1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Flight Simulator im Benchmark…

Die Updateprozedur

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die Updateprozedur

    Autor: Emulex 28.07.21 - 15:18

    Typisch Microsoftig.
    Ich öffne den Microsoft Store (der für sich ja schon unter der Grenze von seriös programmierter Software ist), suche nach Updates... er findet keine.
    Ich starte den Flight Simulator... es lädt... und lädt... und sagt mir dann "Es gibt ein Update, bitte aktualisieren Sie per Microsoft Store"... immerhin springt er dann gleich zu dem Update und es lädt.
    600MB? Komisch, bestimmt zu wenig.
    Danach wieder das Spiel starten... Ladebildschirmbilderchen... Hersteller ... plötzlich wieder raus aus dem Vollbildmodus und es startet der Installationsmanager... ah ... 40GB - das sieht doch schon normaler aus.

    Mal ehrlich: Was ist für Microsoft eigentlich so schwer hinsichtlich dieses Stores und überhaupt PC-Spielen?
    Der Store und diese XBox-App sind einfach nur katastrophal langsam und fehleranfällig.
    Und die Spiele selbst... ich musste - um Forza 7 und Horizon 4 überhaupt starten zu können ohne direkten Crash to Desktop (ohne Fehlermeldung) - ein eigenes lokales Konto anlegen (das war die allerletzte im Internet gefundene Lösung zu dem Problem - tausend andere Tipps und Tricks haben nicht funktioniert).
    Microsoft ist nicht in der Lage, im Store gekaufte Microsoft-Spiele zu authentifizieren (oder authentisieren oder autorisieren - ich weiß nicht woran sie scheitern) beim Start...
    Von dem ganzen Drama mit UWP und den Frameraten will man da garnicht anfangen.

    Ich überlege mir wirklich, Forza Horizon 5 bei Steam zu kaufen (dort gibt's das ja zukünftig).

  2. Re: Die Updateprozedur

    Autor: psyemi 28.07.21 - 15:22

    PC ist halt nicht Microsofts Kerngeschäft... :D

  3. Re: Die Updateprozedur

    Autor: psyemi 28.07.21 - 15:23

    Auf der Xbox war es aber auch nicht so toll. Extra Pre Load gemach vor ein paar Tagen und dann gestern nochmal 18gb oder so Update.. Wofür macht man dann ein Preload...

  4. Re: Die Updateprozedur

    Autor: deutscher_michel 28.07.21 - 15:26

    für die restlichen 110GB evtl? ;)

    Gewöhn dich besser an große Updates. Ich gucke nur alle Paar Wochen rein und weiß, dass ich immer 30 Minuten auf den Start warten muss, weil es innerhalb des Spiels garantiert wieder 20-60GB downloads gibt.
    ..aber darüber sollte man eigentlich nicht jammern, denn es bedeutet ja auch immer neuen Content.. ;)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 28.07.21 15:27 durch deutscher_michel.

  5. Re: Die Updateprozedur

    Autor: psyemi 28.07.21 - 15:27

    deutscher_michel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > für die restlichen 110GB evtl? ;)
    >
    > Gewöhn dich besser an große Updates. Ich gucke nur alle Paar Wochen rein
    > und weiß, dass ich immer 30 Minuten auf den Start warten muss, weil es
    > innerhalb des Spiels garantiert wieder 20-60GB downloads gibt.
    > ..aber darüber sollte man eigentlich nicht jammern, denn es bedeutet ja
    > auch immer neuen Content.. ;)

    Die Box macht das eigentlich von selber :D

  6. Re: Die Updateprozedur

    Autor: deutscher_michel 28.07.21 - 15:48

    Ja Steam updated auch, aber zumindest auf dem PC gibt es die Map-Updates erst nach dem Spielstart - warum auch immer das nicht gleich über Steam gemacht wird...

