind möglich :) Das Spiel kam 2001 oder 2002 raus, hab immer noch die Orinigal-DVD des Spiels. Kram das wohl bald noch mal raus :)

  4. Re: Spiel zum Film u.a.

    Autor: armeGreise 17.12.10 - 21:01

    Lol diesem völlig sinnfreien und unnützen Film können auch nur zu alt gewordene Quadratschädel huldigen... Das ist so peinlich das ich mich für euch fremdschämen muss :/

  5. Re: Spiel zum Film u.a.

    Autor: Hotohori 17.12.10 - 21:12

    Klar kenne ich das, ist immer noch auf meinem PC installiert und wird garantiert demnächst wieder gespielt. Das Spiel ist wirklich gut geworden, hier und da sicherlich ein paar Dinge, die hätten besser sein können, aber insgesamt eines der Spiele zu einem Film Thema, das wirklich gelungen ist.

  6. Re: Spiel zum Film u.a.

    Autor: Hotohori 17.12.10 - 21:15

    Dann schäm dich halt für uns, das ist uns so was von Latte. Geschmäcker sind eben verschieden und es gibt viele Dinge, die die Einen Lieben und die Anderen kein deut nachvollziehen können, wieso erstere das tun.

    Ich steh jedenfalls voll dazu, das ich den Film Tron und seine Welt liebe. ;)

  7. Re: Spiel zum Film u.a.

    Autor: Schmutzler 19.12.10 - 07:07

    ich bin auch kein alter Sack und dennoch tron-fan. Das alte Spiel Tron 2.0 und auch der erste Film beweisen viel mehr Tiefgang also so manche Mainstreamproduktion.

    Das neue Spiel ist zwar nett, aber viel zu kurz. Hoffentlich wird der Film nicht ähnlich mittelmässig.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt
  2. medneo GmbH, Berlin
  3. operational services GmbH & Co. KG, München
  4. ENERCON GmbH, Aurich bei Emden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Lovot im Hands-on: Knuddeliger geht ein Roboter kaum
Lovot im Hands-on
Knuddeliger geht ein Roboter kaum

CES 2020 Lovot ist ein Kofferwort aus Love und Robot: Der knuffige japanische Roboter soll positive Emotionen auslösen - und tut das auch. Selten haben wir so oft "Ohhhhhhh!" gehört.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Orcam Hear Die Audiobrille für Hörgeschädigte
  2. Viola angeschaut Cherry präsentiert preiswerten mechanischen Switch
  3. Consumer Electronics Show Die Konzept-Messe

Europäische Netzpolitik: Die Rückkehr des Axel Voss
Europäische Netzpolitik
Die Rückkehr des Axel Voss

Elektronische Beweismittel, Nutzertracking, Terrorinhalte: In der EU stehen in diesem Jahr wichtige netzpolitische Entscheidungen an. Auch Axel Voss will wieder mitmischen. Und wird Ursula von der Leyen mit dem "Digitale-Dienste-Gesetz" wieder zu "Zensursula"?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mitgliederentscheid Netzpolitikerin Esken wird SPD-Chefin
  2. Nach schwerer Krankheit FDP-Netzpolitiker Jimmy Schulz gestorben

Amazon, Netflix und Sky: Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming
Amazon, Netflix und Sky
Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming

In diesem Jahr wird sich der Video-Streaming-Markt in Deutschland stark verändern. Der Start von Disney+ setzt Netflix, Amazon und Sky gehörig unter Druck. Die ganz großen Umwälzungen geschehen vorerst aber woanders.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Peacock NBC Universal setzt gegen Netflix auf Gratis-Streaming
  2. Joyn Plus+ Probleme bei der Kündigung
  3. Android TV Magenta-TV-Stick mit USB-Anschluss vergünstigt erhältlich

  1. Unerwartete Beschleunigung: Tesla weist Vorwürfe als "völlig falsch" zurück
    Unerwartete Beschleunigung
    Tesla weist Vorwürfe als "völlig falsch" zurück

    Haben Fahrzeuge von Tesla in mehr als 100 Situationen unerwartet beschleunigt? Der US-Elektroautohersteller sieht dafür keine Belege und vermutet einen finanziellen Grund für die Vorwürfe.

  2. Adva: Bayerischer 5G-Ausrüster bringt mehrere GBit/s in den Zug
    Adva
    Bayerischer 5G-Ausrüster bringt mehrere GBit/s in den Zug

    Die Versorgung mit Mobilfunk und Wi-Fi in der Bahn ist weiter nicht gelöst. Bei einem EU-Projekt wurden jetzt mehrere GBit/s in den Zug übertragen.

  3. Rockstar Games: Diskussionen über Millionenförderung für GTA 6
    Rockstar Games
    Diskussionen über Millionenförderung für GTA 6

    Britische Steuerzahler haben für das nächste Grand Theft Auto vermutlich schon viel Geld ausgegeben: rund 44 Millionen Euro. Das Entwicklerstudio Rockstar Games sagt, dass so über 1.000 Entwickler beschäftigt werden können.


  1. 13:12

  2. 12:52

  3. 12:36

  4. 12:20

  5. 12:04

  6. 11:43

  7. 11:28

  8. 11:13