Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Fritzbox-Hersteller: "Routerzwang…

Ganz schlimm bei ALICE Telefonica O2

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ganz schlimm bei ALICE Telefonica O2

    Autor: ww 22.01.13 - 19:53

    Übeles Schrottrouterteil.

    - Man kann nur einige Ports ins LAN mappen (für mich zu wenig)

    - Das Ding schmiert ab, wenn man eigene VOIP-Anbieter benutzt, nur ein Hardwarereset bringt es wieder zum laufen

    - Es verliert 3-4 Mal am Tag die Verbindung .

    Ein anderer Router (Fritzbox) an der Leitung funktioniert leider noch unzuverlässiger,
    schlechterer Durchsatz, andauernde Verbindungsabbrüche.

    Dazu eine miese Hotline und ein katastrophales Webinterface.

    Bin bald weg dort. Zum Glück!

  2. Re: Ganz schlimm bei ALICE Telefonica O2

    Autor: Felix_Keyway 22.01.13 - 20:03

    Um die Probleme mit dem Router von O2 zu umgehen, machen wir Es bei uns so: Router-Firewall und alle anderen Sachen aus und dahinter einen echten Router, der für uns die eigentlichen Dienste tut.

    Ich bin Spezialist der NSA mit dem Spezialgebiet Backdoors in den Linux-Kernel einzuschleusen ;) .

  3. Re: Ganz schlimm bei ALICE Telefonica O2

    Autor: dumdideidum 22.01.13 - 20:23

    Die Antwort kann darauf nur lauten ... Alice halt.

  4. Re: Ganz schlimm bei ALICE Telefonica O2

    Autor: stiftilennium 22.01.13 - 22:47

    Also ich bin mit Alice/O2 eigentlich sehr zu frieden. Den Support musste ich den letzten 3 Jahren nur zweimal bemühen, einmal weil für nen Umzug des Anschlusses zu einer anderen Adresse und einmal weil der Telekom-Tekki im Anschlusskasten Mist gebaut hat und unser Anschluss dabei jemand anderem zugeordnet wurde.

    Ich finde die monatliche Kündigungsfrist super und dazu sind die Alice E-Mail Konten alle auf einem Exchange gehostet und ich kann er Outlook Web Access auf mein Postfach zugreifen, kann den Kalender nutzen, meine Kontakte verwalten und alles zusammen wunderbar mit dem iPhone syncen.

    Das Alice Modem habe ich nie benutzt, Fritzbox dran und alles lief. Kann aber sein das für neue Anschlüsse andere Regularien gelten.

  5. Re: Ganz schlimm bei ALICE Telefonica O2

    Autor: Flothe 09.06.13 - 10:22

    ww schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Übeles Schrottrouterteil.
    >
    > - Man kann nur einige Ports ins LAN mappen (für mich zu wenig)
    >
    > - Das Ding schmiert ab, wenn man eigene VOIP-Anbieter benutzt, nur ein
    > Hardwarereset bringt es wieder zum laufen
    >
    > - Es verliert 3-4 Mal am Tag die Verbindung .
    >
    > Ein anderer Router (Fritzbox) an der Leitung funktioniert leider noch
    > unzuverlässiger,
    > schlechterer Durchsatz, andauernde Verbindungsabbrüche.
    >
    > Dazu eine miese Hotline und ein katastrophales Webinterface.
    >
    > Bin bald weg dort. Zum Glück!

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ALLIED VISION TECHNOLOGIES GMBH, Ahrensburg bei Hamburg oder Osnabrück
  2. Heraeus infosystems GmbH, Hanau
  3. ETAS GmbH, Stuttgart
  4. RheinHunsrück Wasser Zweckverband, Dörth

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 56,90€ statt 69,90€
  2. 184,90€ statt 199,90€
  3. (u. a. Assassins Creed Origins 39,99€, Watch Dogs 2 18,99€, The Division 16,99€, Steep 17...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Microsoft: Großer Widerstand gegen US-Zugriff auf weltweite Cloud-Daten
Microsoft
Großer Widerstand gegen US-Zugriff auf weltweite Cloud-Daten
  1. Loki App zeigt Inhalte je nach Stimmung des Nutzers an
  2. EOS Schweiz Daten von Zehntausenden Inkassokunden kompromittiert
  3. Datentransfer in USA EU-Datenschützer fordern Nachbesserungen beim Privacy Shield

Updates: Wie man Spectre und Meltdown loswird
Updates
Wie man Spectre und Meltdown loswird
  1. Hacker One Nur 20 Prozent der Bounty-Jäger hacken in Vollzeit
  2. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  3. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii

Ein Jahr Trump: Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft
Ein Jahr Trump
Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft
  1. US-Wahl 2016 Twitter findet weitere russische Manipulationskonten
  2. F-52 Trump verkauft Kampfjets aus Call of Duty
  3. Raumfahrtpolitik Amerika will wieder zum Mond - und noch viel weiter

  1. Omega Timing: Kamera mit 2.000 x 1 Pixeln sucht Sieger
    Omega Timing
    Kamera mit 2.000 x 1 Pixeln sucht Sieger

    Bei den Olympischen Spielen 2018 in Pyeongchang sind 300 Zeitmesser im Einsatz. Golem.de hat sich bei dem Schweizer Unternehmen Omega Timing angesehen, mit welchem Aufwand die Leistungen gemessen werden und welche Auswirkungen neue Sensoren für Sportler haben.

  2. Autonomes Fahren: Waymo testet in Atlanta
    Autonomes Fahren
    Waymo testet in Atlanta

    Atlanta gilt als eine der Städte mit den meisten Staus in den USA. Dort testet die Alphabet-Tochter Waymo ihre autonom fahrenden Autos.

  3. Newsletter-Dienst: Mailchimp verrät E-Mail-Adressen von Newsletter-Abonnenten
    Newsletter-Dienst
    Mailchimp verrät E-Mail-Adressen von Newsletter-Abonnenten

    Spezifische Referrer für jeden Newsletter-Nutzer haben dazu geführt, dass Webseitenbetreiber die E-Mail-Adressen von Mailchimp-Nutzern herausfinden konnten. Das Problem wurde nach Meldung an den Anbieter mittlerweile behoben.


  1. 12:07

  2. 12:06

  3. 11:46

  4. 11:31

  5. 11:17

  6. 10:54

  7. 10:39

  8. 10:21