    Evtl. ist es auf der Box aber anders, das wird das nächste Map Update zeigen ;)

  7. Re: Die Updateprozedur

    Autor: Emulex 28.07.21 - 15:58

    deutscher_michel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja Steam updated auch, aber zumindest auf dem PC gibt es die Map-Updates
    > erst nach dem Spielstart - warum auch immer das nicht gleich über Steam
    > gemacht wird...
    >
    > Evtl. ist es auf der Box aber anders, das wird das nächste Map Update
    > zeigen ;)

    War das geniale an der Steam-Version vom Flight Simulator nicht, dass die Updates quasi ingame stattgefunden haben und so die Rückgabe des Spiels bei vielen ausgehebelt wurde (2h-Grenze) ohne je in der Luft gewesen zu sein? :D

  8. Re: Die Updateprozedur

    Autor: Emulex 28.07.21 - 15:58

    psyemi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > PC ist halt nicht Microsofts Kerngeschäft... :D

    :D :D

  9. Re: Die Updateprozedur

    Autor: deutscher_michel 28.07.21 - 17:11

    So hatte ich das noch gar nicht gesehen - aber stimmt ich habe auf jeden Fall auch mehr als 2 Stunden bis zum ersten Flug gebraucht ;)

  10. Re: Die Updateprozedur

    Autor: masel99 28.07.21 - 18:58

    Emulex schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Typisch Microsoftig.
    > Ich öffne den Microsoft Store (der für sich ja schon unter der Grenze von
    > seriös programmierter Software ist), suche nach Updates... er findet
    > keine.
    > Ich starte den Flight Simulator... es lädt... und lädt... und sagt mir dann
    > "Es gibt ein Update, bitte aktualisieren Sie per Microsoft Store"...
    > immerhin springt er dann gleich zu dem Update und es lädt.
    > 600MB? Komisch, bestimmt zu wenig.
    > Danach wieder das Spiel starten... Ladebildschirmbilderchen... Hersteller
    > ... plötzlich wieder raus aus dem Vollbildmodus und es startet der
    > Installationsmanager... ah ... 40GB - das sieht doch schon normaler aus.
    >
    > Mal ehrlich: Was ist für Microsoft eigentlich so schwer hinsichtlich dieses
    > Stores und überhaupt PC-Spielen?
    > Der Store und diese XBox-App sind einfach nur katastrophal langsam und
    > fehleranfällig.

    Dann wird da noch mit kaum 10MBit/s geladen bei 50% GPU Auslastung trotz minimiertem Updater. Da scheint es gar kein Wille zur Verbesserung zu geben?

  11. Re: Die Updateprozedur

    Autor: Emulex 28.07.21 - 19:19

    masel99 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > Dann wird da noch mit kaum 10MBit/s geladen bei 50% GPU Auslastung trotz
    > minimiertem Updater. Da scheint es gar kein Wille zur Verbesserung zu
    > geben?

    Stimmt, das hab ich ja völlig vergessen...
    Mir ist der Updater vorhin auch bei ca. 40% mit nem Fehler weggeschmiert.
    Immerhin hat er dann an gleicher Stelle wieder weitergemacht.

    Ich weiß echt nicht was mit denen nicht stimmt - gegen das was sie mit ihrem Store und den Windows-Spielen abliefern, ist Windows selbst ja geradezu perfekt durchdacht, performant und bugfrei...

  12. Re: Die Updateprozedur

    Autor: Joblow 28.07.21 - 19:40

    Der Zustand vom Store ist MS bekannt, deswegen kommt bald ein völlig neuer Store um die Ecke und der wird phenomenal sein!

  13. Re: Die Updateprozedur

    Autor: Emulex 28.07.21 - 19:54

    Joblow schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Zustand vom Store ist MS bekannt, deswegen kommt bald ein völlig neuer
    > Store um die Ecke und der wird phenomenal sein!

    Kaufen sie Valve???? :D

  14. Re: Die Updateprozedur

    Autor: Mel 28.07.21 - 20:32

    psyemi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > deutscher_michel schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > für die restlichen 110GB evtl? ;)
    > >
    > > Gewöhn dich besser an große Updates. Ich gucke nur alle Paar Wochen rein
    > > und weiß, dass ich immer 30 Minuten auf den Start warten muss, weil es
    > > innerhalb des Spiels garantiert wieder 20-60GB downloads gibt.
    > > ..aber darüber sollte man eigentlich nicht jammern, denn es bedeutet ja
    > > auch immer neuen Content.. ;)
    >
    > Die Box macht das eigentlich von selber :D

    Nein, eben nicht. Steam würde ja auch von selbst updaten. Tut es aber nicht, bzw. installiert nur ein 300 MB Update. Erst wenn du das Spiel startest lädt er das Update intern herunter. 340 Teilpakte mit gesamt 40 GB...

