Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Fritzbox 6590 Cable im Test: AVMs…

endlich natives IPv6 ?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. endlich natives IPv6 ?

    Autor: Melibokus 31.07.17 - 15:17

    Kann die 6590 denn nun eigentlich natives IPv6 ?

    bei der 6490 bekommt man ja leider immer nur
    "IPv6-Anbindung mit Tunnelprotokoll verwenden" angeboten

    Die DSL Fritzboxen bieten schon lange altenativ natives IPv6 oder als default V6 über 6RD an (ok .. eigentlich auch ein Tunnel, aber ein guter unter automatisch über DHCP konfiguriert)

    Am gleichen Anschluss hatte ich jahrelang mit meinem alten Cisco Modem und einer 7390 dahinter echtes IPv6 Dualstack am laufen. Bei UnityMedia BW.

  2. Re: endlich natives IPv6 ?

    Autor: dxp 31.07.17 - 15:26

    Die 6490 kann natives IPv6, und zwar ohne Probleme.

  3. Re: endlich natives IPv6 ?

    Autor: dEEkAy 31.07.17 - 15:32

    Soweit ich weiß läuft IPv6 nativ. IPv4 wird getunnelt, lässt sich aber auch (Anruf bei Vodafone) nativ nutzen. Zumindest steht bei mir nachdem ich das "beantragt" hab nichts mehr von wegen über DNS-Lite Tunnel drin. 6490 Mietgerät btw.

  4. Re: endlich natives IPv6 ?

    Autor: Melibokus 31.07.17 - 15:37

    dxp schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die 6490 kann natives IPv6, und zwar ohne Probleme.


    Welcher Anbieter ?

    Also bei UnityMedia BW geht es immer noch nicht (mit der 6490 zumindest)

  5. Re: endlich natives IPv6 ?

    Autor: Suchiman 31.07.17 - 15:42

    Ich habe meine eigene 6490 an einem Kabel Deutschland (Vodafone) Anschluss und da habe ich natives IPv6 /56 Subnetz + nativer IPv4 Adresse.

  6. Re: endlich natives IPv6 ?

    Autor: dxp 31.07.17 - 15:42

    Melibokus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > dxp schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Die 6490 kann natives IPv6, und zwar ohne Probleme.
    >
    > Welcher Anbieter ?
    >
    > Also bei UnityMedia BW geht es immer noch nicht (mit der 6490 zumindest)

    Vodafone KD.
    Über Business Tarif bekommt man immer IPv6 nativ, über Privatnutzer Tarif via Kabel Deutschland Forum.

  7. Re: endlich natives IPv6 ?

    Autor: Melibokus 31.07.17 - 15:43

    dEEkAy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Soweit ich weiß läuft IPv6 nativ. IPv4 wird getunnelt, lässt sich aber auch
    > (Anruf bei Vodafone) nativ nutzen. Zumindest steht bei mir nachdem ich das
    > "beantragt" hab nichts mehr von wegen über DNS-Lite Tunnel drin. 6490
    > Mietgerät btw.

    Liegt also doch irgendwie (auch) an UnityMedia..

    Aber im Endeffekt liegt es mal wieder an MIR... UM sagt AVM ist schuld, AVM sagt das Gegenteil. Ist also mal wieder eindeitig der Kunde der Dumme ?

  8. Re: endlich natives IPv6 ?

    Autor: Maximilian_XCV 31.07.17 - 17:04

    Also die FB6340 hier hatte früher (2013, noch von KabelBW verwaltet) immer einen IPv6-Block zugewiesen bekommen, hab dann aber nach einer Weile auf IPv4-only umgestellt und das seitdem nicht mehr getestet.

  9. Re: endlich natives IPv6 ?

    Autor: soulflare 31.07.17 - 19:02

    Ich bin bei Unitymedia (in Hessen) und habe auch eine FB 6490. Bei mir läuft IPv6 problemlos nativ.

    Ich glaube bei UM hängt es vom Vetrag ab, ob man IPv6 nativ hat oder nur IPv4. Ich kann dir aber nicht sagen, wovon genau es abhängt. Möglicherweise vom Zeitpunkt des Vertragsbeginns. Meine Eltern sind bei UM in NRW (ebenfalls FB 6490) und haben ebenfalls nur IPv4 mit IPv6 über einen Tunnel.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 31.07.17 19:04 durch soulflare.

  10. Re: endlich natives IPv6 ?

    Autor: backdoor.trojan 01.08.17 - 00:15

    Hier ipv6 ohne Probleme bei Unitymedia BW mit echtem Dual Stack auf einer eigenen FB 6490.

  11. Re: endlich natives IPv6 ?

    Autor: soulflare 01.08.17 - 06:52

    Hast du nach der IPv4-Adresse gefragt oder hast du die automatisch bekommen? Ich habe nur DS-Lite, also IPv4 über einen Tunnel. Mich störts nicht wirklich, hat mich bisher nicht beeinträchtigt. Aber prinzipiell hätte ich natürlich auch nichts gegen eine echte IPv4-Adresse zusätzlich zu IPv6.

  12. Re: endlich natives IPv6 ?

    Autor: Melibokus 01.08.17 - 10:10

    backdoor.trojan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hier ipv6 ohne Probleme bei Unitymedia BW mit echtem Dual Stack auf einer
    > eigenen FB 6490.

    Genau das hätte ich auch gern.
    in BW und dann auch noch in Hessen an einem anderern UM Anschluss.

    Hast du das "von alleine" so bekommen? oder hast du dafür betteln müssen ?

    Und bei dir gibt es dann wirklich mehr Radio-Buttons bei der IPv6 einstellung in der Fritzbox? nicht nur die "Tunnel option" ?

