1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Flugauto: Audi lässt Pop-Up Next…

Quark

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Quark

    Autor: mehrfachgesperrt 29.11.18 - 07:23

    Man stelle sich das Chaos auf den Straßen auch nur einen kurzen Moment zusätzlich auch noch in der Luft vor. Okay, gestorben.
    Schon kleine Rempler würden sich zu katastrophalen Kettenreaktion multiplizieren. Nette Idee, Jules Verne wäre begeistert.

  2. Re: Quark

    Autor: M.P. 29.11.18 - 08:17

    Wenn sich nur die Oberschicht diese Fahrzeuge leisten kann, würde es im Luftraum nicht besonders voll .... wobel, wenn signifikant Verkehr von Lieferdrohnen hinzukommt - wer weiß ....

    Wenn ich mir aber im morgendlichen Berufsverkehr die Zusammensetzung der endlosen Schlange von Fahrzeugen anschaue, sehe ich nicht viele Fahrzeuge, die darauf schließen lassen, dass der Fahrer sich auch den Individual-Luftverkehr leisten könnte ...

  3. Re: Quark

    Autor: Kleba 29.11.18 - 09:33

    Ich denke, dass die entweder remote gesteuert oder autonom fliegen werden. So ist das von egoistischen Idioten ausgehende Risiko im Luftraum relativ gering ;-)

  4. Re: Quark

    Autor: cepe 29.11.18 - 11:45

    Nicht jedes Land ist eng und vollgequetscht wie Deutschland.

    In den USA und anderen Ländern ist es weiter draußen am Land durchaus üblich, dass hinterm Haus eine Landebahn ist oder mehrere Häuser sich eine kleine Landebahn teilen für Propellermaschinen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ), Heidelberg
  2. Hays AG, München
  3. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf, Hagen, Münster
  4. Webasto Group, Gilching bei München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 224,71€ (mit Rabattcode "PFIFFIGER" - Bestpreis!)
  2. 369,99€ (Bestpreis!)
  3. 789€ (mit Rabattcode "PRIMA10" - Bestpreis!)
  4. 634,90€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Differential Privacy: Es bleibt undurchsichtig
Differential Privacy
Es bleibt undurchsichtig

Mit Differential Privacy soll die Privatsphäre von Menschen geschützt werden, obwohl jede Menge persönlicher Daten verarbeitet werden. Häufig sagen Unternehmen aber nicht, wie genau sie das machen.
Von Anna Biselli

  1. Strafverfolgung Google rückt IP-Adressen von Suchanfragen heraus
  2. Datenschutz Millionenbußgeld gegen H&M wegen Ausspähung in Callcenter
  3. Personenkennziffer Bundestagsgutachten zweifelt an Verfassungsmäßigkeit

IT-Jobs: Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber
IT-Jobs
Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber

Nur jeder zweite Arbeitnehmer ist mit seinem Arbeitgeber zufrieden. Das ist fatal, weil Unzufriedenheit krank macht. Deshalb sollte die Suche nach dem passenden Job nicht nur dem Zufall überlassen werden.
Von Peter Ilg

  1. Digitalisierung in Firmen Warum IT-Teams oft übergangen werden
  2. Jobs Unternehmen können offene IT-Stellen immer schwerer besetzen
  3. Gerichtsurteile Wann fristlose Kündigungen für IT-Mitarbeiter rechtens sind

Mafia Definitive Edition im Test: Ein Remake, das wir nicht ablehnen können
Mafia Definitive Edition im Test
Ein Remake, das wir nicht ablehnen können

Familie ist für immer - nur welche soll es sein? In Mafia Definitive Edition finden wir die Antwort erneut heraus, anders und doch grandios.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Mafia Definitive Edition angespielt Don Salieri wäre stolz
  2. Mafia Definitive Edition Ballerei beim Ausflug aufs Land
  3. Definitive Edition Das erste Mafia wird von Grund auf neu erstellt