  15. Re: Die Updateprozedur

    Autor: AIM-9 Sidewinder 29.07.21 - 01:13

    Sorry, aber ich hab mit dem Microsoft Store nicht im entferntesten solche Probleme wie du.

    Liegt aber wahrscheinlich daran, dass ich schlicht keine Lust habe mir Storys auszudenken nur damit ich rumhaten kann.

  16. Re: Die Updateprozedur

    Autor: Emulex 29.07.21 - 05:56

    AIM-9 Sidewinder schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sorry, aber ich hab mit dem Microsoft Store nicht im entferntesten solche
    > Probleme wie du.

    Das freut mich für dich.

    >
    > Liegt aber wahrscheinlich daran, dass ich schlicht keine Lust habe mir
    > Storys auszudenken nur damit ich rumhaten kann.

    Uh okay.
    Dann erklär doch wie der Updateprozess des Spiels bei dir so abläuft?
    Es ist bekannt, dass Microsoft als vermutlich erster Spielehersteller der Welt das Update ingame durchführt (nach einem kleinen Update ausserhalb) bei hoher GPU-Last - eine größere Ressourcenverschwendung hab ich glaub noch nie gesehen.
    Dass man das Spiel mehrfach starten muss ist daher auch nicht verwunderlich.

    Und was Forza angeht: Schau dir doch einfach in deinem geliebten Microsoft Store die Rezensionen zu den Spielen an.
    Mal kurz Forza Horizon 4 Ultimate nach "Hilfreichste sortiert":
    Spiel startet nicht
    Crasht auf Desktop
    zum 2ten mal den Spielstand zerschossen
    Spiel stürzt ab
    Game won't start... again
    startet nicht!
    Stratet nicht (Tippfehler übernommen)
    ES STARTET NICHT
    Microsoft-Store inakzeptabel schlecht
    fh4 startet nicht

    Das war original und nicht erfunden die erste Seite der hilfreichsten Rezensionen zu Forza Horizon 4 Ultimate für reguläre 100¤ (das war auch mein Kaufpreis damals).

    Ich bin seit langem Microsoft-Aktionär und nutze viele Produkte von denen (den Surface Laptop z.B. finde ich spitze), also einen Grund zu haten habe ich absolut keinen, aber ich äussere meine Meinung wenn etwas nicht passt.

  17. Noch ein paar nette Sachen

    Autor: Emulex 29.07.21 - 07:51

    Wenn du z.B. deinen OneDrive-Ordner auf einer Platte mit noch 60GB frei hast (C:\), der Ordner 120GB umfasst und du diesen Ordner auf eine externe HDD (z.B. F:\) sichern möchtest, was denkst du sagt Microsoft dann?
    Dass auf C:\ nicht genug Platz ist...

    Oder schön ist auch die Deinstallation von UWP-Spielen - manchmal bleiben da riesige Fragmente bestehen (zig Gigabyte), die man dann händisch suchen (weil kryptische Kürzel statt verständliche Spiele-Namen) und löschen darf.

    Also absolut ALLES was Microsoft in Sachen UWP-Apps fabriziert hat ist kompletter Bullshit-Murks.
    Ich hoffe sehr, dass es mit Windows 11 vielleicht irgendwie besser wird... allein der Glaube fehlt mir.

  18. Re: Die Updateprozedur

    Autor: Potrimpo 29.07.21 - 10:24

    In der Tat war das diesmal schlecht, lt. Freunden. War von MSFT nicht genial Xbox und PC gleichzeitig zu bedienen. Die Server waren schlicht überlastet - da helfen auch noch so gut skalierte Server nichts.

  19. Re: Die Updateprozedur

    Autor: masel99 29.07.21 - 14:59

    Potrimpo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > In der Tat war das diesmal schlecht, lt. Freunden. War von MSFT nicht
    > genial Xbox und PC gleichzeitig zu bedienen. Die Server waren schlicht
    > überlastet - da helfen auch noch so gut skalierte Server nichts.