    Bei mir hat betteln bisher noch nichts gebracht. Sie haben immer nur gesagt, dass liegt an AVM. Lezter Versuch aber auch schon ein halbes jahr her.

  13. Re: endlich natives IPv6 ?

    Autor: madkiss 01.08.17 - 10:53

    Melibokus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > backdoor.trojan schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Hier ipv6 ohne Probleme bei Unitymedia BW mit echtem Dual Stack auf
    > einer
    > > eigenen FB 6490.
    >
    > Genau das hätte ich auch gern.
    > in BW und dann auch noch in Hessen an einem anderern UM Anschluss.
    >
    > Hast du das "von alleine" so bekommen? oder hast du dafür betteln müssen ?
    >
    > Und bei dir gibt es dann wirklich mehr Radio-Buttons bei der IPv6
    > einstellung in der Fritzbox? nicht nur die "Tunnel option" ?
    >
    > Bei mir hat betteln bisher noch nichts gebracht. Sie haben immer nur
    > gesagt, dass liegt an AVM. Lezter Versuch aber auch schon ein halbes jahr
    > her.

    Miet-Fritte oder eigene Fritte? Hintergrund: Die Dinger erkennen den gewünschten Betriebsmodus (DS Lite, DS, IPv4 only) anhand eines Konfigurationsflags, das sie beim Starten vom Provider gesendet bekommen.

    Das funktioniert bei eigenen Fritten natürlich nicht, weil der Provider dann nicht weiß, was das Ding am anderen Ende kann. Deshalb sind die Eigen-Fritten eine ganz Zeit auf IPv4 only zurück gefallen, und AVM hatte keine Menüoption implementiert, um das im GUI umzustellen.

    Vgl. auch https://www.golem.de/news/routerfreiheit-noch-kein-ipv6-bei-vodafone-mit-eigenem-avm-kabelmodem-1608-122588.html

    Ich habe da damals eine ganze Weile dran rumgeforscht. Die GUI-Option gibt es aber seit Fritz!OS 6.63 oder so. Wenn allerdings Providerfritte, kann dir nur dein Provider helfen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Wirecard Acceptance Technologies GmbH, Aschheim bei München
  2. Techniker Krankenkasse, Hamburg
  3. Allianz Deutschland AG, München-Unterföhring
  4. ElringKlinger AG, Dettingen an der Erms

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 369€ + Versand
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


CO2-Emissionen und Lithium: Ist das Elektroauto wirklich ein Irrweg?
CO2-Emissionen und Lithium
Ist das Elektroauto wirklich ein Irrweg?

In den vergangenen Monaten ist die Kritik an batteriebetriebenen Elektroautos stärker geworden. Golem.de hat sich die Argumente der vielen Kritiker zur CO2-Bilanz und zum Rohstoff-Abbau einmal genauer angeschaut.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Reichweitenangst Mit dem E-Auto von China nach Deutschland
  2. Ari 458 Elektro-Lieferwagen aus Leipzig kostet knapp 14.000 Euro
  3. Nobe 100 Dreirädriges Retro-Elektroauto parkt senkrecht an der Wand

Raumfahrt: Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen
Raumfahrt
Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen

Seit Donnerstag senden die Satelliten des Galileo-Systems keine Daten mehr an die Navigationssysteme. SAR-Notfallbenachrichtigungen sollen aber noch funktionieren. Offenbar ist ein Systemfehler in einer Bodenstation die Ursache. Nach fünf Tagen wurde die Störung behoben.

  1. Satellitennavigation Galileo ist wieder online

Super Mario Maker 2 & Co.: Vom Spieler zum Gamedesigner
Super Mario Maker 2 & Co.
Vom Spieler zum Gamedesigner

Dreams, Overwatch Workshop und Super Mario Maker 2: Editoren für Computerspiele werden immer mächtiger, inzwischen können auch Einsteiger komplexe Welten bauen. Ein Überblick.
Von Achim Fehrenbach

  1. Nintendo Switch Wenn die Analogsticks wandern
  2. Nintendo Akku von überarbeiteter Switch schafft bis zu 9 Stunden
  3. Hybridkonsole Nintendo überarbeitet offenbar Komponenten der Switch

  1. IT-Standorte: Wie kann Leipzig Hypezig bleiben?
    IT-Standorte
    Wie kann Leipzig Hypezig bleiben?

    Leipzig hat es geschafft, sich nach der Wende von einer wirtschaftlich schwachen Stadt zu einem IT-Standort zu entwickeln. Dabei kommen der Stadt ihre gute Lage, Infrastruktur und erträgliche Lebenshaltungskosten zugute. Allerdings sollte sie sich nicht zu sehr darauf ausruhen.

  2. Soundbars: Audiohersteller Teufel investiert in eigene Ladenkette
    Soundbars
    Audiohersteller Teufel investiert in eigene Ladenkette

    Teufel setzt nicht mehr nur auf Direktvertrieb, sondern will eigene Ladengeschäfte eröffnen. Die Investitionen in Höhe von 400.000 Euro würden innerhalb eines Jahres wieder eingenommen, sagte Co-Geschäftsführer Mallah.

  3. Deutsche Umwelthilfe: Händler verweigern Annahme von Elektroschrott
    Deutsche Umwelthilfe
    Händler verweigern Annahme von Elektroschrott

    55 Händler hat die Deutsche Umwelthilfe (DUH) überprüft: Jeder zweite verstößt gegen die gesetzliche Verpflichtung zur Rücknahme von alten Elektrogeräten. Kontrollen gebe es keine, die DUH will die Verbraucherrechte zur Not mit Klagen durchsetzen.


  1. 12:07

  2. 12:02

  3. 11:55

  4. 11:50

  5. 11:43

  6. 11:28

  7. 10:15

  8. 10:02