1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Fitbit: Pebble-Uhren werden ab Juli…

Fitbit Uhren sind kein Ersatz..

Am 17. Juli erscheint Ghost of Tsushima; Assassin's Creed Valhalla und Watch Dogs Legions konnten wir auch gerade länger anspielen - Anlass genug, um über Actionspiele, neue Games und die Next-Gen-Konsolen zu sprechen! Unser Chef-Abenteurer Peter Steinlechner stellt sich einer neuen Challenge: euren Fragen.
Er wird sie am 16. Juli von 14 Uhr bis 16 Uhr beantworten.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Fitbit Uhren sind kein Ersatz..

    Autor: deutscher_michel 25.01.18 - 10:45

    Fitbit macht die üblichen hässlichen Klötze mit normalem Display und hat keinen wirklichen Ersatz für ne Pebble Round mit ePaper Display

  2. Re: Fitbit Uhren sind kein Ersatz..

    Autor: obermeier 25.01.18 - 11:07

    Ich verstehe die Strategie auch nicht. Keine der FitBits ist so simpel und schlicht wie eine Pebble 2 HR. Ohne GPS und schnickschnack, dafür mit einer Akkuladung über eine Woche und sie sieht erst auf den zweiten Blick nach "Smartwatch" aus.

    Sehr traurig, dass es sowas nicht mehr gibt.

  3. Re: Fitbit Uhren sind kein Ersatz..

    Autor: FSMaxB 25.01.18 - 12:10

    deutscher_michel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Fitbit macht die üblichen hässlichen Klötze mit normalem Display und hat
    > keinen wirklichen Ersatz für ne Pebble Round mit ePaper Display

    Auch hier möchte ich darauf hinweisen, dass Pebbles kein ePaper Display haben sondern LCDs. Ein sogenanntes "transflective LCD" laut Wikipedia.

  4. Re: Fitbit Uhren sind kein Ersatz..

    Autor: ArcherV 25.01.18 - 12:13

    FSMaxB schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > deutscher_michel schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Fitbit macht die üblichen hässlichen Klötze mit normalem Display und hat
    > > keinen wirklichen Ersatz für ne Pebble Round mit ePaper Display
    >
    > Auch hier möchte ich darauf hinweisen, dass Pebbles kein ePaper Display
    > haben sondern LCDs. Ein sogenanntes "transflective LCD" laut Wikipedia.


    Zitat Wikipedia:

    Im Gegensatz zu vielen anderen Smartwatches besitzen Pebble-Modelle keinen Touchscreen und ein E-Paper-Display,[2][3]

  5. Re: Fitbit Uhren sind kein Ersatz..

    Autor: Dino13 25.01.18 - 12:20

    Auch hier noch einmal die Richtigstellung. Das war schon immer nur eine Werbeaussage von Pebble. Es ist ein Sharp LCD siehe:
    https://www.ifixit.com/Teardown/Pebble+Teardown/13319#s45410

  6. Re: Fitbit Uhren sind kein Ersatz..

    Autor: rob3110 25.01.18 - 12:38

    ePaper =/= eInk

    ePaper ist ein Überbegriff für verschiedene Low Power Displaytechnologien, die (soweit ich weiß) keine Hintergrundbeleuchtung und keine dauerhafte Versorgungsspannung benötigen. Die in der Pebble genutzten Sharp LCDs werden gemeinhin als ePaper Display bezeichnet, sind aber keine eInk Displays. eInk (eigentlich E Ink geschrieben) ist der Markenname einer speziellen Displaytechnologie.

    Jedes eInk Display ist auch ein ePaper Display, aber nicht jedes ePaper Display ist auch ein eInk Display.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Elektronisches_Papier



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 25.01.18 12:41 durch rob3110.

  7. Re: Fitbit Uhren sind kein Ersatz..

    Autor: obermeier 25.01.18 - 13:20

    rob3110 hat Recht. E-Ink ist ein Markenname und E-Paper ein Oberbegriff für Displays die ohne nennenswerte Stromversorgung betrieben werden können, solange sie ein statisches Bild zeigen.

  8. Re: Fitbit Uhren sind kein Ersatz..

    Autor: FSMaxB 25.01.18 - 13:34

    Ja, stimmt schon, das ist zwar ein LCD, aber ein besonderes stromsparendes, dass so normalerweise nicht verbaut wird.

  9. Re: Fitbit Uhren sind kein Ersatz..

    Autor: ArcherV 25.01.18 - 16:51

    rob3110 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ePaper =/= eInk
    >
    > ePaper ist ein Überbegriff für verschiedene Low Power Displaytechnologien,
    > die (soweit ich weiß) keine Hintergrundbeleuchtung und keine dauerhafte
    > Versorgungsspannung benötigen. Die in der Pebble genutzten Sharp LCDs
    > werden gemeinhin als ePaper Display bezeichnet, sind aber keine eInk
    > Displays. eInk (eigentlich E Ink geschrieben) ist der Markenname einer
    > speziellen Displaytechnologie.
    >
    > Jedes eInk Display ist auch ein ePaper Display, aber nicht jedes ePaper
    > Display ist auch ein eInk Display.
    >
    > de.wikipedia.org

    Das mag durchaus sein. Aber Fakt ist, dass die Pebble 2 eine signifikante höhere Akkulebensdauer hat als andere
    SmartWatches hat - und nur das ist für mich s Endkunden relevant. Ob das Display nun ein eink oder epaper ist spielt keine Rolle.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Köln
  2. Schäfer Technik GmbH, Neu-Ulm
  3. Stadt Hildesheim Fachbereich Personal, Organisation und Recht, Hildesheim
  4. Vodafone GmbH, verschiedene Standorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Band of Brothers - Box Set (Blu-ray) für 17,54€, The Big Bang Theory - Die komplette...
  2. 51,90€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. Kingston Traveller USB-Stick 128GB für 9,99€, MS Office 365 Personal für 51,19€, MSI...
  4. (u. a. Philips Ambilight 65OLED804 für 1.899€, Philips Ambilight 65OLED934/12 OLED+ für 2...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de