    Ich weiß gar nicht wann das ingame update mal gut gewesen sein soll. Da scheint es nur schlecht und richtig schlecht zu geben? Ich lade das Update immer noch, aktuell mit irgendwas zwischen 10 und 20MBit/s bei einem Gigabit-Anschluß. Das ist völlig indiskutabel.

  20. Re: Die Updateprozedur

    Autor: Emulex 30.07.21 - 06:44

    masel99 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Potrimpo schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > In der Tat war das diesmal schlecht, lt. Freunden. War von MSFT nicht
    > > genial Xbox und PC gleichzeitig zu bedienen. Die Server waren schlicht
    > > überlastet - da helfen auch noch so gut skalierte Server nichts.
    >
    > Ich weiß gar nicht wann das ingame update mal gut gewesen sein soll. Da
    > scheint es nur schlecht und richtig schlecht zu geben? Ich lade das Update
    > immer noch, aktuell mit irgendwas zwischen 10 und 20MBit/s bei einem
    > Gigabit-Anschluß. Das ist völlig indiskutabel.

    Hab zwar nur 100 VDSL aber ich komm dafür auch die meiste Zeit nichtmal auf 10MBit.
    Und das bei ner dicken GPU-Last und schön hohem Stromverbrauch.
    Habe jetzt abgebrochen - mein Ultimate-Abo läuft eh nurnoch bis Anfang August und soooo toll ist der FS auch nicht, zumindest für jemanden der nur hin und wieder mal ne Runde drehen will.

    Genial übrigens auch was Windows für Speicher-Reservierungs-Orgien abliefert beim Update von dem Teil.
    Das springt teilweise im Sekundentakt um mehrere Gigabyte hin und her.

    Ich hatte zuletzt auch massive Probleme damit, dass Windows Speicher für Microsoft-Spiele reserviert, die längst deinstalliert sind...

    Generell finde ich es krass wo die TBW meiner System-NVMe mittlerweile stehen - um ein vielfaches höher als bei der SSD die ich vorher verwendet hatte nach einem sehr viel kürzeren Zeitraum...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Frontend Developer (x/w/m)
    Plan Software GmbH, Saarbrücken
  2. Managing Director Produktentwicklung (m/w/d)
    über Dr. Maier & Partner GmbH Executive Search, Frankfurt am Main
  3. Fachinformatiker (m/w/d)
    Textil-Service Mecklenburg GmbH, Parchim
  4. IT-Netzwerkadministrator (m/w/d)
    DRK Landesverband Rheinland-Pfalz e.V., Mainz

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Special Edition PS5 für 69,99€, Deluxe Edition Xbox Series X/S für 99,99€)
  2. 15,99€
  3. 16,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Hyte Revolt 3 im Test: Dieses Mini-ITX-Gehäuse ist eine Klasse für sich
Hyte Revolt 3 im Test
Dieses Mini-ITX-Gehäuse ist eine Klasse für sich

Kein anderes Mini-PC-Gehäuse kann mit einer 280-mm-AiO-Wasserkühlung und einer PCIe-Gen4-Grafikkarte hochkant ohne Riser-Band ausgestattet werden.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Regner Cooling System Gehäuse made in Germany kostet 1.700 Euro
  2. Hyte Revolt 3 Kompaktes Mini-ITX-Gehäuse stellt Grafikkarte auf den Kopf
  3. H1-Gehäuse NZXT tauscht PCIe-Riser wegen Brandgefahr

Crucial MX500 mit 4 TByte im Test: Alter Name, neue Teile, weniger Empfehlung
Crucial MX500 mit 4 TByte im Test
Alter Name, neue Teile, weniger Empfehlung

Die MX500 ist ein SSD-Klassiker, den Crucial für das 4-TByte-Modell komplett umgebaut hat. Uns gefallen jedoch nicht alle Änderungen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Crucial P5 Plus (SSD) im Test Spät und spitze
  2. X6 Portable Crucials externe SSD wird viel flotter

Astrofotografie: Der Himmel so nah
Astrofotografie
Der Himmel so nah

Wer den Nachthimmel fotografiert, erfasst viel mehr als mit bloßem Auge. Wir geben Tipps für den Einstieg in das faszinierende Hobby Astrofotografie.
Eine Anleitung von Mario Keller