1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Frames: Boses Audio-Sonnenbrille…

Ich finde das sogar gut das die Umgebungsgeräusche nicht gefiltert werden,

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich finde das sogar gut das die Umgebungsgeräusche nicht gefiltert werden,

    Autor: derdiedas 17.05.19 - 08:32

    Denn so wäre es beim Fahrradfahrer sogar die bessere Lösung als Kopfhörer die einen komplett abschirmen und man nichts mehr mitbekommt.

    Zudem verliert man eine Brille nicht so einfach - und 230 Euro finde ich wenn die Qualität stimmen sollte nicht wirklich teuer (Vor allem für Bose).

    Gruß DDD

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Birkenstock GmbH & Co. KG Services, Neustadt (Wied), Köln
  2. ADAC IT Service GmbH, München
  3. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin
  4. Europ Assistance, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Alphakanal: Gimp verrät Geheimnisse in Bildern
Alphakanal
Gimp verrät Geheimnisse in Bildern

Wer in Gimp in einem Bild mit Transparenz Bildbereiche löscht, der macht sie nur durchsichtig. Dieses wenig intuitive Verhalten kann dazu führen, dass Nutzer ungewollt Geheimnisse preisgeben.


    Leistungsschutzrecht: Drei Wörter sollen ...
    Leistungsschutzrecht
    Drei Wörter sollen ...

    Der Vorschlag der Bundesregierung für das neue Leistungsschutzrecht stößt auf Widerstand bei den Verlegerverbänden. Überschriften mit mehr als drei Wörtern und Vorschaubilder sollen lizenzpfichtig sein. Dabei wenden die Verlage einen sehr auffälligen Argumentationstrick an.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    1. Leistungsschutzrecht Memes sollen nur noch 128 mal 128 Pixel groß sein
    2. Leistungsschutzrecht Französische Verlage reichen Beschwerde gegen Google ein
    3. Leistungsschutzrecht Französische Medien beschweren sich über Google

    Dauerbrenner: Bis dass der Tod uns ausloggt
    Dauerbrenner
    Bis dass der Tod uns ausloggt

    Jedes Jahr erscheinen mehr Spiele als im Vorjahr. Trotzdem bleiben viele Gamer über Jahrzehnte hinweg technisch veralteten Onlinerollenspielen wie Tibia treu. Woher kommt die anhaltende Liebe für eine virtuelle Welt?
    Von Daniel Ziegener

    1. Unchained Archeage bekommt Parallelwelt ohne Pay-to-Win
    2. Portal Knights Computerspielpreis-Gewinner bekommt MMO-Ableger

    1. LLVM: Google will mit MLIR den Compilerbau vereinfachen
      LLVM
      Google will mit MLIR den Compilerbau vereinfachen

      Mehrere Google-Forscher überlegen in einer Abhandlung, wie sich der Bau von Intermediate Representations (IR) für domänenspezifische Programmiersprachen vereinfachen lässt. Das könnte große Auswirkungen auf den Compilerbau von LLVM haben.

    2. Trotz Software-Problemen: VW hält an Terminplan für den ID.3-Start fest
      Trotz Software-Problemen
      VW hält an Terminplan für den ID.3-Start fest

      Angeblich finden Tester täglich Hunderte Fehler in der Software des VW-Elektroautos ID.3. Liegt das am neuen Betriebssystem VW.OS? Doch der Konzern will den Verkaufsstart des Autos nicht verschieben.

    3. Fusion mit Ericsson: Telekomausrüster Nokia soll zum Verkauf stehen
      Fusion mit Ericsson
      Telekomausrüster Nokia soll zum Verkauf stehen

      Nokia hat offenbar erhebliche finanzielle Probleme und prüft einen Zusammenschluss mit einem Konkurrenten wie Ericsson. In der Debatte um eine angebliche Bedrohung durch Huawei wirft das Fragen auf.


    1. 14:24

    2. 14:02

    3. 13:44

    4. 13:20

    5. 13:03

    6. 12:28

    7. 12:01

    8. 11:52